Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Santa Cruz Heckler – Light-E-MTB mit Fazua Ride 60 Motorsystem, Carbonrahmen und ordentlich viel Federweg.
Santa Cruz Heckler – Light-E-MTB mit Fazua Ride 60 Motorsystem, Carbonrahmen und ordentlich viel Federweg. - Wer ein vielseitiges E-MTB mit moderater Unterstützung sucht, wird hier fündig.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Beim Santa Cruz Heckler SL sorgt ein Fazua Ride 60 für die passende Unterstützung.
Beim Santa Cruz Heckler SL sorgt ein Fazua Ride 60 für die passende Unterstützung.
Krass! Ein Serienbike, das mit einem ...
Krass! Ein Serienbike, das mit einem ...
... Steuersatz von Chris King ausgestattet ist – mega!
... Steuersatz von Chris King ausgestattet ist – mega!
Bikes von Santa-Cruz sind ohne VPP-Hinterbau kaum vorstellbar.
Bikes von Santa-Cruz sind ohne VPP-Hinterbau kaum vorstellbar.
Das 160/150-mm-Fahrwerk ist hier mit ...
Das 160/150-mm-Fahrwerk ist hier mit ...
... RockShox Ultimate-Produkten ausgestattet.
... RockShox Ultimate-Produkten ausgestattet.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Mit dem Santa Cruz Heckler SL hat die Kultmarke ein vielseitiges Light-E-MTB im Programm, welches auf dem Trail einen sehr soliden Eindruck hinterlässt.
Mit dem Santa Cruz Heckler SL hat die Kultmarke ein vielseitiges Light-E-MTB im Programm, welches auf dem Trail einen sehr soliden Eindruck hinterlässt.
Santa Cruz Heckler SL im Test.
Santa Cruz Heckler SL im Test.
Santa Cruz Heckler SL im Test.
Santa Cruz Heckler SL im Test.
Santa Cruz Heckler – ein schickes, schnelles, komfortables Bike, das es als MX- (Mullet) und 29-Zoll-Variante gibt.
Santa Cruz Heckler – ein schickes, schnelles, komfortables Bike, das es als MX- (Mullet) und 29-Zoll-Variante gibt. - Mit dem Heckler, egal ob MX oder 29, hat Santa Cruz so etwas wie die eierlegende Wollmilchsau geschaffen.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Auch am Heckler kommt ein RockShox-Fahrwerk zum Einsatz.
Auch am Heckler kommt ein RockShox-Fahrwerk zum Einsatz.
Gebremst wird mit ...
Gebremst wird mit ...
... Magura MT7.
... Magura MT7.
Beim Motor setzt Santa Cruz im Heckler, im Gegensatz zum Bullit, auf den aktuellen Shimano EP801.
Beim Motor setzt Santa Cruz im Heckler, im Gegensatz zum Bullit, auf den aktuellen Shimano EP801.
Ganz klar: Am Topmodell wird eine elektrische ...
Ganz klar: Am Topmodell wird eine elektrische ...
... SRAM Eagle Transmission-Schaltung verbaut.
... SRAM Eagle Transmission-Schaltung verbaut.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Spaßig, verspielt und richtig schnell, so bleibt uns Santa Cruz Heckler MX in Erinnerung.
Spaßig, verspielt und richtig schnell, so bleibt uns Santa Cruz Heckler MX in Erinnerung.
Santa Cruz Heckler MX im Test.
Santa Cruz Heckler MX im Test.
Santa Cruz Heckler MX im Test.
Santa Cruz Heckler MX im Test.
Bock auf Gravity-Einsatz und Bikepark? Dann könnte das Santa Cruz Bullit genau richtig sein.
Bock auf Gravity-Einsatz und Bikepark? Dann könnte das Santa Cruz Bullit genau richtig sein.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Der spezielle VPP-Hinterbau macht ein Santa Cruz zu einem Santa Cruz.
Der spezielle VPP-Hinterbau macht ein Santa Cruz zu einem Santa Cruz. - Er arbeitet überaus sensibel, supportet gut im mittleren Federwegsbereich und wird zum Ende passend progressiv.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Am Topmodell setzt Santa Cruz oft ...
Am Topmodell setzt Santa Cruz oft ...
... auf Reserve-Laufräder mit Carbonfelgen in unterschiedlichen Breiten.
... auf Reserve-Laufräder mit Carbonfelgen in unterschiedlichen Breiten.
Das Santa Cruz Bullit ist ein extrem vielseitiger Ballerbolide, mit dem es extremen Spaß macht, über härteste Trails zu brettern.
Das Santa Cruz Bullit ist ein extrem vielseitiger Ballerbolide, mit dem es extremen Spaß macht, über härteste Trails zu brettern.
Santa Cruz Bullit in Action
Santa Cruz Bullit in Action
Santa Cruz Bullit in Action
Santa Cruz Bullit in Action

