Nachrüstung absenkabre Sattelstütze

Pasfeller

Bekanntes Mitglied
Wie wäre es denn mit Sattelstütze ausbauen und mit der Taschenlampe ins Sattelrohr leuchten, um auf Durchgang zum Motorraum zu testen? Es ist jedoch anzunehmen, da der Rahmen in anderen Versionen mit Variostütze verbaut wird. Bei der Gelegenheit könnte man den Durchmesser der Stütze auch gleich messen. Oder, noch einfacher, die Beschreibung in deinem Link lesen. Da stehen die Daten drin.
Ist natürlich einfacher andere zu fragen, als selbst was tun. Die Foristen nehmen einem dann schon die Arbeit ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

LeVo101

Neues Mitglied
Klar die Foristen wissen immer alles besser. In der Beschreibung steht meiner Meinung nach nur der Durchmesser der Klemme nicht derjenige der Stütze.
Hatte das Bike halt nicht zur Hand und von den E-Dinger keine Ahnung. Also wenn man durch das Sattelrohr den Motor sieht kann man oberhalb des Motores durchfädeln?
 

Pasfeller

Bekanntes Mitglied
In der Beschreibung steht meiner Meinung nach nur der Durchmesser der Klemme nicht derjenige der Stütze
Macht keinen Sinn den Durchmesser der Klemme anzugeben. Dort steht ganz klar

SEATPOSTSpecialized 2-bolt head, forged alloy, 8mm offset, micro-adjust, 30.9mm

Die Stütze hat also 30,9mm


Also wenn man durch das Sattelrohr den Motor sieht kann man oberhalb des Motores durchfädeln?
Zum einen ja, zum anderen ist unterhalb des Motors der bessere Weg, sonst könnte der Radius zu eng werden.
 

tib02

Bekanntes Mitglied
Wenn überhaupt nichts geht, was ich nicht glaube, dann hilft noch eine kabellose Funk-Sattelstütze, kostet halt einiges mehr. Einstecktiefe und Hub beachten sonst muss deine Frau mit Stöckelschuhen fahren.
 

tib02

Bekanntes Mitglied
hätte ich eine kurze Frage, wie würde sich das bei "falschen" Maßen bemerkbar machen?

Deine Frau kommt nicht mehr auf die Pedale .... Hier mal ein Beipiel.

1626757900223.png
 

LeVo101

Neues Mitglied
Habe in der Resteteilekiste eine KS mit Hebel unterm Sattel, zufälligerweise passend mit D=30.9.
Die werd ich mal einbauen und schauen obs passt. Bevor ich eine mit remoot Hebel ordere.
Danke für Eure Hilfe.
 

pato

Mitglied
Also bei meinem normal Travel 6Fattie von Anno 2017 ist schon eine absenkbare Sattelstütze verbaut. Das Kabel geht beim Motor durch, ist aber anscheinend extrem fummelig für den Mechaniker gewesen, mir 2 cm mehr Kabellänge zu ermöglichen (war irgendwo im Motorbereich festgemacht).
 

Tirolbiker63

Bekanntes Mitglied
Habe in der Resteteilekiste eine KS mit Hebel unterm Sattel, zufälligerweise passend mit D=30.9.
Die werd ich mal einbauen und schauen obs passt. Bevor ich eine mit remoot Hebel ordere.
Danke für Eure Hilfe.
würde ich nie machen, für mich ist das sicherheitsrelevant dass die Betätigung der Variostütze (so wie die Bremse) gut erreichbar ist, sportliche trainierte Biker haben da zwar weniger Probleme aus dem Sattel zu kommen, vor allem durch die immer größer werdenden Laufräder gibt es aber viele in meinem Bekanntenkreis die Probleme haben (sind schon einige im Stand umgefallen)

wenn ich mir vorstelle das meine Frau bei abschüssiger Strecke beim Anhalten eine Hand vom Lenker nehmen muß um die Betätigung unter dem Sattel zu drücken :screamingfear: (und die andere Hand ist noch auf der Bremse)

da wo es nicht gut ging hab ich halt auf Variostützen mit aussen verlegten Seilzug umgebaut (bei unseren ältere E-Bikes) bei unseren neuen E-Bikes war alles schon im Rahmen verlegt

Lg Tirolbiker63
 

tib02

Bekanntes Mitglied
würde ich nie machen, für mich ist das sicherheitsrelevant dass die Betätigung der Variostütze (so wie die Bremse) gut erreichbar ist, sportliche trainierte Biker haben da zwar weniger Probleme aus dem Sattel zu kommen, vor allem durch die immer größer werdenden Laufräder gibt es aber viele in meinem Bekanntenkreis die Probleme haben (sind schon einige im Stand umgefallen)

wenn ich mir vorstelle das meine Frau bei abschüssiger Strecke beim Anhalten eine Hand vom Lenker nehmen muß um die Betätigung unter dem Sattel zu drücken :screamingfear: (und die andere Hand ist noch auf der Bremse)

da wo es nicht gut ging hab ich halt auf Variostützen mit aussen verlegten Seilzug umgebaut (bei unseren ältere E-Bikes) bei unseren neuen E-Bikes war alles schon im Rahmen verlegt

Lg Tirolbiker63
Hast du den Text den du zitierst auch nur im Ansatz gelesen (verstanden).
 

LeVo101

Neues Mitglied
Ich bau die KS ja nur ein um zuschauen ob es mit deren Hub und Einbautiefe funtkioniert.
Dann habe ich einen Anhaltspunkt was in etwa passt oder nicht ;-)
 

jens0n

Neues Mitglied
Geh doch einfach mit deiner Frau beim deinem Händler vorbei und lass dir helfen.
Das spart dir Zeit und Mühe und deine Frau wird es dir danken.
 
Oben