E-Bike Fully bis 4500€

Alex185

Neues Mitglied
Huhu zusammen, ich hab mir überlegt, mein 20 Jahre altes Hardtail, welches mir sowieso zu klein ist, mal zu veräußern, und ein eMTB zu kaufen.
Das ganze scheint sich weniger leicht als ursprünglich gedacht zu gestalten, zum einen da aktuell viele Läden anscheinend keine Bikes mehr in XL Größe auf Lager haben, aber auch da es ja vieles zu beachten gibt, ist allerdings ohne fundierte Kenntnisse wirklich nicht einfach tatsächlich ein pro/contra zu finden.

  1. Wie groß ist dein Budget? Wie viel möchtest du ausgeben?
    Beim Privatkauf eher 4000€ , beim Leasing über den Arbeitgeber bis 5000€

  2. Welchen Einsatzzweck soll dein e-Bike haben beschreibe kurz (Stichworte: Marathon, Crosscountry, Trail, Enduro, Downhill)
    Crosscountry, Trail + Wege Wohnung/Arbeit

  3. In Welchen Terrain willst du das e-Bike hauptsächlich bewegen (Flachland, hügelig, Gebirge; Steigungen, nur wenn bekannt höhenmeter am Stück angeben)?
    Flach bis Hügelig

  4. Wie ist deine Fahrtechnik und/oder deine Kenntnisse beim Mountainbiken (Anfänger, Fortgeschritten, Ambitionierter Sportfahrer, Experte, Profi)?
    Blutiger Anfänger

  5. Selbstaufbau (Auch wenn bis her nicht wirklich möglich)? NEIN

  6. Wie viel Unterstützung (bis 25kmh oder 45kmh, Hinweis: mit 45kmh ist man rechtlich einem Moped/Roller gleich gestellt und somit Raus aus dem Wald)?
    25

  7. Gibt es eine bevorzugte Antriebsart (Mittelmotor, Radnabenmotor oder egal)?
    Mittelmotor

  8. Welche Motoren bist du evtl. schon gefahren und gibt es Bevorzugungen (Bosch, Brose, Yamaha, Shimano, ...)?
    Bosch CX Gen3 ; Brose Drive S mag; Giant/Yamaha Syncdrive Sport

  9. Welche Art von Mountainbike (Fully, Hardtail, Starr oder FAT)?
    Fully

  10. Welche Reifengröße (26; 26+; 27,5; 27,5+; 29; 29+; egal)?
    egal, eher nicht gemischt

  11. Wie viel Federweg vorne / hinten / egal?
    egal?

  12. Muss der Akku entnehmbar sein?
    nein

  13. Gibt es eine Wunsch-Akku Größe (z.b. 500wh)?
    mindestens 500wh

  14. Schaltung an Trettlager vorne [Umwerfer]? (ja, nein oder egal)
    nein

  15. Bevorzugung von Händler oder I-Net kauf?
    egal

  16. Deine Gewichtung zwischen Preis | Optik | Gewicht ?
    kp, sollte nicht unbedingt rosa sein :)

  17. Welche e-Bikes hast du dir schon angeschaut?
    Cube Reaction Hybrid Hardtail mit Bosch Gen3 Motor
    Giant Stance E+ 1 2019 ; Syncdrive Sport
    Specialized Turbo Levo, Brose
    Cube Stereo Hybrid 140 HPC 625 SL 29 , Bosch Gen4
    Bulls E-Stream EVO TR2 27.5+ ; Brose
    Giant Trance E+ 2 2020; Syncdrive Pro

  18. Welche davon bist du schon Probe gefahren?
    Cube Reaction Hybrid Hardtail mit Bosch Gen3 Motor
    Giant Stance E+ 1 ; Syncdrive Sport
    Specialized Turbo Levo, Brose
Das Specialized gefiel mir vom Motor sehr gut (leise, natürlich und doch überall mit guter Unterstützung), jedoch fühlte sich die Geometrie/Rahmen/Federung irgendwie etwas komisch an, ein bisschen wie als wenn ich zwischen den Rädern versacke (vielleicht nur Einstellungssache, die Vorführer werden ja wahrscheinlich nicht auf 190cm/80kg eingestellt sein, nur weil ich gerade mal im Laden zur Tür rein komme.

Auf dem Giant hab ich mich etwas eher zuhause gefühlt, Motor fühlte sich auch gut an.

Das Cube war mit dem 23" Rahmen gewesen und als Hardtail eigentlich eh raus, war aber so ein bisschen der Augen-öffner, bei dem ich dann gesagt hat "hey, das macht ja Spaß, das kannste dir vorstellen"

Wenn ich auf dem Papier Giant und Cube vergleiche, scheint bei gleichem Preis das Cube eher die hochwertigere Ausstattung zu haben, ist zumindest so der Eindruck. (Carbon statt Alu; 625WH statt 500 , diverse Teile der Schaltung und Bremsen )
Habe bei dem Bosch Motor aber so ein wenig Bedenken, weil Geschlossen wie ein Apple System , die Gen4 Motoren sollen anscheinend noch etwas geräuschstärker sein als die Vormodelle, vielleicht nervt mich das auf Dauer....

Edit: Achso bei den Probefahrten ist mir aufgefallen, dass mir Shimano mit den Rapidfire Hebeln besser liegt als die SRAM Trigger

Gibt es noch empfehlenswerte Modelle die ich bisher vollends übersehen habe? In XL scheint es ja aktuell nicht allzu viel zu geben. Möchte den Herbst eigentlich noch mitnehmen wenns geht ;)

Vielen lieben Dank schonmal im Voraus
grüße
Alex
 

Alex185

Neues Mitglied
Schließe ich nicht aus würde ich sagen, bin ich aber noch nicht probe gefahren.
Werde gleich nochmal auf Besichtigungstour gehen, vielleicht kann ich den Shimano dort dann auch einmal testen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 6010

Guest
Dann hätte ich jetzt das, würde ich mir jedenfalls genauer anschauen, trotz des Shimano Motors, der nicht jedem zusagt.


Ich selbst fahre Cube 140 Edition, hatte einfach Glück eines zu bekommen, bin sehr zufrieden und der Preis war sensationell.
Propain "e "gab es zu diesem Zeitpunkt noch nicht, leider.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gelöschtes Mitglied 85

Guest
Je nachdem wie dein Weg zur Arbeit ist und wieviele km es sind, auf der Strasse kann das 25km/h Limit total mühsam sein zum Pendeln.
 

Alex185

Neues Mitglied
Hatte heute die Gelegenheit das Cube Stereo Hybrid 140 TM 500 27.5 zu testen , hat mir sehr gut gefallen und ist auf 3999 (UVP 4799) reduziert.
Habe es mir mal reserviert, ist auf jeden Fall in der engeren Wahl. Schätze Preis Leistung geht soweit klar.

Die Propain sehen auch nicht uninteressant aus , aber bei den Summen ohne Probefahrt , glaub da bin ich eher raus.

Achso die Pendel Strecke sind nur 4-5km , da braucht es glaube noch kein s-pedelec , auch wenn die höhere Unterstützung einen gewissen Reiz hat.
In der Regel wird aber sowieso der Firmenwagen bewegt, wenn das Wetter etc passt und keine Außendienst Termine geplant sind, macht es aber schon Sinn mal ein paar Kilometer hier und da zu sparen , die man dann auf der Urlaubsstrecke wieder verbrauchen kann.
 
G

Gelöschtes Mitglied 6010

Guest
Mit Cube machst du nichts falsch, wenn ich nur dran denke wie oft mein Cube im Bikepark ohne mich geflogen ist, bin ich froh drüber das es so "günstig" war, Gabel hab ich getauscht gegen eine 160er Lyrik aber mittlerweile wieder eine einfache 34 Fox dran für den Winter.
Ich würd da gar nicht lange rummachen bei dem Preis.
 

Alex185

Neues Mitglied
Dann wird es das wohl werden, Gesamtpaket Eindruck Testfahrt/Preis/Ausstattung/Optik machte auf mich bisher den stimmigsten Eindruck.
Bin ja mal gespannt wie es sich in den heimischen Wäldern damit fahren lässt.

Edit: Jetzt stehts daheim, die ersten ~40km hab ich auch schon runter, war ne gute Entscheidung denke ich , danke euch !
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben