Pimp my Hai - was habt ihr schon gemacht

MBj1703

Bekanntes Mitglied
Hallo Zusammen,

ich bastel ja sehr gerne an meinen Räder.
Aktuell natürlich an meinem Haibike.

Ursprünglich habe ich ein FullSeven LT 2.0 gekauft. Wollte was schnell und günstige, um mal zu testen.
Wurde dann für gut befunden, deswegen habe ich mittlerweile einiges geändert:
  • Ritchey Lenker mit 20mm Rise und 780mm Breite
  • Flatpedal Titan
  • Alu-Kettenblatt in rot
  • keinen Kettenblattschutz
  • 11 Gang Shimano SLX Schaltwerk
  • Shimano SLX Schalthebel
  • Shimano XT Kette
  • Sunrace CSMX8 Kassette 11-46T
  • Remote Dropper Post 100mm Travel
  • Federgabel Travel auf 160mm erweitert
  • Shigura Bremsen (Shimano XT Bremshebel und Magura MT5 Sattel)
  • Galfer Bremsscheiben 203 vorne 2mm und hinten 1,8mm
  • RC2 Kartusche für die Gabel
  • Fox DPX2 Evol Dämpfer
  • DT Swiss E 1900 27,5" 30mm LRS
  • Wolfpack Enduro TLR 27.5″ x 2.6 All-round (65×584) Reifen, tubless
  • Freilauf auf Ratchet 36T umgebaut

What's next:
  • Trickstuff Dächle HD
  • Miles Racing semi metall

Wie sieht es bei euch aus?

PS: Bilder muss ich noch aktuelle machen, werden nachgereicht

Edit: Liste upgedated - 04.10.
 
Zuletzt bearbeitet:

MBj1703

Bekanntes Mitglied
Heute kam meine MT5. Morgen hoffentlich die neue Galfer Scheibe mit 2mm.
Dann kann ich endlich wieder basteln. Fahren ist im Moment nicht so cool, es regnet jeden Abend heftig :mad:

Nachdem ich das ganze Internet nach einer blöden RC2 Kartusche durchsucht habe und viele Händler angeschrieben hatte. War ich heute mal auf gut Glück bei einem lokalen Händler.
Und, juhu, dieser hat mir das Teil direkt bei SR Suntour bestellt und bekommt es in 2 bis 3 Tagen!! Sehr guter Service (auch wenn er eine Apotheke ist 🤑)!!
 

MBj1703

Bekanntes Mitglied
Also die MT5 ist echt nicht schlecht. Sehr schöner Druckpunkt mit den XT Hebeln.
Aber zickig, was das richtige Ausrichten des Sattels angeht, vor allem mit der 2mm Scheibe.

Heute konnte ich kurz mal einfahren, muss aber noch mehr. Leider ist bei uns alles total matschig. Meine Haustrails sind quasi nicht fahrbar. :disappointed:
Hoffe der Regen hört endlich mal auf.

Bin hier ja ziemlicher Alleinunterhalter :frowningfrown: keine anderen Hai-Bastler hier im Forum?
 

MBj1703

Bekanntes Mitglied
Heute kam die neue RC2 Kartusche 👍

Geich abgeholt und eingebaut. War in ein paar Minuten erledigt.
Heute Nachmittag geht es auf den Trail und dann schauen wir mal....
 

MBj1703

Bekanntes Mitglied
Hier mal ein schnelles Foto:

IMG_0501.jpeg
 

Lupo116

Neues Mitglied
Servus Markus!

Interessantes Thema und hübsches Bike! Mich würde interessieren, welche RC2 Kartusche man da braucht. Du hast die 34er Gabel, sehe ich das richtig? Ich hab die 35er, müsste ich da die SF18 oder die SF17 nehmen?

Ich hab bisher nur den Lenker gegen einen 780mm getauscht, Bremsscheiben vergrößert auf 203mm rundum, Stamp Pedale, einen Dropper Post montiert und die Reifen auf schmälere Magic Mary und Hans Dampf geändert. Da ich viel in die Arbeit damit pendle, hab ich einen längeren vorderen Kotflügel montiert (RRP Proguard Bolt-On).