Du bist Fan der amerikanischen Kultmarke Santa Cruz und dir gefallen die E-Bikes der Marke? Heckler SL, Heckler oder Bullit – optisch gleichen sich die drei Bikes wie Geschwister, aber wie sieht es fahrtechnisch aus? Trennen sich hier Welten oder sind die Bikes vergleichbar? Wir stellen die drei Modelle kurz vor, um damit die Frage zu beantworten, für wen welches Santa Cruz E-Bike geeignet ist.

Spätestens seit Orbea das Rise Ende 2020 auf den Markt brachte, spaltet sich das E-Bike in zwei Lager. Light-Support-E-MTB, oder kurz Light-E-MTB, und Performance-E-MTB, auch als Full-Power bezeichnet. Egal, wie man es dreht und wendet, es spielen nicht nur das maximale Drehmoment oder die Akkukapazität eine Rolle bei der Kaufentscheidung, sondern auch, und dies vielleicht sogar noch viel mehr, der Federweg, die Kinematik, die Geometrie, das Gewicht, die Laufradgröße und der anvisierte Einsatzzweck.

Der US-amerikanische Hersteller Santa Cruz hat für unterschiedliche Einsatzzwecke drei unterschiedliche E-Bikes im Portfolio, die sich optisch stark ähneln und mit einem hohen Widererkennung – ein wichtiger Aspekt im Design einer Marke – gesegnet, aber auf dem Trail recht unterschiedlich sind und dementsprechend auch unterschiedliche Käuferklientel ansprechen dürften.

Welches Santa Cruz darf’s sein: Heckler SL, Heckler oder Bullit?

Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
# Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
# Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
# Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.

Die Marke hat viele Fans und häufig hört man Sätze, wie: „Also mein Bike muss immer ein Santa sein.“ Wir dachten uns, dass es sicherlich einige Menschen da draußen gibt, die sich die Frage stellen, welches E-Bike man nehmen soll, wenn es unbedingt diese Marke sein soll. Diese Frage versuchen wir in diesem Artikel zu beantworten, sortieren die jeweiligen Besonderheiten der Bikes und ordnen sie entsprechend ein. Also, Leute, hier kommt die ultimative Kaufberatung, wenn die Frage lautet: „Welches E-Bike von Santa Cruz soll ich nur nehmen?“

Diashow: Santa Cruz Heckler, Bullit oder SL: Welcher Santa Cruz Typ bist du?
Das Santa Cruz Bullit ist ein extrem vielseitiger Ballerbolide, mit dem es extremen Spaß macht, über härteste Trails zu brettern.
... Steuersatz von Chris King ausgestattet ist – mega!
Mit dem Santa Cruz Heckler SL hat die Kultmarke ein vielseitiges Light-E-MTB im Programm, welches auf dem Trail einen sehr soliden Eindruck hinterlässt.
Santa Cruz Heckler MX im Test.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Diashow starten »

Santa Cruz Heckler SL

Mit dem Santa Cruz Heckler SL (Test und Infos gibt’s hier) hat die hochperformante Marke seit September 2023 auch ein Light-E-MTB im Portfolio. Das Heckler SL kommt mit einigen Innovationen daher, darunter der Fazua Ride 60-Motor und ein fest verbauter 430-Wh-Akku. Mit Mullet-Laufrädern (29″ vorne, 27,5″ hinten) und der Wahl zwischen C- oder CC-Carbon-Rahmen bietet es vielseitige Optionen. Die Geometrie lässt sich mittels Flipchip einfach an die persönlichen Vorlieben und Fahrbedingungen anpassen.

