CUBE Stereo Hybrid 140 HPC SL 750 29 vs. 160 HPC SL 750 27,5

Mythologie

Mitglied
Hallo,

ich habe mich nach 5 Jahren MTB-Abstinenz und davor jahrelanger Freude an diversen AMS Pro 100 Modellen für ein Stereo 140 HPC SL 750 mit 29ern entschieden.
In Größe "L" Probe gesessen und gefahren und vom Händler und mir für perfekt passend befunden.
Parallel ist mir das 160er HPC SL 750 mit 27,5ern ins Auge gefallen, welches laut Händler sogar um 1,5 Monate früher lieferbar wäre.

Anspruchsvollere Touren, auch mal Trails, auch in gemäßigtem Gelände, hoch wie runter wären so mein Profil. Also sicher nicht nur die Eisdielenrunde. :) Evtl. auch mal Bikepark.

Die Frage ist nun die, ob das Konzept einigermaßen vergleichbar ist, 140er zu 160er:

- 150mm zu 170mm Federweg
- 29 zu 27,5 Zoll Rädern
- Fox 34 Rhythm zu RockShox ZEB
- Shimano 203/203 XT zu Deore

Die Rahmengeometrie ist ähnlich, der Reach, Radstand etc. nahezu gleich. Gewicht mit gut 24kg ebenso bei Beiden gleich.

Was würdet Ihr mir für den genannten Einsatzbereich empfehlen? (Ich komme noch aus der 26 Zoll-Zeit), die 27,5er oder 29er Größe?

Besten Gruß Alex
 

Mythologie

Mitglied
Irgendwie seltsam, eigentlich bekommst Du das 140 SL sofort bei vielen Händlern, aber wenn das so weitergeht, werden die smarten 750-er bald schon in den Herbst verschoben.
Das 140 SL 750 29 in 20 Zoll und grey-orange? Evtl. ja in "M" beim ein oder anderen Händler, in "L" sah ich das jetzt noch nirgends verfügbar. Gestern war ein Weißes für 2h online bei einem Versender verfügbar.
 

Mythologie

Mitglied
Hab' ich seit 1,5 Monaten in der Garage stehen und bin da ja nicht der einzige.
Auf die Schnelle konnte ich jetzt nur eines in GRÜN finden. Denke, da muss man täglich die üblichen Läden absurfen. Wird immer wieder vorbestellte geben, die dann doch nicht genommen werden.
Ne top! Genau die Info, die ich jetzt nicht brauchte :) Aber Reservierung vor 2 Wochen und avisierte Lieferung Ende Mai, da kann ich glaub noch zufrieden sein.
Ich schau ja brav regelmäßig bei den mir bekannten Dealern rein, aber grau in L sah ich's noch nirgends... yes, weiß und grün gibt's eher... aber vielleicht schwenke ich doch noch aufs 160er um... "Luxusproblem"
 

Herr_Habedank

Bekanntes Mitglied
Ich würde zum 160 er tendieren, vor allem wenn du es früher bekommen kannst.
Ich fahre im Moment ein Cannondale mit 130mm Federweg, bin das 2022 Stereo 140 schon ausgiebig gefahren ( hat meine Tochter)
Das 160er hatte ich schon kurz aus dem Shop zum probieren,
Mein nächstes wird das160 mit 27,5, ggf würde ich wie bei meinem Cannondale vorne probeweise auf 29 Zoll umrüsten
 
Zuletzt bearbeitet:

bernhard.s

Bekanntes Mitglied
Hier mal meine Erfahrung mit jemand der die letzten zwei Jahre beide Radgrößen gefahren ist:

Ich hatte ca. 4 Monate ein Haibike SDuro Fullseven 9.0 mit 27,5er Bereifung und fahre seit September 2020 eine Turbo Levo Comp mit vorne und hinten 29".

Ich würde mir kein Bike mit nicht mindestens 29" Bereifung vorne mehr kaufen.

Ich bin 165 cm groß und fahre Gr. M. Ich komme mit der 29" Bereifung sowohl auf normalen Wegen als auch auf Trails sehr gut klar.

Mullet - vorne 29" hinten 27,5" - bin ich noch nicht gefahren.

Das Haibike habe ich unter anderem abgestoßen, weil ich mit der Geometrie nie zufrieden war. Ich hätte bei Haibike eher Gr. S gebraucht. Beim Levo ist M perfekt für mich.

Ich hatte das Glück, dass ich das Levo in Gr. S und M bei mir in der Nähe privat Probe fahren konnte und wusste in 30 Minuten, dass das in Gr. M mein Bike ist. Nach der Erfahrung mit dem Haibike hätte ich nämlich zu Gr. S tendiert.
 

