Tipps für die Gegend um Bad Hindelang

Sandheide

Aktives Mitglied
Bin mit der Familie Anfang Juli in der Gegend um Bad Hindelang. Hat evtl. einer ein paar Tipps für Touren mit hohem Trailanteil die max 2-3 Stunden Fahrzeit haben.
Danke und Gruß
 

Hinouf

Mitglied
Da schaut es in Hindelang eher schlecht aus. Die offizielle Radkarte der Gemeinde spricht Bände. 90% Asphalt.
 

rolf

Mitglied
Bad Hindelang bietet einiges.
Stöbere mal bei Komoot.

Ideal das Tannheimer Tal.
Wenn man ab Schattwald links hoch fährt Richtung Wiesler Berg, und dann oben Richtung Grän rüber fährt,
kommt man bei BERG runter, dann rüber auf die andere Talseite, (Tannheim, Ortsteil Schmieden) rauf zur Alpe Usser.
Dann wieder runter und zum Vilsalpsee, zurück nach Tannheim, Neu Kienzen, Hofer See, weiter die Serpentinen hoch zur Stuiben Alpe.
In Hindelang das Hintersteiner Tal, Giebelhaus, Point Hütte, Untere BärgundAlpe, AlpePlättele, Das Rettenschwandtal,
Bei Sonthofen das Königssträßle zur Alpe Schnitzlertal, und, und, und .
 

Hinouf

Mitglied
Bad Hindelang bietet einiges.
Stöbere mal bei Komoot.

Ideal das Tannheimer Tal.
Wenn man ab Schattwald links hoch fährt Richtung Wiesler Berg, und dann oben Richtung Grän rüber fährt,
kommt man bei BERG runter, dann rüber auf die andere Talseite, (Tannheim, Ortsteil Schmieden) rauf zur Alpe Usser.
Dann wieder runter und zum Vilsalpsee, zurück nach Tannheim, Neu Kienzen, Hofer See, weiter die Serpentinen hoch zur Stuiben Alpe.
In Hindelang das Hintersteiner Tal, Giebelhaus, Point Hütte, Untere BärgundAlpe, AlpePlättele, Das Rettenschwandtal,
Bei Sonthofen das Königssträßle zur Alpe Schnitzlertal, und, und, und .
Er fragt nach hohem Trailanteil und da schaut es in Hindelang schlecht aus. Einiges was du nennst, würde ich min Rennrad fahren.
 

rolf

Mitglied
Er fragt nach hohem Trailanteil und da schaut es in Hindelang schlecht aus. Einiges was du nennst, würde ich min Rennrad fahren.
Aha, dann fahr mal im Tannheimer Tal (Gappenfeld Alpe) mit dem Rennrad rauf.
Von der Alpe Schnitzlertal über die Scharte an der Bergkante Richtung Jungholz
ist auch recht Spektakulär.
Meraner Steig, Alpe Älpele, Hirsch Alpe, usw.

Klar, um Hindelang ist einiges Asphaltiert, aber im Tannheimer Tal ist es schon
recht schottrig und steil.
 

tib02

Bekanntes Mitglied
Aha, dann fahr mal im Tannheimer Tal (Gappenfeld Alpe) mit dem Rennrad rauf.
Von der Alpe Schnitzlertal über die Scharte an der Bergkante Richtung Jungholz
ist auch recht Spektakulär.
Meraner Steig, Alpe Älpele, Hirsch Alpe, usw.

Klar, um Hindelang ist einiges Asphaltiert, aber im Tannheimer Tal ist es schon
recht schottrig und steil.
Schottrig und Steil ist eher kein Trail.
 

rolf

Mitglied
Schottrig und Steil ist eher kein Trail.
Wenn nach "Singletrails" gesucht wird, würde ich Komoot befragen.
(Oder vor Ort einen MTB Fahrkurs Anbieter.)
Ansässige Biker kennen sich in der Regel bestens aus.

Einfach drauf los fahren und auf gut Glück suchen ist recht riskant.
Ich bin schon oft vom Regen in die Traufe gekommen, (Erst vor 4 Tagen)
Denn die meisten "Pfade" in der Region entpuppen sich als kaum
fahrbar.
Einige Singletrails sind zwischen Grüntensee, Wertach, Vilstal, Pfronten.
Vermutlich hat der TE einen Fahrradträger am Auto, um das Bike 15 oder 20 km
zu transportieren.

Die besten Singletrails (die ich kenne) sind hier bei uns auf der Schwäbischen Alb.

Ich fahre viel im Allgäu und Schwarzwald.
Aber "Meiner Ansicht nach" ist das Allgäu die schlechteste Region, wenn man einen
hohen Singetrailanteil fahren möchte.
Es sei denn, wenn man Bike Hiking (oder wie der Mix aus Klettern und Biken heist)
betreiben will.
 
Oben