Santa Cruz hat das Heckler SL als All-Mountain oder Enduro konzipiert. Es präsentiert sich im typischen Santa Cruz-Design und entspricht genau den Erwartungen, die man hat, wenn man bereits ein Santa Cruz gesehen hat. Es nutzt den bewährten Santa Cruz VPP-Hinterbau mit einem im Rahmen gut versteckten Dämpfer. Für den Antrieb ist der Fazua Ride 60-Motor verantwortlich, der von einem fest verbauten 430-Wh-Akku gespeist wird. Mit 160/150 mm Federweg und einem großen 29-Zoll-Vorderrad, kombiniert mit einem 27,5-Zoll-Hinterrad, soll es optimale Kontrolle und Fahrvergnügen auf dem Trail bieten.

Preislich starten die Heckler SL-Modelle bei 7.499 € (UVP).

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 160 mm (vorn) / 150 mm (hinten)
  • Laufradgröße Mullet-Laufräder (29″ vorn, 27,5″ hinten)
  • Besonderheiten fest verbauter Akku
  • Gewicht ab ca. 18,9 kg (Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen S, M, L, XL, XXL
  • Motor Fazua Ride 60
  • Akkukapazität 430 Wh
  • www.santacruzbicycles.com
  • Preis (UVP) ab 7.499 € | Bikemarkt: Santa Cruz Heckler SL kaufen
Santa Cruz Heckler – Light-E-MTB mit Fazua Ride 60 Motorsystem, Carbonrahmen und ordentlich viel Federweg.
# Santa Cruz Heckler – Light-E-MTB mit Fazua Ride 60 Motorsystem, Carbonrahmen und ordentlich viel Federweg. - Wer ein vielseitiges E-MTB mit moderater Unterstützung sucht, wird hier fündig.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
# Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
# Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Beim Santa Cruz Heckler SL sorgt ein Fazua Ride 60 für die passende Unterstützung.
# Beim Santa Cruz Heckler SL sorgt ein Fazua Ride 60 für die passende Unterstützung.
Krass! Ein Serienbike, das mit einem ...
# Krass! Ein Serienbike, das mit einem ...
... Steuersatz von Chris King ausgestattet ist – mega!
# ... Steuersatz von Chris King ausgestattet ist – mega!
Bikes von Santa-Cruz sind ohne VPP-Hinterbau kaum vorstellbar.
# Bikes von Santa-Cruz sind ohne VPP-Hinterbau kaum vorstellbar.
Das 160/150-mm-Fahrwerk ist hier mit ...
# Das 160/150-mm-Fahrwerk ist hier mit ...
... RockShox Ultimate-Produkten ausgestattet.
# ... RockShox Ultimate-Produkten ausgestattet.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
# Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.

Auf dem Trail kann das Santa Cruz Heckler SL mit einer satten Performance punkten. Das leichte Bike (18,5 Kilogramm in Rahmengröße L) fährt sich agil, verspielt und leichtfüßig. Eben genau so, wie sich ein MTB von Santa Cruz anfühlt. Der VPP-Hinterbau generiert extrem viel Grip und Traktion und sorgt mit 150 mm auch für den passenden Komfort. Die Mullet-Laufräder machen das ganze Setup noch etwas verspielter und spaßiger.

Als Motorsystem setzt man hier auf den Fazua Ride 60, der sehr homogen und gleichmäßig unterstützt. Auch steilere Uphills lassen sich hiermit gut bezwingen, auch wenn man natürlich mehr Kraft aufs Pedal bringen muss als bei einem Shimano EP801 oder Bosch CX. Apropos Shimano EP801: Dieser Motor werkelt im Santa Cruz Heckler.

Ich konnte das Heckler SL letzten Sommer einen Nachmittag lang in Whistler, Kanada fahren und fand es auffällig, wie schnell ich mich auf dem Light-E-MTB wohl gefühlt habe. Mit seinen Geo- und Federwegs-Eckdaten ist es ein gutes Bike für die heimischen Loamer, mit dem man auch mal in ruppigeres Gelände aufbrechen kann.

Wer kein Full-Power-Bike braucht und eher moderate Unterstützung und ein geringes Gewicht sucht, dürfte mit dem allroundigen Heckler SL bestens beraten sein.

Gregor Sinn, Redakteur eMTB-News.de

▶️ Hier findest du Details und einen ersten Test rund ums Santa Cruz Heckler SL.

Mit dem Santa Cruz Heckler SL hat die Kultmarke ein vielseitiges Light-E-MTB im Programm, welches auf dem Trail einen sehr soliden Eindruck hinterlässt.
# Mit dem Santa Cruz Heckler SL hat die Kultmarke ein vielseitiges Light-E-MTB im Programm, welches auf dem Trail einen sehr soliden Eindruck hinterlässt.
Santa Cruz Heckler SL im Test.
# Santa Cruz Heckler SL im Test.
Santa Cruz Heckler SL im Test.
# Santa Cruz Heckler SL im Test.

Santa Cruz Heckler

Beim Santa Cruz Heckler, was 2020 das erste E-Bike der Marke war, setzt der Hersteller vom ersten Tag an auf ein Motorsystem von Shimano. Anfangs rollte dieses E-Mountainbike komplett auf 27,5″ und hatte einen kleinen 504er-Akku im Carbonrahmen. Heute gibt es das Heckler wahlweise mit Mullet (großes 29-Zoll-Laufrad an der Front und kleines 27,5er am Heck) oder als Full-Twentynine – also komplett auf 29 Zoll. Beide Modelle sind absolute Allround-Könige und punkten mit 160/150 mm Federweg, Shimano EP801-Motor und 726-Wh-Akku auf jedem Trail.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 160 mm (vorne) / 150 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″ oder Mullet (29″/27,5″)
  • Besonderheiten 726-Wh-Akku, fünf Rahmengrößen, Rahmengröße S mit 27,5-Zoll-Laufrädern
  • Gewicht 22,4 kg (Größe L, Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen S / M / L / XL / XXL
  • Motor Shimano Steps EP801
  • Akkukapazität 726 Wh
  • www.santacruzbicycles.com
  • Preis (UVP) ab 6.499 € | Bikemarkt: Santa Cruz Heckler kaufen
Santa Cruz Heckler – ein schickes, schnelles, komfortables Bike, das es als MX- (Mullet) und 29-Zoll-Variante gibt.
# Santa Cruz Heckler – ein schickes, schnelles, komfortables Bike, das es als MX- (Mullet) und 29-Zoll-Variante gibt. - Mit dem Heckler, egal ob MX oder 29, hat Santa Cruz so etwas wie die eierlegende Wollmilchsau geschaffen.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
# Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
# Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Auch am Heckler kommt ein RockShox-Fahrwerk zum Einsatz.
# Auch am Heckler kommt ein RockShox-Fahrwerk zum Einsatz.
Gebremst wird mit ...
# Gebremst wird mit ...
... Magura MT7.
# ... Magura MT7.
Beim Motor setzt Santa Cruz im Heckler, im Gegensatz zum Bullit, auf den aktuellen Shimano EP801.
# Beim Motor setzt Santa Cruz im Heckler, im Gegensatz zum Bullit, auf den aktuellen Shimano EP801.
Ganz klar: Am Topmodell wird eine elektrische ...
# Ganz klar: Am Topmodell wird eine elektrische ...
... SRAM Eagle Transmission-Schaltung verbaut.
# ... SRAM Eagle Transmission-Schaltung verbaut.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
# Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.

Beim Heckler stellt sich eigentlich nur die Frage, ob Mullet oder 29 Zoll, denn bis auf den Hinterbau und die Laufräder gibt es hier keine Unterschiede, jedenfalls nicht im Spec. Auf dem Trail hingegen schon. Die Version mit 29-Zoll-Laufrädern (Santa Cruz Heckler 29 Test) fühlt sich länger, größer und mächtiger an als die Mullet-Variante (Santa Cruz Heckler MX Test). Letztere ist verspielter und wirkt etwas quirliger auf dem Trail.

Wer mehr Federweg und ein noch kompromissloseres E-Mountainbike oder einfach einen absoluten Baller-Boliden sucht, sollte sich eher das Santa Cruz Bullit anschauen.

Mit dem Heckler schickt Santa Cruz einen echten Allround-König in den Ring, denn hiermit haben mir alle Trails mächtig viel Spaß gemacht. Wenn ich mich für eine Version entscheiden müsste, dann würde ich MX, also gemixte Laufräder (Mullet), wählen, denn in diesem Setup ist das Heckler noch etwas verspielter und kompakter als das Full-Twentynine-Modell.

Rico Haase, Chefredakteur eMTB-News.de

▶️ Hier findest du Details und Tests rund ums Santa Cruz Heckler.

Spaßig, verspielt und richtig schnell, so bleibt uns Santa Cruz Heckler MX in Erinnerung.
# Spaßig, verspielt und richtig schnell, so bleibt uns Santa Cruz Heckler MX in Erinnerung.
Santa Cruz Heckler MX im Test.
# Santa Cruz Heckler MX im Test.
Santa Cruz Heckler MX im Test.
# Santa Cruz Heckler MX im Test.

Santa Cruz Bullit

Im Spätherbst 2020 wurde als langhubige Ergänzung zum Heckler das Santa Cruz Bullit (Test findest du hier) vorgestellt. Am Bullit ist alles mehr auf Abfahrt und Ballern und weniger auf Trailtour, Reichweite und Komfort ausgelegt. Schon auf den ersten Blick wird klar: Hier wurden bei der Ausstattung absolut keine Kompromisse gemacht.

Das Santa Cruz Bullit hat 170 mm Federweg an Front und Heck, ist – je nach Modell – mit einem Stahlfederdämpfer von RockShox ausgestattet und wird von einem Shimano EP8-Motor angetrieben. Als Akku kommt hier ein 630-Wh-Modell zum Einsatz. Mittlerweile gibt es auch Modelle mit dem Shimano EP801.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 170 mm (vorne) / 170 mm (hinten)
  • Laufradgröße Mullet (29″/27,5″)
  • Gewicht ab ca. 22,2 kg (Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen M / L / XL / XXL
  • Motor Shimano Steps EP8 und EP801
  • Akkukapazität 630 Wh
  • www.santacruzbicycles.com
  • Preis (UVP) ab 6.499 € | Bikemarkt: Santa Cruz Bullit kaufen
Bock auf Gravity-Einsatz und Bikepark? Dann könnte das Santa Cruz Bullit genau richtig sein.
# Bock auf Gravity-Einsatz und Bikepark? Dann könnte das Santa Cruz Bullit genau richtig sein.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
# Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
# Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Der spezielle VPP-Hinterbau macht ein Santa Cruz zu einem Santa Cruz.
# Der spezielle VPP-Hinterbau macht ein Santa Cruz zu einem Santa Cruz. - Er arbeitet überaus sensibel, supportet gut im mittleren Federwegsbereich und wird zum Ende passend progressiv.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
# Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
# Welcher Santa-Cruz-Typ bist du? Bullit, Heckler oder Heckler SL – für jedes Szenario hat die Kultmarke das passende E-MTB im Programm.
Am Topmodell setzt Santa Cruz oft ...
# Am Topmodell setzt Santa Cruz oft ...
... auf Reserve-Laufräder mit Carbonfelgen in unterschiedlichen Breiten.
# ... auf Reserve-Laufräder mit Carbonfelgen in unterschiedlichen Breiten.

