Mudhugger FRX & Rear-Schutzbleche im Test: Let's get dirty!

Dieses Thema im Forum "E-Mountainbike: aktuelle News und Infos" wurde erstellt von riCo, 19. Dezember 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der e-Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. riCo

    riCo Redakteur Mitarbeiter

    Schutz vor Dreck, Schlamm, Matsch und Nässe – genau das versprechen die Schutzbleche von Mudhugger. Wir haben uns die Mudhugger FRX und Rear genauer angeschaut und einem Praxistest unterzogen. Hier erfährst du alle Details.


    → Den vollständigen Artikel „Mudhugger FRX & Rear-Schutzbleche im Test: Let's get dirty!“ im Newsbereich lesen


    [​IMG]
     
  2. eMTB-News.de Anzeige

  3. Gandalf01

    Gandalf01 Mitglied

    NaJa die Optik ist grausam.

    Aber ich habe auch gerade mein altes Schutzblech für Hinterrad von anno dazumal wieder ausgegraben um nicht jedes mal wie S.. auszusehen wenn ich jetzt bei diesem Sauwetter fahren.

    Gruß Erwin
     
    riCo gefällt das.
  4. riCo

    riCo Redakteur Mitarbeiter

    @Gandalf01 - Erwin, probier ruhig mal das hintere von Mudhugger, ist richtig cool.
     
    mikemb55 gefällt das.
  5. UweD

    UweD Neues Mitglied

    Hallo,

    ich habe beide Teile bei schlechtem Wetter im Einsatz, bin sehr zufrieden. Sollte es trocken sein, ist der Ab und wieder Anbau schnell erledigt, wobei ich vorne immer dran lasse.
     
    riCo gefällt das.
  6. LoganFive

    LoganFive Aktives Mitglied

    Ich hab die Teile auch. Im Sommer fahre ich hinten den eigentlich für vorne gedachten kurzen Mudhugger - das sieht gut aus und schützt den Rahmen vor Steinschlag. Im Frühjahr/Herbst die lange Variante. Die halt nicht wirklich schön ist.
    Aber sch... drauf. Vorne bleibt das Teil eh immer dran.
     
    riCo und joerghag gefällt das.
  7. Gandalf01

    Gandalf01 Mitglied

    Hi @riCo hab mir das hintere Teil mal bestellt. Lieferung über Amazon dauert allerdings bis nach Weihnachten möglicherweise erst im Januar :eek:

    Gruß Erwin
    PS: wenns nichts taugt wird bei ebay kauft
     
    riCo gefällt das.
  8. joerghag

    joerghag Bekanntes Mitglied

    @Gandalf01
    Mach mal ein Bild wenn du es hast (natürlich am EBOXX montiert)
     
  9. Gandalf01

    Gandalf01 Mitglied

    Mach ich, aber wie schon geschrieben über Amazon ist die Lieferzeit zwischen 29.12 und 07.01

    Gruß Erwin
    PS: Fotos gibts dann auch im anderen Forum :)
     
    madre und joerghag gefällt das.
  10. joerghag

    joerghag Bekanntes Mitglied

    ... kein Problem, das
    SKS Grand M.O.M. funktioniert ja auch.
     
  11. Cookie

    Cookie Bekanntes Mitglied

    Jo @joerghag habe ich auch, das gute, schnell Montiert bei Sau Wetter, bei schönem Wetter ab lassen. Zumindest hinten, weiß nicht ob das die große Mama oder der große Papa war
    Gruß Cookie
     
  12. Frankonia

    Frankonia Aktives Mitglied

    Ich dachte Du hast nen Dirtlej Dirtsuit, für was braucht man dann noch so nen Heckspoiler?
    Sowas würde ich mir niemals an ein Rad montieren.
     
  13. eMTB-News.de Anzeige

  14. hna

    hna Bekanntes Mitglied

    Ich geb's nur ungern zu, aber ausnahmsweise muss ich dir mal recht geben
     
    Delete1985 gefällt das.
  15. Lothar

    Lothar Aktives Mitglied

    Warum wehren sich eigentlich Designfetischisten so vehement gegen funktionelle Teile? Ist doch schön wenn man keine speziellen Klamotten mitführen und reinigen muss.

    DSC04467.JPG
     
    mikemb55, riCo und ZeFlo gefällt das.
  16. tib02

    tib02 Bekanntes Mitglied

    Also jeder wie er will, aber mir käme das Teil nicht ans Rad.
     
    Louis1979 gefällt das.
  17. hna

    hna Bekanntes Mitglied

    Also da muss man wirklich kein Designfetischist sein um dieses hintere Schutzblech einfach potthässlich zu finden, dann lieber ein nasser A....
     
    Louis1979 gefällt das.
  18. Lothar

    Lothar Aktives Mitglied

    Genau das meine ich. Das Teil ist doch Hinten und ich sehe es eh nie. Was stört es also ob hässlich oder nicht?
     
    mikemb55 gefällt das.
  19. KalleAnka

    KalleAnka Neues Mitglied

    Also ich würde es unter Matschbedingungen montieren, wenn es denn eine Art der Befestigung gäbe, die eine schnelle Montage und Demontage ermöglichen würden. Aber mit Kabelbindern ist das für mich ein NoGo. Andauernd möchte ich sowas nicht am Rad haben, dafür, Schutz hin oder her, ist es einfach zu hässlich.

    Beste Grüße,
    KalleAnka
     
  20. Lothar

    Lothar Aktives Mitglied

    Mit den Kabelbindern gebe ich dir Recht. Aber die Entwicklung hat ja erst begonnen. Vielleicht sehen wir ja irgendwann eine unauffällige Halteschiene in welche so ein Mudhugger nach Bedarf nur noch eingeschoben werden muss.
    Für vorn gibts solche Lösungen ja schon, wenn diese auch noch recht fern vom Rad im Steuerrohr sitzen.
     
  21. gonzo666

    gonzo666 Aktives Mitglied

    zur schnellen ab und an Montage ohne Kabelbinder eignet sich vielleicht der https://www.sks-germany.com/produkte/s-board/
    Ist zwar für vorne, aber könnte man sicher auch für hinten missbrauchen.;)
    Aber ab einer gewissen Schlammintensität bringt auch ein Schützer nichts mehr:frown: ist zu mindestens meine Erfahrung.
     
  22. holsteiner

    holsteiner Mitglied

    Wahre Helden brauchen keine Schutzbleche, ganz klar...:cool:
     
    Louis1979 gefällt das.