• de
  • en
Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der neue E-Bike-Reifen Schwalbe Eddy Current verspricht vor allem im Allmountain- und Enduro-Segment perfekte Performance und sehr viel Grip
Der neue E-Bike-Reifen Schwalbe Eddy Current verspricht vor allem im Allmountain- und Enduro-Segment perfekte Performance und sehr viel Grip
Dank der hohen Seitenstollen erlaubt der Schwalbe Eddy Current Front schnelle Richtungswechsel und guten Kurvengrip
Dank der hohen Seitenstollen erlaubt der Schwalbe Eddy Current Front schnelle Richtungswechsel und guten Kurvengrip
Der voluminöse Schwalbe Eddy Current Rear hat sich die Profilgestaltung bei Motorrad-reifen abgeschaut und soll viel Grip generieren
Der voluminöse Schwalbe Eddy Current Rear hat sich die Profilgestaltung bei Motorrad-reifen abgeschaut und soll viel Grip generieren
Schwalbe Eddy Current fürs Vorderrad
Schwalbe Eddy Current fürs Vorderrad - die Stollen sind so gestaltet, dass der Reifen sehr viel Kurvenhalt und Lenkpräzision liefert. Preis: ab 62,90 €
Schwalbe Eddy Current für das Hinterrad
Schwalbe Eddy Current für das Hinterrad - 2,80" breit und mit massiven Stollen ausgestattet. Preis: 67,90 €

This post is also available in: enEnglish

Schwalbe: Der Eddy Current ist ein Reifen, den Schwalbe speziell für die Nutzung am E-Mountainbike entwickelt hat. Auf der Eurobike 2018 wurde der Reifen erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Schwalbe Eddy Current

Der neue E-Bike-Reifen Schwalbe Eddy Current verspricht vor allem im Allmountain- und Enduro-Segment perfekte Performance und sehr viel Grip
# Der neue E-Bike-Reifen Schwalbe Eddy Current verspricht vor allem im Allmountain- und Enduro-Segment perfekte Performance und sehr viel Grip

Grobstollig und mit einer stabilen Karkasse ausgestattet

Der Schwalbe Eddy Current ist der erste Reifen des Gummi-Spezialisten, der speziell für E-Allmountain- und E-Endurobikes entwickelt wurde. An Vorder- und Hinterreifen kommen verschiedene Profile zum Einsatz. Beim Vorderreifen wurde Wert auf ein hohes Maß an Kurvenpräzision und gutes Lenkverhalten gelegt, während das Profil am Hinterrad so grobstollig wie an einem Moto-Cross-Reifen gestaltet wurde, um möglichst viel Traktion zu erzeugen. Beide Reifen kommen als Super-Gravity-Version in der supersoften Addix-Mischung, dies dürfte auf dem Asphalt ein wenig nervig, aber auf dem Trail der absolute Gripkönig sein.

Keyfacts Schwalbe Eddy Current

Dank der hohen Seitenstollen erlaubt der Schwalbe Eddy Current Front schnelle Richtungswechsel und guten Kurvengrip
# Dank der hohen Seitenstollen erlaubt der Schwalbe Eddy Current Front schnelle Richtungswechsel und guten Kurvengrip
Der voluminöse Schwalbe Eddy Current Rear hat sich die Profilgestaltung bei Motorrad-reifen abgeschaut und soll viel Grip generieren
# Der voluminöse Schwalbe Eddy Current Rear hat sich die Profilgestaltung bei Motorrad-reifen abgeschaut und soll viel Grip generieren
  • Massive Blocks: Die Stollen sind um rund 20 Prozent größer als beispielsweise bei Magic Mary. Die Folge: höhere Stabilität, mehr Traktion und längere Haltbarkeit. „Block Squirming“, das Wegknicken der Blocks, ist nahezu ausgeschlossen, wodurch der Reifen sehr direkt und responsiv auf Fahrimpulse reagiert.
  • Addix Soft Compound: Dieses Compound bietet das beste Gesamtpaket für Eddy Current. Gummimischung und Profil arbeiten perfekt zusammen: Während sehr guter Grip und optimale Dämpfungseigenschaften auf den Schulterstollen den Reifen kontrollierbar machen, rollt das Compound im Center leicht ab und hat trotz der hohen Drehmomente am E-Bike eine lange Haltbarkeit.
  • Super Gravity-Karkasse: Schwalbe stattet Eddy Current mit seiner stabilsten Karkasse aus. Fünf Gewebelagen auf der Laufläche und vier an der Seitenwand schützen zuverlässig vor Pannen und Durchschlägen.
Schwalbe Eddy Current 1
# Schwalbe Eddy Current 1
Schwalbe Eddy Current 3
# Schwalbe Eddy Current 3
Schwalbe Eddy Current 2
# Schwalbe Eddy Current 2
Schwalbe Eddy Current 4
# Schwalbe Eddy Current 4

„22 bis 25 Kilogramm wiegt so ein E-Bike, mit bis zu 120 Newtonmeter wirken hier fast so hohe Drehmomente wie am Motocross-Bike. Aufgrund der stärkeren Kräfte haben wir Anleihen von Trial- und Motocross-Reifen übernommen, etwa die stabilen Stollen, mehr Gummi und größere Breiten“, fasst Carl Kämper, Junior Product Manager MTB-Reifen, zusammen.