Mythologie

Mitglied
Hallo zusammen,

habe mich nun nach nochmaliger Rücksprache mit dem Händler für den Umstieg vom 140er SL 29 auf das 160er SL mit 27,5 entschieden.
Er meinte, klar ist es immer eine persönliche Abwägung und jedes Rad in gewissen Bereichen ein Kompromiss. Aber diese beiden Konzepte sind nicht komplett verschieden. Die Rahmenmaße sind fast identisch, das Gewicht und der Preis fast ebenso.
Das 160er ist sicherlich etwas mehr "enduriger", das 140er etwas mehr "allmountiger" und dennoch haben diese Konzepte eine große gemeinsame Schnittmenge, meinte er.

Die bei ihm schnellere Lieferzeit von knapp 2 Monaten vor dem 140er hat letztlich dann auch den Ausschlag fürs 160er gegeben.

Ich bin mal gespannt und werden berichten sobald es da ist. Danke nochmals für Eure Einschätzungen.

HPC 160 SL 750 mit 27,5

2022-02-10 17_29_46-Cube Stereo Hybrid 160 HPC SL 750 27.5 polarsilver´n´orange.png


HPC 140 SL 750 mit 29
2022-02-10 17_31_38-Cube Stereo Hybrid 140 HPC SL 750 29 flashgrey´n´orange.png
 

cube_one

Bekanntes Mitglied
Wann soll es denn geliefert werden?
Irgendwie hört man ja bei den smarten 160-ern mittlerweile was von KW 23.
Drück' die Daumen, dass es schneller geht 👍
 

Mythologie

Mitglied
Laut seiner Bestellinfo in der ersten Maiwoche, das 140er in der letzten Juniwoche. Verschiebung immer mal möglich, Ganz sicher weiß er jedoch, dass das 160er vor dem 140er kommt…
 
Zuletzt bearbeitet:

Totox

Mitglied
Im Zweifel hätte ich auch das 160er genommen. Das passt auch besser zu deinem Profil. Auch wenn beide Bikes sich von den Maßen ähneln, wird sich die 34er Fox doch recht schnell als Schwachpunkt rausstellen im Vergleich zur ZEB. Mit dem 160er haste da einfach noch Luft nach oben, vor allem wenn mit diesem Modeljahr vielleicht auch mal der Hinterbau beim 160er was taugt. Der war beim 140er bisher wohl ne Nummer besser.

Viel Spaß
 

Mythologie

Mitglied
Im Zweifel hätte ich auch das 160er genommen. Das passt auch besser zu deinem Profil. Auch wenn beide Bikes sich von den Maßen ähneln, wird sich die 34er Fox doch recht schnell als Schwachpunkt rausstellen im Vergleich zur ZEB. Mit dem 160er haste da einfach noch Luft nach oben, vor allem wenn mit diesem Modeljahr vielleicht auch mal der Hinterbau beim 160er was taugt. Der war beim 140er bisher wohl ne Nummer besser.

Viel Spaß
Ich denke schon auch, dass das 160er etwas mehr Reserven bietet. Das Gewicht, die Maße und letztlich auch der Preis sind gleich bzw. vergleichbar. Gut, für den „besseren“ Dämpfer und die Gabel sind halt statt der 8120er die 6120 Bremsen von Shimano dran, da behaupte ich aber mal, da wird man den Unterschied evtl. erst spät feststellen können… red ich mir jetzt einfach mal ein… :)
Die 27,5er statt der 29er ist auch so ne Glaubensfrage, aber nachdem ich nur die 26er von meinen alten AMS Pro kenne, ist das ja schon ein Fortschritt…
Von der Hinterbau-Dämpfer-Disharmonie bei den Vorgängerrahmen beim 160er habe ich schon gehört, dies soll ja bei den neuen Rahmen kein Thema mehr sein. Ich lass mich überraschen… 👍
 
Zuletzt bearbeitet:

Mythologie

Mitglied
Kurzer Nachtrag - nach dem ersten WE in den Bergen kann ich sagen, was für ein geiles Rad.

Ich bin froh, dass ich doch das 160er genommen hab.
Diejenigen die leider noch warten, dürfen sich auf ein feines Spielzeug freuen.

Fahrverhalten "trotz" der 27,5er absolut top, da ist der Kollege mit seinem 29er-Specialized beim flotten Kiesweg-Downer deutlich mehr "geschwommen". Antrieb fast unhörbar, Reichweite wie prognostiziert, jedoch gefühlt "stärkeres" Abfallen der Reichweite bzw. Ladung auf den ersten 10km, dann verlief die Verlustkurve deutlich flacher. Ich hab jetzt grad mal 100km drauf, die Akkuanzeige soll die ersten 300km noch linearer werden, wie ich gelesen hab.

Macht massiv Spass!
 

Anhänge

  • Cube 160 SL 750_1.jpg
    Cube 160 SL 750_1.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 100
  • Cube 160 SL 750_2.jpg
    Cube 160 SL 750_2.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 109
  • Cube 160 SL 750_3.jpg
    Cube 160 SL 750_3.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 105

Silv

Neues Mitglied
Kurzer Nachtrag - nach dem ersten WE in den Bergen kann ich sagen, was für ein geiles Rad.

