News von Shimano: Neue XT-Scheibenbremse sowie kürzere Kurbeln

riCo

Redakteur
Teammitglied
Neues vom Teile-Giganten Shimano: Die beliebte XT-Scheibenbremse wird es künftig mit vier Kolben geben und die Kurbel für den Steps Motor in 165 mm Länge. Kürzere Kurbeln vermeiden das Aufsetzen des Pedals und eine 4-Kolben-Scheibenbremse verspricht mehr Bremspower und eine höhere Standfestigkeit.


→ Den vollständigen Artikel „News von Shimano: Neue XT-Scheibenbremse sowie kürzere Kurbeln“ im Newsbereich lesen


 

GG71

Bekanntes Mitglied
Nebenbei bemerkt ist die "Neue XT-Scheibenbremse mit vier Kolben sowie kürzere Kurbeln" die weltweit erste Bremse mit Kurbeln :)

Bin auf die Tests gespannt, ist das die "bessere MT5"? Wo liegen die preislich?
 
Zuletzt bearbeitet:

eONE

Mitglied
Da hat Shimano sicherlich gut daran getan die M-8000 abzulösen die ja vielerseits nicht wirklich gelobt wurde wegen des extrem wandernden Druckpunktes.
 

Schnipp

Mitglied
Ich denke es wird kein Ersatz sein, sondern eine Ergänzung. (ähnlich wie bei XTR, M9000 als leichte Race-Version, M9020 mit mehr Reserve als Trail-Variante, wobei hier beides Zweikolbenbremsen sind)


Aber ich meine Shimano hat aufs Druckpunktwandern reagiert und in der laufenden Fertigung die Bremsgeber überarbeitet. Leider kann man aber wohl nicht von außen erkennen welche Version man hat bzw. mit Sicherheit wissen welche Variante man bei einer Bestellung bekommt.
OK, mittlerweile dürfte die alte Revision (größtenteils) nicht mehr ausgeliefert werden, aber man weiß ja nie.


Aber ich bin gespannt wie man die XT 4-Kolbenbremse positionieren möchte?!
Evtl. als eine Antwort auf die Magura Trail, also vorne 4 Kolben und hinten 2, so dass man dann Zee und Saint für 4 Kolben vorn und hinten belässt?

Wäre interessant zu wissen, auch ob die Bremskolbengröße und Bremsbeläge die gleichen sind wie bei Zee/Saint oder ob dies hier eine "kleine" Variante zwischen XT 2- und Zee/Saint 4-Kolben Bremsen bilden soll.
 
Oben