Interessant ist das speziell angepasste Design für Vorder- und Hinterrad (Front und Rear). Die Stollen sind teilweise bis zu 20 % massiver im Vergleich zu anderen Enduro/All Mountain-Profilen und im Design und der Anordnung eher aggressiv. Das offene Profil-Design reinigt sich bei Schlamm- und Matschfahrten zuverlässig und die hohen Sideblocks sorgen für direkte, präzise Lenkeigenschaften. Die großvolumigen Stollen am Hinterrad-Reifen sollen die Motorpower perfekt auf den Untergrund übertragen und dabei sehr haltbar sein.

Schwalbe Eddy Current fürs Vorderrad
# Schwalbe Eddy Current fürs Vorderrad - die Stollen sind so gestaltet, dass der Reifen sehr viel Kurvenhalt und Lenkpräzision liefert. Preis: ab 62,90 €
Schwalbe Eddy Current für das Hinterrad
# Schwalbe Eddy Current für das Hinterrad - 2,80" breit und mit massiven Stollen ausgestattet. Preis: 67,90 €

Schwalbe Eddy Current ist ab Herbst im Fahrradfachhandel erhältlich. Preise: 62,90 Euro (Größe 62-622) und 67,90 Euro für die Plus-Größen (65-622, 70-584).

Verfügbare Dimensionen

Schwalbe Eddy Current Front

  • 27,5″ x 2,80
  • 29″ x 2,40
  • 29″ x 2,60

Schwalbe Eddy Current Rear

  • 27,5″ x 2,80
  • 29″ x 2,60

Ein Tipp am Rande: Schwalbe hat eine neue Website, die alle Informationen zur Produkt-Palette für E-Bikes zusammenfasst. Unter www.e-biketires.com findest du alle Modelle die speziell fürs E-Bike entwickelt worden sind.

Meinung @eMTB-News.de

Das Konzept hinter dem Schwalbe Eddy Current ist innovativ und sehr durchdacht. Spezielle Reifenprofile für Vorder- und Hinterrad machen absolut Sinn, denn jeder Reifen hat andere Aufgaben. Die Idee dieses Konzept auf unterschiedliche Laufradgrößen (29″ & 27,5″+) abzustimmen finden wir durchdacht und wegweisend.

Die grobstolligen Reifen versprechen nicht nur mehr Grip und Traktion, sondern sollen auch langlebiger sein. Dies werden wir im Test für euch überprüfen.

Was haltet ihr vom Schwalbe Eddy Current? Welche Reifenmarken fahrt ihr am liebsten?


Alle Artikel über die News der Eurobike 2018

This post is also available in: enEnglish

  1. benutzerbild

    joerghag

    dabei seit 11/2003

    luca2910
    wie ist mit der Pannensicherheit?
    Bisher keine Pannen bei 0.8 und 1.1 Bar.
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    luca2910

    dabei seit 08/2018

    joerghag
    daß gibt deutlich mehr Reichweite,
    auch wenn uns die e-Industrie weismachen will, daß das bei eMTB ja fast nichts ausmacht.
    Das mit der Reichweite ist mir sofort aufgefallen, ich behaupte bei gleicher Strecke mindestens 10 % mehr verbrauch, verglichen mit dem NN.
  4. benutzerbild

    Cookie

    dabei seit 03/2018

    @joerghag
    Wow ich fahre 1,4 vorne und 1, 4 hinten, aber ich habe auch 110kg
    Gruß Cookie
  5. benutzerbild

    joerghag

    dabei seit 11/2003

    @Cookie
    25kg weniger machen schon was aus. Ich bin aber auch nicht so sprunggewaltig:)
    Die fast genauso dicken Contis fahre ich mit 1.4 und 1.6.
  6. benutzerbild

    eHarzer

    dabei seit 04/2004

    ich bin immer noch auf den ollen Schlappen unterwegs......die neuen liegen noch rum und warten auf ihren Einsatz....

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich jetzt für den E-MTB Newsletter ein (vorherige Ausgaben):
Eintragen
close-image