Trailhead von Rockshox: Vereinfachtes Fahrwerk-Setup mit App-Unterstützung

Trailhead von Rockshox: Vereinfachtes Fahrwerk-Setup mit App-Unterstützung

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMTgvMDUvSGVhZGVyLmpwZw.jpg
RockShox baut nicht nur verdammt gute Fahrwerks-Komponenten, nein, RockShox hilft dir auch bei der Abstimmung der Federgabel. Mit „Trailhead“ ist es nun auf einfachem Wege möglich, ein Grund-Setup für euer Fahrwerk zu finden. Wir erklären euch wie es geht.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Trailhead von Rockshox: Vereinfachtes Fahrwerk-Setup mit App-Unterstützung
 

madre

Bekanntes Mitglied
Jup Dämpfer Seriennummern findet er bei mir leider auch leider nicht. Gabel hat geklappt.

Gibts ne Empfehlung bzgl Dämpferpumpe ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Reklov134

Mitglied
Also ehrlich gesagt, finde ich die Empfehlung für eine digitale Dämpferpumpe etwas übertrieben. Auf ein Psi mehr oder weniger sicher nicht an, die Genauigkeit der Pumpe ist da dann schon wichtiger. Nur weil die digitale Pumpe es auf drei Stellen nach dem Komma anzeigen kann, heißt das noch lange nicht, dass die Messung korrekt ist.
 

fiatpolski

Neues Mitglied
Das Tool ist ganz praktisch um anhand der Seriennummer genau rauszufinden welches Modell man hat. Fahrwerkgrundabstimmung für Dummies ist auch möglich. Eine Hilfe fürs Tuning ist das Tool aber nicht.
 

lemonsoda

Bekanntes Mitglied
Dämpferabstimmung über so ein Tool macht nur dann Sinn, wenn der Rahmen oder zumindestens das Übersetzungsverhältnis am Hinterbau mit einbezogen wird. Bei CaneCreek bspw geht das ganz gut. Rahmen gibts einfach zu viele. Das Rockshoxtool ist für die erste Einstellung ganz nett, der für mich empfohlene Luftdruck ist aber viel zu niedrig, da würde ich immer zu tief im Federweg hängen..
 

Reklov134

Mitglied
Sorry, aber die Empfehlung eine digitale Dämpferpumpe zu nehmen kann ich nicht nachvollziehen. Was nützt mir ein falscher Wert, egal ob digital oder analog, wenn die Pumpe nicht geeicht ist!?
Davon abgesehen, welchen Druckunterschied können 99,99% der Fahrer überhaupt sicher erkennen? 5 PSI? 10?
 

kawa3005

Bekanntes Mitglied
Ganz nützlich für Leute die wenig Ahnung von der Materie haben, zumindest findet man an Hand der Seriennummer die genau Bezeichnung der Gabel inkl. allem Zubehör und Tuning Optionen inkl. dem richtigen Manuel.
 

hanseltrans

Mitglied
Sorry, aber die Empfehlung eine digitale Dämpferpumpe zu nehmen kann ich nicht nachvollziehen. Was nützt mir ein falscher Wert, egal ob digital oder analog, wenn die Pumpe nicht geeicht ist!?
Davon abgesehen, welchen Druckunterschied können 99,99% der Fahrer überhaupt sicher erkennen? 5 PSI? 10?
Der Wert ist doch individual egal. Must halt immer die selbe Pumpe nehmen.
 

Jon Chickenway

Mitglied
4 Jahre alt und weiter in den News! Ich empfehle eine neue Kategorie: "Gut Abgehangen". Und nu alle husch husch raus in den Wald!

P.S. Die Info mit dem aktuellen Datum zu kennzeichnen, wenn die Forenposts das Erstellungdatum zeigen ist (im Besten Falle) schlechter Stil.
 

walkingsucks

Bekanntes Mitglied
Der Wert ist doch individual egal. Must halt immer die selbe Pumpe nehmen.
eben, ob die stimmt oder nicht spielt keine Rolle, muss ja nur reproduzierbar sein, Problem bei analogen Pumpen ist das genaue Ablesen und einstellen auf einen exakten Wert, deshalb macht digital extrem viel Sinn, für mich jedenfalls - und wenn man Veränderungen macht brauchst auch einen exakt einstellbaren wert - das gleiche gilt für Luftpumpen weshalb ich da einen elektronischen Druckprüfer nehme
 
Oben