Gestern vom Versandhaus geliefert wurden Magura MT5, auf die ich mich schon freue und ein etwas flacherer Lenker, da ich mit der Sitzposition noch nicht happy bin.

IMG_20210807_142920026_HDR-02.jpg


Lupo
 
Zuletzt bearbeitet:

MBj1703

Bekanntes Mitglied
Hi Lupo,

weiß mit blau - ultra schön!! Auch noch mit den orangen Akzenten. Echt toll!

Für deine Gabel brauchst du die FUN088-38 (SF18).
Du brauchst aber noch das "Ritzel" und den Knopf:
FEE256-30 + FKE427-03
Hier siehst du alles.

Der Umbau ist in ein paar Minuten erledigt. Wenn du das eh machst, kannst auch die Gabel gleich etwas pimpen und in jedes Casting 10ml Gabelöl geben.

Bin gestern ein paar Trails gefahren und muss sagen, ist schon um einiges besser viel vorher. Hat sich definitiv gelohnt.

Ich habe auch noch nicht die perfekte Lenkerhöhe gefunden. Heute kommt ein kürzerer Vorbau mit 0 Grad drauf...mal sehen.

Die MT5 ist schon gut, aber sehr zickig, was Einstellung und Geräusche angeht.
Bremsleistung ist nicht wirklich besser, wie die zuvor gefahrene Tektro 4P, allerdings hat die MT5 einen viel besseren Druckpunkt und ist besser zu dosieren.

PS: wo ist das Bild entstanden? Sieht toll aus.
 

Lupo116

Neues Mitglied
Hi Markus,

Danke für die netten Worte und die super Info!

Das Bild ist am Wochenende im Bikepark Innsbruck entstanden.

IMG_20210807_142432566_HDR-02.jpeg
Die Abfahrt brachte mich dann aber doch an den Rand meines fahrerischen Könnens, weil im unteren Teil aus dem roten ein schwarzer Trail wird.

IMG_20210807_145938578_HDR-02.jpeg
Ein etwas mehr abfahrsorientiertes Bike würde da helfen. Und meinen Dropper Post sollte ich gegen einen mit mehr als 100mm Hub tauschen.

Noch einiges zu tun am Bike, aber das wird. Heuer bin ich schon 1.700km damit gefahren und bin immer noch begeistert.

Lupo
 

MBj1703

Bekanntes Mitglied
Danke für die Info Lupo, sieht sehr gut aus.
Nachdem Innsbruck nicht so weit weg ist, muss ich da wohl auch mal hin 👍
Hab mir mal deine Komoottour gespeichert, Danke dafür.

Meine Dropper hat auch 100mm. 120mm wären bei mir besser, dann könnte ich komplett runter.
Werde ich wohl auch nochmal angehen. Vermutlich die von OneUp.
 

Lupo116

Neues Mitglied
Servus Markus,

ich hab heute den flacheren Lenker montiert und ausprobiert.

IMG_20210813_131020904.jpg

Sehr ähnliches Foto, aber anderer Lenker und Griffe. Rückblickend wären die orangen passender gewesen...

Eine Offenbarung in Anlegerkurven, Kurven mit losem Untergrund und steilen, technischem Uphill. Der Vorderreifen klebt direkt am Boden.

IMG_20210813_131638760_HDR.jpg


Aber: In echt steilem, stufen durchsetzten, schwarzen Teil des Trails bin ich heute deutlich öfter die Chicken-Line gefahren und zweimal hab ich sogar geschoben. Und das, obwohl ich heute den Trail besser kannte, schneller unterwegs war und das letzte Mal durchgefahren bin. Einfach, weil ich weiter nach vorn gebeugt war, hab ich mich nicht mehr getraut.
Dafür fühlte sich das Bike aber deutlich handlicher an und der Sattel war mir heute irgendwie auch nicht so oft im Weg.

Danke für die Info Lupo, sieht sehr gut aus.
Nachdem Innsbruck nicht so weit weg ist, muss ich da wohl auch mal hin 👍
Hab mir mal deine Komoottour gespeichert, Danke dafür
Speicher dir lieber die von heute, weil beim ersten Versuch hab ich mich verfahren und musste durchs dichte Unterholz. Außerdem ist die heutige Variante auch Akku schonender, ich hatte noch zwei Stricherl übrig. Bin alles in STD gefahren.

