Neue Marke Unleazhed: Innovativer Mudguard M02, Rahmenfolien und mehr

Neue Marke Unleazhed: Innovativer Mudguard M02, Rahmenfolien und mehr

Mit Unleazhed stellt sich ein neues Unternehmen am Markt vor, das vor allem mit Nachhaltigkeit, Innovationen und frischen Designs überzeugen möchte. Insbesondere der neue Mudguard M02 soll einige spannende Innovationen bieten. Alle Infos zu den ersten Produkten!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Neue Marke Unleazhed: Innovativer Mudguard M02, Rahmenfolien und mehr
 

bernd e

Bekanntes Mitglied
Wer ist da jetzt besoffener, der Redakteur @Marcus oder @Dörti Härri ?
In der vorstellung steht 35€, im Kommentar steht 46€ und auf der Webseite 25€. Ich glaube da der Webseite jetzt mal mehr und 25€.
25€ finde ich föllig i.O.

Zwecks dem innovativen Schmutzabweiserpfeil: der Mudhugger hat vorn eine Biegung nach unten und das bewirkt sehr gut das so gut wie kein Wasser/Schlamm zum Fahrer zurück kommt und die Gabel ist zudem noch gut geschützt. Wenn der Pfeil das Wasser / Schlamm zur Seite transportiert, landet vermutlich wieder viel auf der Gabel.

Für vorne gibt es inzwischen sehr viele Alternativen, aber hinten gibt es zum Mudhugger eigenlich keine nennenswerte Alternative. Evtl im 2. Quartal das SKS.
 

Tomak

Bekanntes Mitglied
Habe gerade 2 vordere Mudguards für 50 € bestellt.

Wenn das Zeug taugt und nachhaltig in D produziert wird (zu dem Preis !), dann bin ich sehr zufrieden.

Werde berichten - die Schneeschmelze wird eine wunderbare Bewährungsprobe für die Dinger :)

Grüße
Tomak
 

Tomak

Bekanntes Mitglied
Also ich bin mit den Mudguards zufrieden - machen was sie sollen.

Habe mich sogar ohne mein SKS Oldscool „Schutzblech“ in den Wald getraut........

Nur hinten muss ich noch dran arbeiten :)

Grüße
Tomak
 

Anhänge

  • 206B4542-4B1F-4893-97BD-E03D73FA36B2.jpeg
    206B4542-4B1F-4893-97BD-E03D73FA36B2.jpeg
    3,6 MB · Aufrufe: 119
  • 13CCEF4D-B67B-4C85-9103-87AB66A4C317.jpeg
    13CCEF4D-B67B-4C85-9103-87AB66A4C317.jpeg
    3,2 MB · Aufrufe: 112

Alles "Trek"

Bekanntes Mitglied
das Luder....;)
Kenne ich aber, meine ist mit dem Hr. rie:sel liiert. Der Gute schützte mich zumindest, obwohl er eher kurz gebaut ist, auch gut durch den bei mir üblichen Matschwinter.
Bringt die Länge von deinem soviel mehr?
 

Anhänge

  • Maria.jpg
    Maria.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 88

bernd e

Bekanntes Mitglied
Der Marshguard und seine Nachbauten bietet erstaunlich viel Schutz für die Größe.
Den Unleazhed kann ich zwar nicht beurteilen, aber den Mudhugger. Und der bietet schon noch mal einiges mehr an Schutz. Vor allem für den Oberkörper und die Gabel.
Die kleinen Schützer ala Marshguard halten das Gesicht sauber (für Brillenträger wie ich sehr schön) und die Gabel von hinten.
Ein Mudhugger z.B. schützt auch die Gabel von vorn, da er eben auch nach vorn gezogen ist und auch leicht nach unten geht. Damit kommt wenig Dreck wieder entgegen.
 

