Mondraker Tipps und Tricks für Selbstschrauber

mikemb55

Bekanntes Mitglied
Hier könnt Ihr , wenn ihr wollt Eure Schrauberfahrungen und Auffälligkeiten an den Mondraker Bikes
eintragen.
Ich fang mal an :)
 

Anzeige

Re: Mondraker Tipps und Tricks für Selbstschrauber
Hilfreichster Beitrag geschrieben von NobbyRalph

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Level R Bosch CX4 Gen 2023 Km 475
Geschwindigkeits Sensor an Hinterrad Schrauben lose.

Km 875
Alle Motor Befestigungs Schrauben Motor an Rahmen lose !!!!!
Mit 15Nm nachziehen !

Dazu müssen die Kurbelarme nicht demontiert werden,

auf der linken Seite nur die drei kleinen M3 Senkkopfschrauben der Kunststoff Motorverkleidung aus schrauben
dann kann man die Verkleidung verdrehen und kommt an die Motor Schrauben.

auf der rechten Seite nur die Kette von Kettenblatt, die 3 Stck M3 Schrauben und die M5 raus dann kann man
auch hier die Abdeckung verdrehen.
Aber !!
Für die hintere Halteschraube muß ein vorgestanzter Kreis in Kunststoff Motorverkleidung
enfernt werden.

Gruß Mike
 
Zuletzt bearbeitet:
Hilfreichster Beitrag geschrieben von NobbyRalph

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Bei den Motorschrauben ist es einfacher wenn das Plastik und die Kurbeln ab sind. Dann kann man besser die Abstandshülsen rausnehmen, da drunter saubermachen und Antiseize auf die Kontaktflächen.

Ber der Schraube vom Kettenblatt hab ich noch kein Loctite gebraucht. Gummiring und NM tun es.

Aber die Motorschrauben macht man am besten sauber und mit blauem Loctite wieder rein.

Die nerven richtig wenn sie sich lockern.
 
Hi,
sollten die Motor Befestigungs Schrauben nicht besser nur mit 15Nm angezogen werden (statt 22Nm), wie in den Mondraker pdfs angegeben? Die 22Nm stehen, denke ich, so im Bosch Handbuch.
Der Unterschied ist nicht all zu groß.
 
Bei mir stehen auch 15 NM drin, da hast du Recht.

Die sollten auch reichen wenn da alles sauber ist und blaues Loctite reinkommt.

Da es sich um die original Bosch Stahlwinkel handelt, geht wohl nichts kaputt bei 22 NM nach Bosch. Aber Mondraker wird sich schon was dabei gedacht haben. Z.B. Druck auf den Abstandshülsen, Kopf der Stahlschraube in Mulde aus Alu usw.

Erste Massnahme sollte sein, das Spare Parts Sheet zum jeweiligen Bike zu sichern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ok, hab ich in der PDf jetzt auch gesehen die 15Nm, bin von meinem Yamahe PW-X2 ausgegangen,
da sind es 22Nm.
Aber vieleicht ist der Mondraker Rahmen in den Motor Anschraubpunkten so filigran ausgelegt
das 15Nm für den Rahmen besser ist !
Ich werd das bei mir ändern und die Schrauben mit Loctite blau und 15Nm festziehen 👍
 

Anhänge

  • Mondraker spare-parts-level-2023.pdf
    1,3 MB · Aufrufe: 23
Ok, hab ich in der PDf jetzt auch gesehen die 15Nm, bin von meinem Yamahe PW-X2 ausgegangen,
da sind es 22Nm.
Aber vieleicht ist der Mondraker Rahmen in den Motor Anschraubpunkten so filigran ausgelegt
das 15Nm für den Rahmen besser ist !
Ich werd das bei mir ändern und die Schrauben mit Loctite blau und 15Nm festziehen 👍

Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung ;-)
Willst Du es dann nicht vielleicht in Deinem obersten Text ändern, wo Du die 22Nm sogar mit Ausrufezeichen versehen hast?
Greets
 
Bin ja auch langjähriger Mondrakerfahrer, sehe aber eigentlich keine Selbstschrauber-Themen, bei denen sich Mondraker grundlegend von anderen Herstellern unterscheiden würde.
Vermute, dass hier wenig Content entsteht, aber wer weiss...
 
Vermutlich wird hier auch das ein oder andere Tuning landen, das keinen eigenen Faden verdient.

Ich geb mal zum besten: die Sattelklemme war zumindest bei mir eine unpräzise Frechheit, die selbst mit zuviel NM die Pija nicht sicher gehalten hat. Genial natürlich auch die spiegelglatte Oberfläche der Pija.

Mein Ersatz: https://bikeyoke.com/squeezy/sqz
 
Hab ich probiert, aber die Sattelklemme schien nur partiell zu klemmen. Eine ganz dolle Kombination.

Mit ner gut passenden Klemme die glatte Oberfläche mit Carbon Paste - ja, das würde halten.
 
Zurück
Oben