Schloß - Transport

Holger68

Aktives Mitglied
Mal zum Thema Schloss....

Frage an die die eins haben....
Wie handhabt ihr das mit dem Schloss. Lieber in den Rucksack oder eins am Rahmen befestigt?? Gerne Bilder...

Danke euch
 

Holger68

Aktives Mitglied
Mir ging es vielmehr darum wie ihr , das Schloß transportiert wenn ihr denn eins dabei habt...hab imo ein Faltschloss was seitlich zu öffnen ist. Da ich aber am bike nichts haben mag was klappert während der Fahrt würde ich es in dem Rucksack legen... oder die Überlegung es bekommt meine verlobte denn die wollte ihr Schloß am Rahmen befestigten. Das geht aber nicht da das Schloß nach oben rauszuholen ist. Und ich würde mir Event. Ein Kettenschloß holen was ich um die Sattelstütze wickle 🤔🤔
 

Saunahaus

Bekanntes Mitglied
Wir haben immer ein relativ dünnes Kabelschloss im Rucksack, das reicht allerdings nur um die Bikes vor einem „schnellen Zugriff“ zu schützen. Z.B. an Almhütten, an der Ladestation bzw. Wenn wir in einem Biergarten nahe an den Bikes sitzen. Geht einer in ein Geschäft, bleibt der andere draußen. So handhaben wir das…
Denn jedes Schloss ist zu knacken 🤷‍♂️
 

Holger68

Aktives Mitglied
Wir haben immer ein relativ dünnes Kabelschloss im Rucksack, das reicht allerdings nur um die Bikes vor einem „schnellen Zugriff“ zu schützen. Z.B. an Almhütten, an der Ladestation bzw. Wenn wir in einem Biergarten nahe an den Bikes sitzen. Geht einer in ein Geschäft, bleibt der andere draußen. So handhaben wir das…
Denn jedes Schloss ist zu knacken 🤷‍♂️
Da hast du recht , aber ohne Schloss es abzustellen auch blöd. Und es wird auch nicht lange unbeaufsichtigt
 

Mountaindriver

Neues Mitglied
Hallo Holger68
Ich habe das Hiplock Gold. Kann man sich um die Hüfte schnallen oder auch im Rucksack transportieren. Am Bike wollte ich keins. Die 85cm maximale Länge dieses Schlosses ist einigen zu wenig, mir reicht es aber komm gut damit zu Recht. Bin sehr zufrieden damit.
 

Boonzay

Bekanntes Mitglied
Morgens u. Abend zur oder von Arbeit am Lenkrad. ( Abus Kette ) wenn die Feierabrunde anliegt eher im Rucksack, und auf reinen Touren in der Garage. Nachts wird das Bike doppelt am MINI angekettet. :cool:
 

Boonzay

Bekanntes Mitglied
Habe ich früher auch so gemacht, mittlerweile habe ich ein leichtes Kabelschloss immer dabei. Was ist, wenn Du Dich mal so ablegst, dass sie Dich in den KTW packen müssen? Da werden sie kaum Dein Rad mitnehmen. Mit einen Schloß dran, ist es wenigstens versichert.
Meinst du die achten darauf und schließen dein Bike ab wenn du im RKW liegt und nicht mal weiß wo du wohnst oder heißt. :confused:. Wäre natürlich gut, aber ich denke das würde zum "Service" dazu gehören.
Ich hatte da schon eine Erfahrung in den 90ér als ich gegen die Sonne eine Schranke mal gebügelt habe.
Allerdings hat mein "Finder" das Bike gesichert.
 

Saunahaus

Bekanntes Mitglied
Mir ist das alles schon einmal passiert. Vor 5 Jahren rammte mich ein Autofahrer, als dieser ein Stoppschild überfuhr, auf seine Motorhaube (zum Glück mit dem alten "Einkaufsrad"). Die hinzugerufene Polizei kam in den RTW, wo ich zwischenzeitlich behandelt worden war und fragte mich, ob ich ein Schloss zur Sicherung des Fahrrades habe. Ich gab denen meins aus dem Rucksack und flüsterte der Polizistin die Zahlenkombi zu. Das Rad wurde durch sie dann an einem Zaun gesichert.
Am Abend habe ich das Rad dann mit meiner Frau per Auto abgeholt...
 

Boonzay

Bekanntes Mitglied
O.k wahrscheinlich schon aus versicherungstechnischen Gründen, aber mal angenommen, es ist abgeschlossen und dann doch geklaut worden würde mich mal die Antwort der Versicherung interessieren.
Nicht falsch verstehen, ich fluche jeden morgen beim Einkauf, das ich in einem Land lebe wo man eben nicht mal das Bike kurz aus den Augen geben darf. ( Gibt es wahrscheinlich nicht mal in der Vatikanstadt) :teary:
 

kurbeltom

Bekanntes Mitglied
Kabelschloss im Rucksack ( immer dabei), aber eines das nur schließt wenn der Schlüssel steckt.
Bin da mal zum Bildstein hoch und musste die letzten Meter klettern, Bike an den Baum gefesselt und gut. Das Szenario , den Schlüssel bei einem anderen Schloß dann nicht dabei zu haben und dann Werkzeug organisieren zu müssen, hatte ich mir vorher schon mal durchgespielt.
 
Oben