29" Fully mit hohem Systemgewicht gesucht

rogerdubois

Mitglied
Hallo,

habe den angepinnten Fragebogen benutzt:

Wie groß ist dein Budget? Wie viel möchtest du ausgeben?
Nehme alles, das Giant für 4000 oder das SuperLight bis 8000 - wenns passt.

Welchen Einsatzzweck soll dein e-Bike haben beschreibe kurz (Stichworte: Marathon, Crosscountry, Trail, Enduro, Downhill)
Vom Radweg über Feldweg bis hin zu Trail mit einzelnen Enduro-Parts, aber nur sehr selten richtig Downhill und keine Jumps.

In Welchen Terrain willst du das e-Bike hauptsächlich bewegen (Flachland, hügelig, Gebirge; Steigungen, nur wenn bekannt höhenmeter am Stück angeben)?
Hügelig, viele Steigungen, vielleicht 500 daheim. Urlaub z.B. Alpen auch mal etwas mehr.

Wie ist deine Fahrtechnik und/oder deine Kenntnisse beim Mountainbiken (Anfänger, Fortgeschritten, Ambitionierter Sportfahrer, Experte, Profi)?
Fortgeschritten bis Sportfahrer.

Selbstaufbau (Auch wenn bis her nicht wirklich möglich)?
Nein. Umbauten wie Räder, Schaltung, Bremsanlage aber kein Problem falls es Sinn ergeben sollte.

Wie viel Unterstützung (bis 25kmh oder 45kmh, Hinweis: mit 45kmh ist man rechtlich einem Moped/Roller gleich gestellt und somit Raus aus dem Wald)?
25

Gibt es eine bevorzugte Antriebsart (Mittelmotor, Radnabenmotor oder egal)?
Mittelmotor

Welche Motoren bist du evtl. schon gefahren und gibt es Bevorzugungen (Bosch, Brose, Yamaha, Shimano, ...)?
Habe nur Conti EBS im Haus, gibt es nicht mehr.
Präferenz Bosch, Yamaha, Shimano - ohne Reihenfolge.
Viel NM ist mir wichtig. Spielkram wie Cockpit-Displays nicht so.

Welche Art von Mountainbike (Fully, Hardtail, Starr oder FAT)?
Fully

Welche Reifengröße (26; 26+; 27,5; 27,5+; 29; 29+; egal)?
29

Wie viel Federweg vorne / hinten / egal?
Würde sagen mind. 130 vorn und hinten.

Muss der Akku entnehmbar sein?
Wäre besser. Kann zwar in Garage laden, aber im Urlaub könnte es recht affig werden.

Gibt es eine Wunsch-Akku Größe (z.b. 500wh)?
625 oder 750.

Schaltung an Trettlager vorne [Umwerfer]? (ja, nein oder egal)
Kein Umwerfer, 1x12

Bevorzugung von Händler oder I-Net kauf?
Egal, würde aber eher zum Händler gehen wenn sich online keiner echter Vorteil ergibt.
Denke Verfügbarkeit wird hier eine Rolle spielen.

Deine Gewichtung zwischen Preis | Optik | Gewicht ?
Gewichtung: Es muss zum Einsatz passen (Geometrie), gute Ausstattung haben (Shimano XT Niveau), hohes Systemgewicht (150 oder mehr) erfüllen. Alles andere ist nachrangig.
Eher Alu als Carbon. Optisch bin ich flexibel. Ein weißes Bike würde ich zwar echt hässlich finden, aber wenn es klar der beste Deal ist und nur so zu haben - nehme ich.
Nur um von 25,2 auf 24,3 kg zu kommen indem ich 2000 mehr hinlege - das würde ich nicht machen.

Welche e-Bikes hast du dir schon angeschaut?
Bei Recherchen gefunden: Samedi 29 Trail, Giant Stance Pro, Mondraker Crafty R
Kommendes Wochenende ist wieder Bike-Messe in München (Olympiapark), ich denke ich fahre hin.

Welche davon bist du schon Probe gefahren?
Keine

Für Anregungen und Meinungen bedanke ich mich schon mal!

Gruss,
Andi
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben