• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der eMTB-News.de Winterpokal startet bald in die erste Saison - ab dem 28. Oktober kannst du fleißig deine Fahrten und sonstige sportliche Aktivitäten eintragen. Du kannst auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab sofort möglich: eMTB-News.de Winterpokal

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Federgabel Upgrade

tib02

Bekanntes Mitglied
Habe ja weiter oben schon geschrieben, dass die Unterschiede spürbar sind. Ist aber für mich nicht kriegsentscheidend. Wer so was bemängelt, der jammert auf ganz hohem Niveau.


Die Revelation/Pike sind ca. 200 Gramm leichter wie Yari/Lyrik und nicht ganz so steif. Ich würde das vom Preis abhängig machen.
Sorry, wer behauptet das die Pike nicht ganz so steif ist wie die Yari und das und den Preis als Argumen heranzieht hat noch keine Pike gefahren.

Pike/Lyrik ist eine Klasse für sich, bis 160mm Pike, ab dann die Lyrik, in der Regel tut es auch die Revelation/Yari wobei ich meine Pkie ab und an schon mal vermisse, die beste Gabel die ich je gefahren habe, mal schauen wie sich jetzt meine Fox Factory schlägt.
 

Wirme

Bekanntes Mitglied
Du verwirrst mich. Irgendwie verstehe ich nicht was du jetzt meinst ???

Dann schreibst du das die Pike/Lyrik super sind, aber es die Yari/Revelation auch tun.
Ich habe doch nie was Gegenteiliges behauptet.

Du hast schon recht, dass ich bis jetzt keine Pike gefahren habe.
Fakt ist aber, dass das Casting nicht so steif ist wie bei der Yari/Lyrik.
HageBen wollte wissen welche Gabel welche Vorteile/Nachteile hat.
Die Infos hat er jetzt hier von uns bekommen.

Und nochmal - alle 4 Gabeln sind zu gebrauchen.
Wenn der Preisunterschied nicht gravierend ist, würde ich persönlich die Lyrik wählen.
 

tib02

Bekanntes Mitglied
Du verwirrst mich. Irgendwie verstehe ich nicht was du jetzt meinst ???

Dann schreibst du das die Pike/Lyrik super sind, aber es die Yari/Revelation auch tun.
Ich habe doch nie was Gegenteiliges behauptet.

Du hast schon recht, dass ich bis jetzt keine Pike gefahren habe.
Fakt ist aber, dass das Casting nicht so steif ist wie bei der Yari/Lyrik.
HageBen wollte wissen welche Gabel welche Vorteile/Nachteile hat.
Die Infos hat er jetzt hier von uns bekommen.

Und nochmal - alle 4 Gabeln sind zu gebrauchen.
Wenn der Preisunterschied nicht gravierend ist, würde ich persönlich die Lyrik wählen.
Ich hatte nur geschrieben das der Vergleich über das Casting zeigt das du noch keine Pike gefahren bist, da das überhaupt nichts mit der Qualität der Gabel zu tun hat, aufgrund deiner Aussage könnte man vermuten es es das tut.
 

GG71

Bekanntes Mitglied
Ich weiss, von wem die Frage kam.
Er hat nach Gabel-Alternativen gefragt, nicht nach Lyrik/Pike-Glaubenskrieg.
 

Wirme

Bekanntes Mitglied
Ich weiss, von wem die Frage kam.
Er hat nach Gabel-Alternativen gefragt, nicht nach Lyrik/Pike-Glaubenskrieg.
Jupp - das sehe ich genau so.

Was nützt das dem Fragesteller, ob ich die Pike gefahren bin oder nicht ?
Hier geht es drum, wie sich die Gabeln technisch unterscheiden.
Es stand in der Frage nicht, wie viel der Fahrer wiegt. Muss er ja auch nicht schreiben.
Deswegen spielt die Steifigkeit schon eine Rolle bei der Auswahl der Gabel.
Nicht umsonst fahren die leichten Mädels in Enduro Bereich eine Pike (z.B. Ines Thoma, Sanne Moritz)
Die schwereren Männer gehen da eher auf die Lyrik.
 

tib02

Bekanntes Mitglied
Ich weiss, von wem die Frage kam.
Er hat nach Gabel-Alternativen gefragt, nicht nach Lyrik/Pike-Glaubenskrieg.
Es gibt keinen Glaubenskrieg, ok er wird jetzt herbei geredet. Ich habe nur versucht die irreführende Aussage von @Wirme mit der Steifigkeit klar zustellen, wenn das so stimmen würde, wäre die Yari besser als sie Pike, was definitiv falsch ist. Ob Lyrik oder Pike oder ob nicht dann doch eine Yari, oder andere Gabel reicht... muss man selber entscheiden, mir reicht die Yari.
 
Zuletzt bearbeitet:

codeworkx

Bekanntes Mitglied
Nicht umsonst fahren die leichten Mädels in Enduro Bereich eine Pike (z.B. Ines Thoma, Sanne Moritz)
Die schwereren Männer gehen da eher auf die Lyrik.
Wir fahren aber i.d.R. nicht auf Zeit und 200g interessieren uns auch nicht. ;-)
Was die Profis machen muss nicht zwingend gut für den Normalsterblichen sein.
Die verdienen ihr Brot damit, wir wollen einfach Spass haben.
 

On07

Aktives Mitglied
Es kam mal die Frage Yari vs Fox 36 Performance.
Steifigkeit ist bei beiden durch gleiches Casting wie bei den jeweils größeren super, RS vielleicht etwas mehr als Fox.
Für meine 90kg ausreichend, lol.
Dämpfung kenne ich von der Yari nicht, kann da nur nach Tests gehen, da wird der Grip eher besseres verhalten attestiert, siehe auch die Marzzochi Z1.
Ich würd trotzdem gern mal eine RS Ultimate oder Fox Grip2 testen, um zu wissen wie viel besser die sich anfühlen.

Ob ich das in meinem Fahrbereich brauche ist ne andere Sache, grad wenns ans bezahlen geht.
Das ich es merke denke ich aber schon.

Fazit: bei der Fox kann ich mit der Grip noch gut leben, eine Yari würd ICH nur nach großer Testfahrt kaufen.
 

GG71

Bekanntes Mitglied
Die verdienen ihr Brot damit, wir wollen einfach Spass haben.
Vor allem bekommen sie Material gestellt.
Ob Jungs/Mädels Pike/Lyrik fahren hat eher was mit Federweg (bis/über 160mm) und Marketing zu tun als mit Fahrergewicht.

Ob die Gabel 34/36/37/usw. Standrohre hat ist was für den Federgabel-Quartett.
IRT dagen ist eine tolle technische Lösung um die Gabel sehr einfach nach eigenen Vorstellungen abzustimmen.
Ein hydraulischem Durschlagschutz ebenso.
IRT bekommt man für Lyrik/Pike nur über AWK Tuning für ~300Ökken extra.

Ich fahre m.u. Pike RCT3 DP und ein Mattoc (34!) mit IRT.
Es dürfte unschwer zu erraten sein, welche ich bevorzuge ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

HageBen

Bekanntes Mitglied
Kann man den Federweg bei Federgabeln später mal verändern? Wenn ja, in welchem Bereich, was benötigt man dafür?
 

Wirme

Bekanntes Mitglied
Geht. Du must den Air Shaft tauschen. Wenn du eine Yari kaufst, must du aufpassen. Die gibt es als 100 - 150 mm Version und als 150 - 180 mm Version.
 

prolink

Mitglied
kauf dir keine Yari. die Funktioniert ohne Tuning umbau bei Schnellen Schlägen nicht
am besten gleich ne Lyrik. da reicht auch ne RC mit Charger. meine RC geht besser als RCT3. das war auch schon bei der Pike so
steifer ist sie auch als ne Pike. vorallem wichtig beim E-Bike

Federweg kannst von 120-180 nachher noch ändern mit anderen Airschaft

 
Oben