BMC Speedfox AMP: Jetzt mit Rahmen aus Aluminium

Dieses Thema im Forum "E-Mountainbike: aktuelle News und Infos" wurde erstellt von riCo, 6. Februar 2019.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der e-Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. riCo

    riCo Redakteur Mitarbeiter

    BMC erweitert die Speedfox AMP-Flotte um zwei Modelle mit Aluminium-Rahmen. Treu bleiben die Schweizer, die in der Vergangenheit bereits als Spezialisten für hochwertige Carbon-Bikes und sensiblen Fahrwerken geglänzt haben, dem Shimano Steps-Motor mit vollintegriertem Akku und den großen 29"-Laufrädern. Wir haben alle Details für euch.


    → Den vollständigen Artikel „BMC Speedfox AMP: Jetzt mit Rahmen aus Aluminium“ im Newsbereich lesen


    [​IMG]
     
  2. eMTB-News.de Anzeige

  3. gonzo666

    gonzo666 Aktives Mitglied

    nicht unschön, aber bezüglich Ausstattung bekommt man bei der Kongruenz mehr fürs Geld.;) Für mich zu Überteuert.:cool:
     
  4. xraycer

    xraycer Aktives Mitglied

    @riCo Gibt es Angaben zum Gewicht?
     
  5. schbbizzz

    schbbizzz Neues Mitglied

    Interessant, dass ein Hersteller jetzt auch den Shimano 7000 in ein MTB verbaut. Der 7000 soll ja leiser, sparsamer und leichter sein. Der 8000er liefert ein Drehmoment das man fast nicht benötigt.
     
  6. lemonsoda

    lemonsoda Neues Mitglied

    Ne Recon Gabel bei nem 4300€ Rad....die sind echt lustig
     
    ColdBlood gefällt das.
  7. seb_922

    seb_922 Neues Mitglied

    Das macht Cannondale beim Moterra Neo 3 genauso. Das liegt in einer ähnlichen Preisregion.
     
  8. joerghag

    joerghag Bekanntes Mitglied

    Ziehe mal ca. 2.000,- für Motor, Steuerung, Akku und komplexeren Rahmen ab, dann weißt du, in welcher Preisklasse das Rad wirklich spielt...
     
    vio gefällt das.