Dr. Wack F100 Kettenöl stinkt zum Himmel

Schmutzel

Bekanntes Mitglied
Vielleicht habe ich eine zu empfindliche Nase, aber das Zeug riecht dermaßen unangenehm. Neulich das Rad im Auto nach Winterberg transportiert, habe ich doch tatsächlich Augenreizungen bekommen, ganz zu schweigen von dem penetranten Geruch der Plörre. Wer hat damit auch negative Erfahrungen?

Schmiere normalerweise mit SKS Lube your Chain und kann keinen Nachteil zum teils hochgelobten F100 feststellen. Bis auf den unerträglichen Gestank!

Mit freundlichen Grüßen
Schmutzel
 

Vfr

Neues Mitglied
Die hätten beim Test mal versuchsweise ganz normales Motoröl mitlaufen lassen sollen.
Ich fahre Motorrad und benutze zur Zeit das Leichtlauf-Motoröl für die Fahrradkette.
Ein Motoröl das auch noch gleichzeitig das Getriebe schmiert kann für eine popelige Fahrradkette nicht schlecht sein.
Zumindest was die Schmierung anbelangt, es haftet vielleicht nicht so lange und man muß gut abputzen.
Habe vorher damit auch meine Rennradkette immer geölt, ohne Probleme.

Gruß Karl
 

GG71

Bekanntes Mitglied
Ein Motoröl das auch noch gleichzeitig das Getriebe schmiert kann für eine popelige Fahrradkette nicht schlecht sein.
Aber vielleicht für die popelige Umwelt?
P.S.: Ich fahre auch Motorrad, nehme auch dort Trockenschmierstoff (andere Sorte als im Test).
 

Vfr

Neues Mitglied
Aber die speziellen Kettenöle sind alle umweltfreundlich ??
Am Motorrad bin ich, nachdem ich vieles probiert habe, am HKS Extreme hängengeblieben.
Mit einem Teflon-Trockenschmierstoff ( Profi Dry Lube) hatte ich die schlechtesten Erfahrungen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 85

Guest
Eine Motorradkette ist keine Fahrradkette.

Zwar jetzt off topic, weil es um Motorrad geht. Aber es macht nicht so schlechte Videos -
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Vfr

Neues Mitglied
Nach über 25 Jahren Rennrad, MTB und noch länger Motorrad glaube ich den Unterschied zu kennen.
Es kann ja jeder seine Kette pflegen, wie er es für richtig hält.
 

Sandheide

Bekanntes Mitglied
Vielleicht habe ich eine zu empfindliche Nase, aber das Zeug riecht dermaßen unangenehm. Neulich das Rad im Auto nach Winterberg transportiert, habe ich doch tatsächlich Augenreizungen bekommen, ganz zu schweigen von dem penetranten Geruch der Plörre. Wer hat damit auch negative Erfahrungen?

Schmiere normalerweise mit SKS Lube your Chain und kann keinen Nachteil zum teils hochgelobten F100 feststellen. Bis auf den unerträglichen Gestank!

Mit freundlichen Grüßen
Schmutzel
Hab auch das F100 und konnte noch keinen penetranten Geruch feststellen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 6435

Guest
Während Ihr fleissig diskutiert habt habe ich meine Kette mit WD-40 gereinigt und anschliessend mit Squirt Bikinvention Lube Kettenwachs geschmiert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

rfrank84

Bekanntes Mitglied
7325


Meine Ketten haben immer dieses Öl bekommen :biggrin:
 

Schmutzel

Bekanntes Mitglied
Während Ihr fleissig diskutiert habt habe ich meine Kette mit WD-40 gereinigt und anschliessend mit Squirt Bikinvention Lube Kettenwachs geschmiert.

Das Wachszeuschs hört sich schon mal probierend an. Aber Ketten entfettet man nicht mit WD40 (riecht angenehm), sondern mit WAS Benzine (gibts in Holland an jeder Tanke für nen € ;-) im Park Tool CM-5.2, das dann endgelagert CO2 neutral im Grill verbrennt.
 

Anhänge

  • 13EF742F-9752-492E-8AB1-D4797C7B3480.jpeg
    13EF742F-9752-492E-8AB1-D4797C7B3480.jpeg
    1,1 MB · Aufrufe: 159
G

Gelöschtes Mitglied 6435

Guest
Gut, ich fahre das nächste mal mit dem 348GT von 91301 Forchheim nach Holland um mir "WAS Benzine" zu besorgen, der Umwelt zu liebe. :cool:
 

Schmutzel

Bekanntes Mitglied
Tja Frankonia, da muss man halt sein Netzwerk spinnen, sofern eines vorhanden ist. Lakritze soll’s da auch gut und günstig geben x'D
 
Oben