Welche Reifen seit ihr schon gefahren, die nicht auf den Namen Schwalbe, Maxxis oder Conti hören?

  • Michelin

  • Kenda

  • VeeTire

  • Bontrager

  • Vittoria

  • Hutchinson

  • Wolfpack

  • Specialized

  • WTB

  • Keine von den oben genannten: Ich stehe auf die Reifen, die jeder fĂ€hrt.


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

F-Si

Bekanntes Mitglied
Das schafft jeder Trialsportler, ich komme da auch mit den Recon durch, ist aber schwieriger als mit meinem Fatty.
Ob der 3.0 mit mehr GripflÀche deutlich besser ist, wird sich zeigen, ...ist dort viel steiler als es auf dem Foto aussieht.
 

orangeknuckles

Bekanntes Mitglied
Nein, endlich bei r2-bike bekommen, wollte die aber schon lĂ€nger als ein Jahr. 🙃
Hab mich grade mal durchs Portfolio geklickt.

Leider keine Kombi mit 29 x 2,5/2,6 und 27,5 x 2,6/2,8 möglich.

Und bei den ganzen Gummimischungen blickt man auch nicht sofort durch, ohne dass man mal die Homepage durchsieht (was ich nachher mal machen werde, bin neugierig).

Kessel und Honcho sehen fĂŒr mein Anforderungsprofil ganz gut aus.
Etwas schwer, brauche eigentlich keinen so massiven Reifen.

1620846849512.jpeg


Wenn’s die richtige GrĂ¶ĂŸen geben wĂŒrde, könnte ich es mir ĂŒberlegen. Mein Martello ist bald durch.
 

orangeknuckles

Bekanntes Mitglied
Heute mal ein Update fĂŒr die Alternative Reifenecke:

Nachdem der gute 2,8 Martello leider die Verschleißgrenze erreicht hat, musste ein neuer her. NatĂŒrlich nicht lieferbar đŸ€·â€â™‚ïž.

Was nun? Nachdem mich der Hutchinson Griffus schon lange in den Fingern juckt, ich aber mit Vittoria sehr zufrieden bin und unter normalen UnstĂ€nden keine Wechselgedanken hatte, habe ich das jetzt einfach als FĂŒgung des Schicksals gedeutet und mich mal dem Underdog Hutchinson zugewandt.

Erste ErnĂŒchterung: Griffus bis maximal 2,5er Breite (hinten nicht akzeptabel).

Zweite Erkenntnis: Gibt viele Gummimischungen und KarkassenstÀrken

Zweite ErnĂŒchterung: in Deutschland kaum zu bekommen.

Nach der Recherche also direkt in Frankreich bestellt und herausgefunden, dass die Reifen auch tatsÀchlich dort produziert werden. Das ist super!

Wahl fĂŒr VR: Griffus 29 x 2,5 mit weicher Gummimischung und einfach verstĂ€rkter Karkasse (Gibt auch noch zweifach verstĂ€rkt).

Was mache ich jetzt mit den HR?

Es gibt nur zwei 27,5 x 2,8 Reifen von Hutchinson. Den Toro und den Taipan. Taipan geht gar nicht und den Toro fand ich damals nicht so toll.

Also den Kompromiss genommen und einen 27,5 x 2,6 Gila Koloss ausgesucht.

Ebenfalls in Deutschland nicht zu bekommen, also wieder in Frankreich bestellt.

Heute wurden Sie endlich montiert und ich bin gespannt auf die erste Fahrt 😁.

Griffus: 63mm Breite an den Stollen und 1080g schwer.

Gila: 71mm Breite an den Stollen und exakt 1000g schwer.

