Stereo Hybrid 140 SL von Werk tubeless ?

MK402

Mitglied
Hi Zusammen,

habe letzten Montag endlich mein Stereo 140 SL Hybrid 2022 bekommen. Leider nun nach 200km hinten nen Platten.

Nun frage ich mich, ob ich auf tubeless umrüste. Von Werk aus sind ja im Normalfall Schläuche verbaut, oder ? Die Laufräder sind aber tubeless-ready.

Was muss ich alles besorgen um auf tubeless umzurüsten ? Nur die Dichtmilch und tubeless-Ventile, oder kommt noch etwas dazu ?

Vielen Dank im Voraus

LG
 

-oli-

Bekanntes Mitglied
Hi,

denke da brauchst du ein komplettes Tubeless Set. Gibt hier verschiedene am Markt.
Ich selber fahre gerade das Milkit System.

Evtl. hast du schon ein Tubelessband drin. Müsstest halt mal prüfen,

Beim Band nur schauen, dass du die richtige Breite des Felgenbands bestellst. Deine Felgen haben wohl 30mm Innenweite, dann sollte das Band ca. 32mm haben. Misst halt vorher nochmal nach.

Wichtig beim Kleben des Bandes ist, dass man es wirklich mit ordentlich Zug verklebt.

Youtube tutorials gibt´s hier aber auch en masse.

Grüße
Oli
 

MK402

Mitglied
Hi,

denke da brauchst du ein komplettes Tubeless Set. Gibt hier verschiedene am Markt.
Ich selber fahre gerade das Milkit System.

Evtl. hast du schon ein Tubelessband drin. Müsstest halt mal prüfen,

Beim Band nur schauen, dass du die richtige Breite des Felgenbands bestellst. Deine Felgen haben wohl 30mm Innenweite, dann sollte das Band ca. 32mm haben. Misst halt vorher nochmal nach.

Wichtig beim Kleben des Bandes ist, dass man es wirklich mit ordentlich Zug verklebt.

Youtube tutorials gibt´s hier aber auch en masse.

Grüße
Oli
Habe es geprüft, Band ist schon drin.

Kann ich jetzt den Schlau rausschmeißen, die richtigen Ventile drauf und das wars ?
 

-oli-

Bekanntes Mitglied
ein Band ist immer drin, es sollte halt ein tubelessband sein. Das erkennt man dadurch, dass es kein Textilband ist, welches eingelegt wurde, sondern ein glattes, verklebtes Band

Ansonsten brauchst du wie beschrieben halt Ventile und Milch
 

MK402

Mitglied
ein Band ist immer drin, es sollte halt ein tubelessband sein. Das erkennt man dadurch, dass es kein Textilband ist, welches eingelegt wurde, sondern ein glattes, verklebtes Band

Ansonsten brauchst du wie beschrieben halt Ventile und Milch
Okay, da muss ich heute Abend nochmal schauen. War auf jeden Fall ein dunkles Band, ich meine es war schwarz.

Danke für die Rückmeldungen!!
 

KalleAnka

Bekanntes Mitglied
Hi,

denke da brauchst du ein komplettes Tubeless Set. Gibt hier verschiedene am Markt.
Ich selber fahre gerade das Milkit System.

Evtl. hast du schon ein Tubelessband drin. Müsstest halt mal prüfen,

Beim Band nur schauen, dass du die richtige Breite des Felgenbands bestellst. Deine Felgen haben wohl 30mm Innenweite, dann sollte das Band ca. 32mm haben. Misst halt vorher nochmal nach.

Wichtig beim Kleben des Bandes ist, dass man es wirklich mit ordentlich Zug verklebt.

Youtube tutorials gibt´s hier aber auch en masse.

Grüße
Oli
Dem ist nichts hinzuzufügen! 👍
 

cube_one

Bekanntes Mitglied
Die von Cube verklebten Bänder sind eigentlich blau.
Manche raten davon ab, sie für TL zu nutzen, ich habe allerdings schon ca. 10 mal damit Reifen montiert, wovon lediglich einer nach ca. einem halben Jahr etwas Luft verloren hat...also mehr Luft, als normal. Regelmäßig kontrollieren und nachpumpen sollte man ja sowieso.

Spricht also nix dagegen, erstmal einfach Ventile reinzustecken und Milch einzufüllen und dann loszuradeln.
 

MK402

Mitglied
Die von Cube verklebten Bänder sind eigentlich blau.
Manche raten davon ab, sie für TL zu nutzen, ich habe allerdings schon ca. 10 mal damit Reifen montiert, wovon lediglich einer nach ca. einem halben Jahr etwas Luft verloren hat...also mehr Luft, als normal. Regelmäßig kontrollieren und nachpumpen sollte man ja sowieso.