Alles "Trek"

Bekanntes Mitglied
Wie geschrieben, vorne lasse ich die enge Maria und den kurzen Hr. ries:el dran. Machen einen ausreichend guten Job.
Hinten habe ich erstmal auch einen "umgedrehten" ries:el reingedengelt. Für Rahmen, Dämpfer alles gut. Nur mir fehlt Schutz.
Könnte man auch den unleazehd rumgedreht da rein machen?
Riesel.jpg
 

Tomak

Bekanntes Mitglied
Klar, das sieht dann so aus:

Hab grad meinen 2. noch herum liegen. Gar keine schlechte Idee.......

Grüße
Tomak
 

Anhänge

  • B0AFF011-D535-4F0B-8EC5-AB50949DEEB9.jpeg
    B0AFF011-D535-4F0B-8EC5-AB50949DEEB9.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 92

HageBen

Bekanntes Mitglied
Hab aktuell einen RRP Progard Bolt on in small zur Probe dran.
Gesicht sauber, Sicht klar, Gabel ziemlich sauber, aber Akku Deckel doch vollgesifft.

Denke damit der Deckel, also mehr oder weniger das ganz Unterrohr an der vorder/Unterseite sauber bleibt, müsste das vordere Schutzblech fast ganz bis zum Boden reichen.


War gestern mit Mucky Nutz long und Mudhugger long unterwegs.
IMG_0332.jpg


Ich wurde nur Knie abwärts dreckig. Am Bike natürlich vor allem der Akkudeckel und das Sitzrohr hinten.
IMG_0334.jpg
 

Tomak

Bekanntes Mitglied
Habe den Unleazhed mal hinten ebenfalls hingezwillerd........

Das geht wirklich gut - danke für die Idee Trekki :)

Muss nur noch meiner Frau erklären, wo ihr Unleazhed geblieben ist .

Grüße Tomak
 

Anhänge

  • 234F5168-6CD2-4886-A56F-341AA9DA8527.jpeg
    234F5168-6CD2-4886-A56F-341AA9DA8527.jpeg
    1,9 MB · Aufrufe: 86
  • E6DFA072-40EF-4A93-A24E-9D71C5A85D64.jpeg
    E6DFA072-40EF-4A93-A24E-9D71C5A85D64.jpeg
    1,2 MB · Aufrufe: 87
  • 5CDCE7DC-EB41-4B4F-800A-6BBE478F048A.jpeg
    5CDCE7DC-EB41-4B4F-800A-6BBE478F048A.jpeg
    1,7 MB · Aufrufe: 92

E-Inquisitive

Bekanntes Mitglied
Denke damit der Deckel, also mehr oder weniger das ganz Unterrohr an der vorder/Unterseite sauber bleibt, müsste das vordere Schutzblech fast ganz bis zum Boden reichen.


War gestern mit Mucky Nutz long und Mudhugger long unterwegs.


Ich wurde nur Knie abwärts dreckig. Am Bike natürlich vor allem der Akkudeckel und das Sitzrohr hinten.
Ich probier noch den RRP Progard Bolt on in normal (bestellt) vorne und einen Unleazhed (bestellt) hinten.
Gänzlich wird man den Schmutz nicht verhindern können. Man will ja noch was zum abwaschen haben ...
 

Alles "Trek"

Bekanntes Mitglied
Habe den Unleazhed mal hinten ebenfalls hingezwillerd........

Das geht wirklich gut - danke für die Idee Trekki :)

Muss nur noch meiner Frau erklären, wo ihr Unleazhed geblieben ist .

Grüße Tomak
Das passt aber gut. Danke für das spielen des Versuchskanninchens....🐇🐇🍻🍻

Sieht funktioneller aus weil es hinten etwas weiter runtergeht, als das Teil des Kollegen @HageBen . Und hübscher.🦄🦄

Sag deiner Frau, das Teil hätte die falsche Farbe die gar nicht gut mit ihrem Shirt harmoniert. Würde sie älter aussehen lassen.......:cool:
 
Oben