Rein optisch passt es schonmal 😎
 

AnhÀnge

  • 6A5C5C0D-AEEA-44E0-90FD-CD64E78B022B.jpeg
    6A5C5C0D-AEEA-44E0-90FD-CD64E78B022B.jpeg
    1,5 MB · Aufrufe: 17
  • E1937DCE-D520-4052-88CB-4D7F0A0165BE.jpeg
    E1937DCE-D520-4052-88CB-4D7F0A0165BE.jpeg
    1,5 MB · Aufrufe: 15
  • 166659C8-6603-4BBC-9709-A55DDCA28741.jpeg
    166659C8-6603-4BBC-9709-A55DDCA28741.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 17
  • AB94189C-A9FD-46E4-A38C-88D7324EB821.jpeg
    AB94189C-A9FD-46E4-A38C-88D7324EB821.jpeg
    2,7 MB · Aufrufe: 19
  • B59555CC-33C6-4C06-9229-14790CF1B1F7.jpeg
    B59555CC-33C6-4C06-9229-14790CF1B1F7.jpeg
    1,6 MB · Aufrufe: 22
  • 0522CE38-5438-41ED-8911-A454D2086291.jpeg
    0522CE38-5438-41ED-8911-A454D2086291.jpeg
    1,7 MB · Aufrufe: 22
  • ED7DA63B-92AF-461B-BE25-B93AF21B5A06.jpeg
    ED7DA63B-92AF-461B-BE25-B93AF21B5A06.jpeg
    1,5 MB · Aufrufe: 25
  • 785FF1B5-CEFF-42DC-99CD-B48276A1AF85.jpeg
    785FF1B5-CEFF-42DC-99CD-B48276A1AF85.jpeg
    1,6 MB · Aufrufe: 32
  • D2FD55C7-C8AA-4EA3-93A4-DD15FDB0BA63.jpeg
    D2FD55C7-C8AA-4EA3-93A4-DD15FDB0BA63.jpeg
    3,1 MB · Aufrufe: 33

On07

Bekanntes Mitglied
Also 71mm sind dann doch eher 2,8, das hatte exakt meim DHR2 auf 35mm.
Wobei ich mit nem 2,4er Dissector garnicht mal unzufrieden bin, wÀr mir zu breit.

Der Griffus sieht gut aus fĂŒr vorne, so DHF Dissector Mischung, den schau ich mir mal an.
 

orangeknuckles

Bekanntes Mitglied
Also 71mm sind dann doch eher 2,8, das hatte exakt meim DHR2 auf 35mm.
Ja, das stimmt. Wobei das auch durch die stark nach außen stehenden Seitenstollen kommt. Wenn man nur an der Flanke misst, hat er 66mm, aber letztlich zĂ€hlt fĂŒr mich die breiteste Stelle.

Bin auch gespannt, ob der was taugt. Mittlere Profilreihe ist doch etwas flach. Das sah auf den Bildern deutlich höher aus als im Original.

Wenns denn endlich mal trocken werden wĂŒrde, wĂ€re auch schon geholfen.
 

orangeknuckles

Bekanntes Mitglied
Der Griffus sieht gut aus fĂŒr vorne, so DHF Dissector Mischung, den schau ich mir mal an.
Finde ich auch. Der fĂŒhlt sich auch richtig gut (stabil aber trotzdem nachgiebig mit griffigem Gummi) an.

Falls Du einen bestellst, musst aber aufpassen, weil die Bezeichnungen in den Shops oft nicht stimmen, was Karkasse und Gummimischung angeht. Eigentlich kannst es nur mit der Herstellerartikelnummer richtig herausfinden.

Dachte auch einmal, dass ich laut Artikelbeschreibung meine Wunschversion habe und bin dann beim niedrigen Preis skeptisch geworden. Nur ĂŒber die Artikelnummer hab ich dann rausbekommen, dass das doch die Einstiegsvariante mit harter Gummimischung und ohne Seitenwandschutz ist.

 

TurboLevo1985

Neues Mitglied
Bin vorher den Vittoria Barzo in 29x2. 6 v+h in Kombi mit den 30er DT Swiss Hybrid gefahren...
War ok, nur fehlte mir gerade vorne in Verbindung mit der Maxima eindeutig der Grip.

Nu sind endlich meine Hope Fortus 30 da, wo ich den Vittoria Mazza aufgezogen hab und teste...

Bike is nen 21er Levo
 

On07

Bekanntes Mitglied
Na ja, die Hope 700g Felgen sind nun wirklich das schwerste was ich kenn.
Da sÀhe ich Alternative, DT HX Felgen oder Newmen EG...
Wenn du es brauchst ok, das kann ich mit 113kg gesamt nicht beurteilen.
 
Oben