Spricht also nix dagegen, erstmal einfach Ventile reinzustecken und Milch einzufüllen und dann loszuradeln.
Ich sehe du hast auch das Stereo 140er SL. Wenn bei dir das Dichtband schon drin war, dann gehe ich mal davon aus, dass es bei mir auch drin ist. :)
 

cube_one

Bekanntes Mitglied
dann gehe ich mal davon aus, dass es bei mir auch drin ist.
Würde ich grundsätzlich ähnlich sehen, aber ich hatte vorher ein 120 Race von 2020 und da war hinten das blaue Band verklebt und vorn ein normales Schwalbe-Felgenband eingelegt. Man kann sich also heutzutage auf nix mehr verlassen. 🤷‍♀️

Es wäre also auch kein großer Fehler, wenn zur Montage zumindest sicherheitshalber Tesa-Felgenband oder ähnliches bereitläge.
 
Was muss ich alles besorgen um auf tubeless umzurüsten ? Nur die Dichtmilch und tubeless-Ventile, oder kommt noch etwas dazu ?
- Ich setzte ebenfalls Milkit Dichtmilch und Ventile ein
- Das blaue Cube Felgenband habe ich direkt durch ein breiteres Felgenband ersetzt. Es war recht dünn, machte auf mich keinen guten Eindruck und ein Ersetzen bei einer neuen Felge erspart einem später das reinigen, wenn bereits Dichtmilch benutzt worden ist.

Zu den bereits vorhandenen Tubeless Ready Felgen/Mänteln kann/sollte man folgendes noch im Bestand haben:
- Dichtmilch
- Tubeless Ventile
- Milkit Spritzenset (wenn man die Milkit Ventile zum Nachfüllen einsetzt)
- Felgenband in der richtigen Breite (z.B. bei 30mm Innenbreite --> 32mm Felgenband)
- Tire Booster (11 Bar), damit der Mantel sich an den Felgenrand drücken lässt, oder eine Standpumpe mit Luftreservoir
- Kleine Tube Dichtmilch für unterwegs
- Dynaplug Air inkl. Kartuschen und größeren Soft Nose Tip Plugs
- Montagefluid, oder Spülmittel für das bessere Rutschen des Mantels an den Felgenrand
- Reparaturwürstchen
- Ersatzschlauch für größere Schäden unterwegs
 

-oli-

Bekanntes Mitglied
nen Booster musste ich bisher nicht verwenden. hier hat es gereicht den Ventilkern zu entfernen und das dann mit der Standpumpe aufzupumpen. Hab hier die Topeak JoeBlow Mountain

Bei ganz widerspenstigen Reifen hab ich auch schon nen Schlauch rein, aufgepumpt und den Schlauch wieder entfernt, dann sitzt der Reifen an einer Flanke schonmal gut und man kann das tubelessventil installieren und dann wieder aufpumpen
 

MK402

Mitglied
So, habe gestern auf Tubeless umgerüstet. Bei mir war nur so ein blaues Band um die Felgen rum, weiß jetzt nicht ob das Dichtband war, oder nicht. Sah jedenfalls nicht so aus, als würde es dicht halten.

Hab dann bei meiner örtlichen Bike-Werkstatt Dichtmilch und Dichtbänder (am Stück) + Ventile geholt und innerhalb von 30min beide Räder umgebaut. Konnte die Reifen mit meiner kleinen Handpumpe problemlos aufpumpen.
 

-oli-

Bekanntes Mitglied
bei einem Rad hab ich gerade auch die Newmen Dichtbänder drin. Hier läuft aber doch immer etwas Milch drunter und es dauert eine Weile, bis die Dinger richtig dicht sind.

Ich werd in Zukunft also wieder kleben
 

MK402

Mitglied
bei einem Rad hab ich gerade auch die Newmen Dichtbänder drin. Hier läuft aber doch immer etwas Milch drunter und es dauert eine Weile, bis die Dinger richtig dicht sind.

Ich werd in Zukunft also wieder kleben
Ok, wie meinst du das, dass Milch drunter läuft bzw. wie merkst du das ? Kommt die dann an den Speichen raus ?
 

-oli-

Bekanntes Mitglied
ja hatte es hier schon ein paarmal, dass es an den Nippeln rausgedrückt hat, wenn ich das Band dann demontiert hab war drunter einiges an Milch und ebendieses soll das Band ja verhindern.

Ist meine persönliche Erfahrung, kann bei anderen wieder anders aussehen und hängt evtl. auch mit dem Felgenprofil zusammen.
 

MK402

Mitglied
ja hatte es hier schon ein paarmal, dass es an den Nippeln rausgedrückt hat, wenn ich das Band dann demontiert hab war drunter einiges an Milch und ebendieses soll das Band ja verhindern.

Ist meine persönliche Erfahrung, kann bei anderen wieder anders aussehen und hängt evtl. auch mit dem Felgenprofil zusammen.
Okay, da bin ich mal gespannt ob es bei mir dicht bleiben wird. Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden. Spätestens wenn es undicht wird, melde ich mich hier wieder :D
 
Oben