DT Swiss F535 one Problem mit der Achse

DerSpanier

Aktives Mitglied
Wurde heute vom Verkäufer benachrichtigt, dass DT Swiss über ein Problem mit der Laufradachse der F535 one informiert hat.
Fahre die Gabel mit der Originalachse jetzt seit ca. 8 Monaten und hatte noch kein Problem. Weiss jemand um was es dabei geht?
 

Titanbein1302

Bekanntes Mitglied
Das ist die Stahlfeder.
die Achse wird mit einer Hand so fest gedreht wie möglich. Das ist optimal. ich fahre die Gabel mit einem Token bei 78 psi.
nei 75 Kilo Gewicht.
 

DerSpanier

Aktives Mitglied
Heute habe ich mit DT Swiss telefoniert. Mir wurde gesagt, dass der Anschlag der Achse verändert wurde. Was immer das sein mag?
 

DerSpanier

Aktives Mitglied
Heute wurde die neue Achse geliefert. Außer dass jetzt das min. und max. Drehmoment an der Kopfseite angegeben ist, wurde auch der Achsenkopf verstärkt.
 
Hab meine vor Wochen getauschat, außer dem Kopf wurde noch die Materialstärke minimal geändert und die Achse hat jetzt ein höheres Anzugsdremoment bekommen
 
Oben