Erste kleine Tour mit dem neuen Bike-

maxlll

Neues Mitglied
So ich habe heut meine erste kleine tour mit dem neuen Bike gemacht.
Da es mein erstes ebike ist kann ich die Leistung schlecht einschätze.
die Daten aus der Giant ridecontrol app
höhenmeter 731m
durch.geschw 14,1 kmh
fahrzeit 87 min
durch tritt 55 rpm
distanz 20,7 km
akkuverbrauch 39 %
verb. kcal 730 kcal

vom Gefühl her hätte ich für die selbe Strecke mit meinen alten bike ca 30-45 min länger gebraucht.
Wenn ich das hochrechne müsste ich doch locker 1400 hm und 50 km mit einem Akku(750 KW) kommen
und die app hält leider die Fahrzeit nicht an, wenn ich beim Metzger oder Bäcker war

und auch die 730 kcal kommen mir für die Anstrengung doch ziemlich viel vor- ich wiege ca 100 kg
 
Zuletzt bearbeitet:
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Bubbel

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
auf strava wird die Strecke mit 417 hohenmeter angegeben, was auch eher hinkommt, meiner Meinung nach.
hab ich einen Fehler in der Giant app einstellung oder misst sie einfach falsch
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Bubbel

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Hallo,
Nach den Angaben der App hättest du eine mittlere Kadenz von 55.
Wenn du deine Kassette schonend behandeln willst, solltest du lieber eine kleineren Gang und eine höhere Kadenz, so um die 70 bis 80 treten. Zudem entfaltet dann der Motor seine optimale Unterstützung.
 
@odi11 gut das du das ansprichst
ich wahr heute wieder fahren. Jetzt hab ich mal zu einige Fragen zu der Trittfrequenz.
Ich fahre in der 2 Unterstützungsstufe
Wenn ich Akku sparen will auf ebener Strecke was ist sinnvoller?
Im höchsten Gang mit ca 50 Umdrehungen die 25 KMH zu fahren
oder paar Gänge hochschalten und mit 70 Umdrehungen fahren.

Wenn ich Berge fahre schalte ich schon runter und trete schneller. Auf ebener Strecke finde ich 80 Umdrehungen sind zu viel, aber wenn der Verschleiß zu groß ist, werde ich in Zukunft schneller treten
 
Wo sieht man diese Hinweise?
Finde ich interessant, auch wenn ich der Meinung bin, eher eine hohe TF zu fahren.
In der Zusammenfassung sehe ich den Durchschnitt, aber die aktuelle ist mir noch nicht aufgefallen.

Gebe aber zu, daß ich mich, je nach Streckenprofil, eher auf das Profil, sonst auf die schönen Eindrücke einlasse, Kiox ist mir eher nach der Tour einen, wenn auch nur kurzen Blick wert.
 
Ich tendiere mittlerweile eher zu einer 70er bis 80er Kadenz statt wie anfangs noch ne tiefe 60er.
Also lieber höhere Trittfrequenz mit niedrigerer Last. Lässt sich für mich zumindest länger und angenehmer durchhalten.
 
Die Schaltempfehlungen werden eingeblendet, wenn das System der Meinung ist, dass man nicht im optimalen Bereich tritt. Mir war das zu nervig und somit wurde es deaktiviert.
 
ok ich versuche mal ne höhere Trittfrequenz
ich hab meine heute tour mal wieder mit der giant App aufgezeichnet
die App sagt 739 höhenmeter
dann hab ich die Tour auf Strava übertragen und da sagt Strava 496 Höhenmeter
dann hab ich die GPX datei von Strava über Google earth geöffnet und da waren es 755 höhenmeter
Ich hab 48 % Akku verbraucht und bin 26 km gefahren
Könnte es doch so sein, dass die APP richtig anzeigt und strava einen Fehler anzeigt.
So müsst ich mit meinen 100 Kg Körpergewicht und 750 Kh Akku ca 1400 hn und 50 km kommen, was ja schon viel währe
 
Bei TF 50 spar ich doch eigentlich Akku da der Motor erst bei 70-80 TF seine volle Leistung abgibt.
Ich versuche heute nochmal zu fahren und nutze mal nur den Automatik modus und trete schneller
 
Zurück
Oben