Ich bin froh, dass ich doch das 160er genommen hab.
Diejenigen die leider noch warten, dürfen sich auf ein feines Spielzeug freuen.

Fahrverhalten "trotz" der 27,5er absolut top, da ist der Kollege mit seinem 29er-Specialized beim flotten Kiesweg-Downer deutlich mehr "geschwommen". Antrieb fast unhörbar, Reichweite wie prognostiziert, jedoch gefühlt "stärkeres" Abfallen der Reichweite bzw. Ladung auf den ersten 10km, dann verlief die Verlustkurve deutlich flacher. Ich hab jetzt grad mal 100km drauf, die Akkuanzeige soll die ersten 300km noch linearer werden, wie ich gelesen hab.

Macht massiv Spass!
Hallo 🙋‍♂️
ich bin auch gerade auf der Suche nach einem 140er bzw., wenn auch nicht für mich die 1. Wahl, das 160er. Mit stellt sich noch die Frage nach der Rahmengröße, da man derzeit nirgends eines zum Probefahren stehen hat.
Ist das jetzt bei dir ein L geworden? Wie groß bist du?

Mfg Silvio
 

Mythologie

Mitglied
Hallo 🙋‍♂️
ich bin auch gerade auf der Suche nach einem 140er bzw., wenn auch nicht für mich die 1. Wahl, das 160er. Mit stellt sich noch die Frage nach der Rahmengröße, da man derzeit nirgends eines zum Probefahren stehen hat.
Ist das jetzt bei dir ein L geworden? Wie groß bist du?

Mfg Silvio
Hallo Silvio, ich bin 1,87cm und "L" passt für mich bestens...

Ich habe bei meinem Cube-Händler auf einem baugleichen bzw. bauähnlichen Modell Probe gesessen. Er hat dann die Sattelstütze auf mich eingestellt und beim Sitzen mit Senklot, die Knie-Ellbogenlinie vermessen. Macht Dein Cube-Händler sicher auch.

Und wenn er das 140-er oder 160-er nicht mehr bekommt, kannst ja immer noch online schauen. Ich finde das keineswegs verwerflich, denn das Lieferproblem ist nicht seine Schuld - aber genausowenig auch Deine. Und der Wille wäre ja da... Von daher viel Erfolg...

Gruß Alex
 

Silv

Neues Mitglied
Hallo Silvio, ich bin 1,87cm und "L" passt für mich bestens...

Ich habe bei meinem Cube-Händler auf einem baugleichen bzw. bauähnlichen Modell Probe gesessen. Er hat dann die Sattelstütze auf mich eingestellt und beim Sitzen mit Senklot, die Knie-Ellbogenlinie vermessen. Macht Dein Cube-Händler sicher auch.

Und wenn er das 140-er oder 160-er nicht mehr bekommt, kannst ja immer noch online schauen. Ich finde das keineswegs verwerflich, denn das Lieferproblem ist nicht seine Schuld - aber genausowenig auch Deine. Und der Wille wäre ja da... Von daher viel Erfolg...

Gruß Alex
Hallo Alex,
vielen Dank für die Antwort. Meine Cube-Händler in der Nähe hatten letztens nicht mal etwas zum Probesitzen da, haben mir aber eher zu L geraten. Laut Größenrechner liege ich mit 1,78 m gerade zwischen M und L. Wenn ich aber auf deinen Fotos sehe wie "wenig" bei deinen 1,87 m die Sattelstütze herausgezogen ist, wird es wohl bei mir ein M statt eines L werden müssen. Es wäre jetzt blöd wochenlang auf die falsche Größe zu warten. Mal schauen, vielleicht wird ja doch mal was ausgeliefert.

Viele Grüße
Silvio
 

Saunahaus

Bekanntes Mitglied
Hallo Alex,
vielen Dank für die Antwort. Meine Cube-Händler in der Nähe hatten letztens nicht mal etwas zum Probesitzen da, haben mir aber eher zu L geraten. Laut Größenrechner liege ich mit 1,78 m gerade zwischen M und L. Wenn ich aber auf deinen Fotos sehe wie "wenig" bei deinen 1,87 m die Sattelstütze herausgezogen ist, wird es wohl bei mir ein M statt eines L werden müssen. Es wäre jetzt blöd wochenlang auf die falsche Größe zu warten. Mal schauen, vielleicht wird ja doch mal was ausgeliefert.

Viele Grüße
Silvio
Meine Frau ist 1,70 und fährt das TM140 in M, fährt aber auch genauso gerne mal mein TM140 in L (ich bin 1,83.
Die Größe L ist ihr auf "Strecke" lieber und das M im Gelände. Also bei 1,78 machst du mit L nichts verkehrt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben