Bosch Akku-Diagnose

Snaily

Aktives Mitglied
Hallo Leute,

hat schon mal jemand eine Akku-Dianose mit dem Bosch-Tester durchführen lassen? Und wenn ja - was genau ist der Inhalt des Messberichts?

Ich habe nach der Reklamation meines Akkus einen Bericht erhalten, der folgende Punkte aufführt:

- Akkuspannng (im Anlieferzustand)
- Akkuladezustand (im Anlieferzustand)
- Anzahl der vollständigen Ladezyklen
- Min Akku-Temperatur über die Lebenszeit
- Max Akku-Temperatur über die Lebenszeit
- Abgegebene elektrische Ladung über die Lebenszeit

Aber keine gemessene Kapazität - was ja der Tester können soll.

https://www.velototal.de/2016/09/27/bosch-capacity-tester-misst-akku-zustand/

Ich gehe mal davon aus, dass wenn die Messung durchgeführt worden wäre, der Wert ebenfalls aufgeführt wäre.
Leider kann der Händler dazu keine Aussage machen, eine Kontakt zum Service-Partner möchte er nicht herstellen, und der Bosch-EBike-Service spielt das klassische Hotline-Hinhalte-Spiel mit vorgefertigten Texten, die meine Fragen leider nicht beantworteten.

Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:

Titanbein1302

Bekanntes Mitglied
Soweit ich weiss ist der kapazitätsmesser wieder zurückgezogen worden, bzw. erst garnicht an die Händler ausgeliefert worden,
 

Snaily

Aktives Mitglied
.. das wird wohl so sein. Ich habe zwei Händler in der Nähe angerufen und beide sagten das Tool sei bestellt aber nicht lieferbar. Jetzt stellt sich die Frage warum das so ist. Und nach den Daten von oben den Akku als i.O zu befunden ist aus meiner Sicht n.i.O. :)
Als Anlage gab es aber noch einen Ausdruck vom Reichweiten-Rechner der meine reklamierte Entfernung als Ergebnis hatte. Nur dass die "Turbo" eingesetzt haben und ich geschrieben hatte weitestgehend im "Tour-Modus" zu fahren. Also auch wenig stichhaltig.
 

bastea82

Aktives Mitglied
Wie sieht denn deine reklamierte Reichweite aus?
Mit der Angabe der Reichweite ist das ja auch so eine Sache, da spielen ja mehrere Faktoren eine Rolle, bspw. das Gesamtgewicht
 

verbali

Aktives Mitglied
Vielleicht hast du ja ein Forumsmitglied, oder einen Bekannten der Ein Bosch Pedelec hat, so das ihr einfach mal zusammen eine Strecke x fahrt, dann die Akkus vergleicht,... und am nächsten Wochenende die gleiche Strecke, aber mit getauschten Akkus
 

Snaily

Aktives Mitglied
Mit der Angabe der Reichweite ist das ja auch so eine Sache, da spielen ja mehrere Faktoren eine Rolle, bspw. das Gesamtgewicht
Ja genau - und deswegen wollte hier auch keinen Reichweiten-Thema aufmachen. Ist müßig drüber zu diskutieren. Ich hatte mit ein paar Leute gesprochen, bzw gemailt und kam drauf, dass mein Akku eventuell nicht die volle Kapa hat. Aber vielleicht liege auch falsch ....

Vielleicht hast du ja ein Forumsmitglied, oder einen Bekannten der Ein Bosch Pedelec hat, so das ihr einfach mal zusammen eine Strecke x fahrt, dann die Akkus vergleicht,... und am nächsten Wochenende die gleiche Strecke, aber mit getauschten Akkus
Das wäre sicherlich ein Anfang, nur konnte ich bisher niemanden finden und mir auch keinen Akku leihen. Sollte sich aber herausstellen, dass der Akku wirklich ein Problem hat, wird mir eine Vergleichsfahrt auch nicht weiterhelfen, da aktuell bei einer Akku-Diagnose die Kapa eben nicht gemessen wird.
 

bastea82

Aktives Mitglied
Um mal grob vergleichen zu können wären Angaben zu km, Höhenmeter und Gesamtgewicht nicht unwichtig.
 

Snaily

Aktives Mitglied
Gestern 35km und 1300Hm gefahren. Bis auf 7km / 90HM im Eco-Modus alles im Tour-Modus. Untergrund durchweg Schotter und trockener Waldboden.
 
Oben