Fester Ständer am Fully

Jorel

Bekanntes Mitglied
Du kannst Deinen Erstbeitrag auch editieren, dann brauchst Du keinen zweiten Korrekturbeitrag schreiben.
Liest sich dann auch besser, finde ich.

Wenn Du nur Waldautobahnen fährst, oder leichtere Trails (S0 bis S1), dann ist ein Ständer unauffällig, wenn die Federspannung hoch genug ist.
Solltest Du größere Sprünge planen, oder durch rauhes Gelände fahren wollen (S2 und höher), dann wird Dir irgendwann Dein Ständer durch die harten Landungen ausklappen und bei der nächsten Gelegenheit Dich samt Untersatz aushebeln.
Anschließend kannst Du dann, während Dir die offenen Stellen an den Unterarmen das Trikot einfärben, das Bike ordentlich am Strassenrand abstellen, indem Du Deinen Ständer benutzt.

Alternativ fixierst Du den Ständer mit einem Kabelbinder, so dass er nicht ausklappen kann, dann kannst Du ballern gehen.
Aber dann kannst ihn auch gleich abmachen.
Irgendwie geht's ja immer...
 

aloisius

Bekanntes Mitglied
Er könnte auch teilweise ausklappen, an einem Fels hängenbleiben, wegdrehen und die Schweißnaht am Hinterbau zu Aufgabe überreden. Dann ists aber trotz eingefärbtem Trikot Essig mit ordentlich am Strassenrand abstellenx'D;)


im Ernst: a bisserl was kanns schon ab, aber irgendwann fliegt dir das Teil halt um die Ohren. Mit oder ohne Schaden.

Aber sagen wir besser: man definiere alle Terrains.....
 
Zuletzt bearbeitet:

Mic67

Neues Mitglied
Du kannst Deinen Erstbeitrag auch editieren, dann brauchst Du keinen zweiten Korrekturbeitrag schreiben.
Liest sich dann auch besser, finde ich.

Wenn Du nur Waldautobahnen fährst, oder leichtere Trails (S0 bis S1), dann ist ein Ständer unauffällig, wenn die Federspannung hoch genug ist.
Solltest Du größere Sprünge planen, oder durch rauhes Gelände fahren wollen (S2 und höher), dann wird Dir irgendwann Dein Ständer durch die harten Landungen ausklappen und bei der nächsten Gelegenheit Dich samt Untersatz aushebeln.
Anschließend kannst Du dann, während Dir die offenen Stellen an den Unterarmen das Trikot einfärben, das Bike ordentlich am Strassenrand abstellen, indem Du Deinen Ständer benutzt.

Alternativ fixierst Du den Ständer mit einem Kabelbinder, so dass er nicht ausklappen kann, dann kannst Du ballern gehen.
Aber dann kannst ihn auch gleich abmachen.
Irgendwie geht's ja immer...
Super danke für den Tipp werde ich beherzigen 😂
 

HPL

Bekanntes Mitglied

alphatester

Bekanntes Mitglied
Beim Einsatz mit Seitenständer ändert sich die Bike Kategorie auf max S3. Steht so bei den Produktinformationen. Macht ja auch Sinn. Es geht in der Hauptsache um das ungewollte ausklappen.
 

Mic67

Neues Mitglied
Werde es mal machen wie von Aspire vorgeschlagen, fixiere es mit Kabelbinder, wenn es mal richtig ins Gelände geht baue ich ihn ab sind ja nur 2 Schrauben und das hintere Schutzblech ist ein Steckschutzblech für schlecht Wetter Fahrten
 
Oben