Lupo
 
Zuletzt bearbeitet:

Lupo116

Neues Mitglied
Welche Breite fährst du jetzt statt die 2.8er?
Hallo ineffect,

ich hab jetzt 2,6er drauf und ja, das merkt man. Das ist uneingeschränkt zu empfehlen!

Ab Werk waren 2,8er Schwalbe Nobby Nic verbaut in der Performance Gummimischung. Die sind ähem, positiv ausgedrückt eher suboptimal. Zu weiche Karkasse, zu wenig Pannensicherheit, zu hoher Rollwiderstand.

Ich hab jetzt vorne und hinten 2,6er drauf, (vorne hätte ich mich ruhig etwas weniger trauen und 2,4er montieren können). Vorne Magic Mary in der Super Gravity Variante, hinten Hans Dampf als Soft.

Der Unterschied ist deutlich spürbar, hält super am Trail und rollt trotzdem noch gut auf Asphalt. Die 2,8er bremsen einen so brutal aus. Rennrad wird das aber dadurch natürlich keines. 😜

Lupo
 
Zuletzt bearbeitet:

MBj1703

Bekanntes Mitglied
Heute wieder etwas umgebaut.
Konnte günstig einen Fox DPX2 Evol ergattern. Dieser kam gerade und wurde natürlich gleich eingebaut und eingestellt.
Hoffe das Wetter hält und ich kann ihn heute Abend testen.

Ansonsten (ohne Bilder) bin ich wieder ein Ticken mit dem Lenker runter (nur noch 15mm Rise). Da ich gemerkt habe, mir fehlt der Druck vorne bei sehr steilen Aufstiegen.

IMG_0511.jpeg
IMG_0512.jpeg
 

Lupo116

Neues Mitglied
Ich hab das etwas zu feuchtkalte Wochenende dazu genutzt die (leider undichte) TRP Bremse, die original am Rad war, gegen eine Magura MT5 zu tauschen. Da ich bisher nur in der Tiefgarage und auf topfebener Strecke damit fahren konnte, kann ich leider nicht viel zur Leistung sagen. Die Hebel jedenfalls bestehen aus sehr viel Plastik, wenn ich ehrlich bin und ich verstehe jetzt ein bisschen, warum manche da Shimano Hebel dranschrauben.

Lupo
 

MBj1703

Bekanntes Mitglied
Habe heute meinen neuen (Winter)LRS aufgezogen.

Es ist ein DT Swiss E 1900 27,5" 30mm All Mountain Enduro LRS mit Wolfpack Enduro TLR 27.5″ x 2.6 All-round (65×584) Reifen.
Natürlich wieder Tubless aufgezogen.

Erste Probefahrt war super. Luftdruck im Moment v und h bei 1,2bar...muss mal schauen, was dann passt.
Heute Abend geht es erstmal zum Testen auf meine Haustrials.

IMG_1056.jpeg

IMG_1057.jpeg
 

MBj1703

Bekanntes Mitglied
So, bin heute knapp 40km unterwegs gewesen. Davon viele Trails, auch bergauf, matschig.....

Was soll ich sagen, die Wolfpack sind der Wahnsinn. Was für ein Grip!!!
Der Hans Dampf, den ich sonst fahre ist dagegen eine Lachnummer.

Klar, auf Asphalt sind die Dinger schon laut und "rumpeln".

Ich bin top zufrieden 👍
 

Lupo116

Neues Mitglied
... meinen Dropper Post sollte ich gegen einen mit mehr als 100mm Hub tauschen.
😊 Wer billig kauft, kauft zweimal.

Ich hab heute meinen sehr günstig erworbenen 100mm Cube Dropper gegen einen OneUp Dropper Post V2 mit 150mm getauscht.🤩

IMG_20211125_213300140.jpg


Für den Dropper hab ich mich entschieden, weil die Einbaulänge im Verhältnis zum Hub eine der kürzesten ist, die derzeit erhältlich ist (siehe http://sp00n.net/bike/seatposts/) und ich bisher nur Gutes darüber gehört habe.

Ich wurde nicht enttäuscht. Kein Vergleich zur Cube Sattelstütze. Läuft sehr geschmeidig.

20211126_002939-COLLAGE.jpg


Lupo
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben