Acid Mudblocker – Ausprobiert!: Ist einfach manchmal besser?

Acid Mudblocker – Ausprobiert!: Ist einfach manchmal besser?

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMTEvYWNpZC1zY2h1dHpibGVjaGUtYXVzcHJvYmllcnQtdGl0ZWxiaWxkLmpwZw.jpg
Acid Mudblocker ausprobiert: Nachdem sich der Spätherbst wettertechnisch nun endgültig verabschiedet hat, müssen wir alle unsere E-Bikes mit Schutzblechen ausstatten. Acid hält für diese Zwecke eine pragmatische Lösung parat. Wir haben den jeweiligen Fender für das Vorder- und Hinterrad ausprobiert. In dieser Rubrik findet ihr regelmäßig kurze Vorstellungen von spannenden Produkten, die wir einem ersten Check unterzogen haben. Heute stellen wir euch den Acid Mudblocker für das Vorder- und Hinterrad vor. Ein Schutzblech-Set nicht nur für Cube E-Bikes.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Acid Mudblocker – Ausprobiert!: Ist einfach manchmal besser?

Wie seht ihr das? Minimaler Schutz, dass Gesicht und Brille frei bleiben – oder Mörder-Fender à la Harley Davidson? Schreibt uns, wie ihr das löst.
 

Achined

Bekanntes Mitglied
Bei meiner Marzocchi Bomber II waren im Gabelholm keine Gewinde, aber zwei glatte Flächen, die so aussahen, als ob da Löcher reingehören, also dünnes Loch gebohrt und Gewinde reingeschnitten, dann hielt mein "Schutzblech" einwandfrei.
Keine Ahnung, ob die Marzocchi normalerweise schon Löcher haben sollten oder nicht.
Bei meiner definitiv nicht.
 

Tomak

Bekanntes Mitglied
Also, die beiden RockShox Forken, die ich im Hause habe, sind schlicht und ergreifend ohne Bohrungen/Gewinde in der Gabelbrücke.

Somit ist eine Montage nicht nur problembehaftet, sondern ohne Bohren und Gewindeschneiden unmöglich. :)

Bin mir gerade nicht sicher, ob das für alle RS Modelle zutrifft.

Viele Grüße
Tomak
 

Dylan

Bekanntes Mitglied
Am Trialmopped und beim MTB befestige ich den Mudschutz mit extra dünnen Kabelbindern, damit sie als Sollbruchstelle fungieren wenn sich etwas einklemmt.
Das bringt Sicherheit, erhält die Funktion und senkt Kosten.
 
Oben