Das Santa Cruz Bullit ist ein waschechtes Super-Enduro- oder Freeride-Bike, das für anspruchsvolles Gelände und härteste Abfahrten konzipiert ist. Es ist dafür gemacht, auf richtig roughen Trails, in steilen Downhill-Sektionen und auf technischen Strecken zu brillieren. Es ist mit einem robusten und haltbaren Carbonrahmen ausgestattet, der mit 170 mm Federweg kaum Wünsche offen lässt, außer, man möchte beim nächsten Downhillrennen an den Start gehen. Die hohe Front und der kompakte Rahmen generieren viel Vertrauen und Kontrolle in schwierigem Gelände. Dank des steilen Sitzwinkels lassen sich auch anspruchsvolle Uphills easy meistern. Auf dem Trail beeindruckt das Bullit mit einer gelungenen Mischung aus Handlichkeit, Spielfreudigkeit und Laufruhe. Solange man über ausreichend Geschwindigkeit und etwas Gewicht verfügt, lässt es sich leicht dirigieren und handhaben. Für einfache Trails und Fahrerinnen und Fahrer mit geringerem Gewicht ist es jedoch etwas überdimensioniert. Will man ein E-Bike mit satten 170 mm, sollte man sich unbedingt das Santa Cruz Bullit anschauen!

Für mich ist das Bullit der ultimative Alleskönner: Liftersatz, Schlechtwetter-Bike und Explorer mit ordentlich Federweg. Auf Reisen hat das Bullit meinen Horizont erweitert. Ich konnte Gebiete schneller als zuvor erkunden und musste vor keinem Trail haltmachen. Ohne das Bullit wäre vieles nicht so, wie es heute ist. Und: Neben der gigantischen Bergab-Performance übt es Motivation auf mich aus. In der grauen Jahreszeit motiviert mich das Bullit, biken zu gehen und lässt Ausreden, wie „Nee, lass‘ mal, ist zu matschig heute“ einfach nicht zu.

Als Liftersatz für Gravity-Piloten, die keinen Lift vor der Haustür haben, ist es unschlagbar. Ich empfehle das Bullit Kumpels, die es bergab richtig krachen lassen wollen und gern ihre Freizeit im Bikepark und auf gebauten Strecken verbringen.

Eric Junker, ehemaliger Racer und Santa Cruz Markenbotschafter

▶️ Hier findest du Details und Tests rund ums Santa Cruz Bullit.

Das Santa Cruz Bullit ist ein extrem vielseitiger Ballerbolide, mit dem es extremen Spaß macht, über härteste Trails zu brettern.
# Das Santa Cruz Bullit ist ein extrem vielseitiger Ballerbolide, mit dem es extremen Spaß macht, über härteste Trails zu brettern.
Santa Cruz Bullit in Action
# Santa Cruz Bullit in Action
Santa Cruz Bullit in Action
# Santa Cruz Bullit in Action

Meinung @eMTB-News.de

Ganz egal, für welches der drei Santa Cruz E-Bikes man sich entscheidet – Heckler SL, Heckler oder Bullit – mit jedem hat man eine Menge Spaß auf dem Trail und macht beim Kauf, das notwendige Kleingeld vorausgesetzt, absolut nichts falsch! Die Qualität der Carbonrahmen ist über jeden Zweifel erhaben, das Design absolut zeitlos, formschön und stimmig dimensioniert und der VPP-Hinterbau gehört in Sachen Ansprechverhalten und Performance zum allerbesten, was die Fahrradindustrie zu bieten hat.

Du gehst gern richtig ballern und besuchst oft den Bikepark? Bitte sehr, das Santa Cruz Bullit ist dein Bike. Du fährst oft Trailtouren, besuchst gern Finale Ligure und shreddest schon auch mal im Trail- oder Bikepark umher? Okay, das Heckler wäre vielleicht genau dein E-MTB. Körperliche Fitness, agiles Handling und reduzierte Motorpower sind dir wichtig? Schau dir das Heckler SL mit Fazua Ride 60 an, denn hier bekommst du ein 1-A-Trailbike mit Light-Support.

Aber wie es immer bei Haute Couture so ist, manche Modelle verlangen etwas Mut beim Kauf. Denn wenn es um die Farbpalette bei Santa Cruz geht, scheiden sich die Geister. Hier wird mitunter wild gemixt und für so manchen dürfte der kleine Hauch „Papageienlook“ vielleicht etwas too much sein, während andere nie etwas anderes wollten, als einen fliederfarbenen Rahmen spazieren zu fahren.

Na, welcher Santa Cruz Typ bist du? Heckler SL, Heckler oder Bullit? Hast du vielleicht schon ein E-Bike von Santa Cruz? Wenn ja, dann teile deine Erfahrungen doch mit der Community und poste sie in den Kommentaren.

  1. benutzerbild

    Celestiale

    dabei seit 04/2021

    Hast du da schon mehr ( Insider ) Infos? Weil Motor dürfte dann ja Fazu werden wegen der Verbandelung mit Pon.
    Leider nur sehr vage, direkt von Santa, als ich das Megatower getestet habe. Auf meinen Kommentar "daraus sollte man ein Light-E Bike machen" ein Schmunzeln und "warte ab". Als ich dann gesagt habe, dass es meine Kaufentscheidung beeinflussen könnte, kam die Antwort, dass es diese Saison wohl nichts mehr wird, aber was in der Art gerade entwickelt wird. Nach Motor hab ich nicht gefragt, sollte aber offensichtlich sein, dass der Fazua verwendet wird.
  2. benutzerbild

    Mullet82

    dabei seit 02/2024

    Und mit 750er Akku.
    Bullit mit EP801 und 750er wäre nice.
  3. benutzerbild

    Pirmasenser

    dabei seit 11/2023

    Ein Bullit SL steht in den Startlöchern? Also ein Nomad mit Fazua? Ich fang schon mal an zu sparen...

  4. benutzerbild

    Tekknik

    dabei seit 03/2021

    Ich hatte das Bullit und hab jetzt das Heckler SL und bin super happy mit dem Umstieg. Selbe, bis bessere Reichweite, Unterstützung voll ausreichend, dafür viel besseres Feeling im Downhill. Einfach ein Traum. Es fährst sich wie ein normales Enduro.

  5. benutzerbild

    Pirmasenser

    dabei seit 11/2023

    Es fährst sich wie ein normales Enduro.

    Dem stimme ich zu.

    Ich konnte bereits im Oktober meine Frau für das Heckler SL begeistern. Es ersetzte ihr in die Jahre gekommenes Levo. Ich habe keinen direkten Vergleich zum Bullit oder normalen Heckler, aber das Heckler SL fährt sich sehr ähnlich zu meinem Megatower eher sogar etwas verspielter…liegt vielleicht an der Mischbereifung. In rauem Gelände ist es zudem deutlich komfortabler als mein Megatower. Die Select+ Teile aus dem S-Kit arbeiten für meinen Geschmack super. Das Minus an Federweg zum Megatower spüre ich nicht.

    Den Vergleich zum Levo lasse ich an dieser Stelle, denn ich bin schon vorher mit dem Teil nie richtig warm geworden.

    Jetzt muss sich das Heckler SL noch in Sachen Haltbarkeit und Zuverlässigkeit behaupten, denn hier hatten wir Anfangs Probleme mit dem Akku (alle LEDs blinken rot). Dieser wurde im November in der Werkstatt mit Hilfe von Fazua „reinitialisiert“, seitdem läuft alles ohne Probleme…

    Wenn die Zuverlässigkeit jetzt über Sommer und Herbst gegeben ist spiele ich mit dem Gedanken das MT gegen ein Heckler SL am Jahresende zu tauschen. Oder vielleicht gegen ein „Bullit SL“. Mal sehen ob da was kommt.

    Cheers!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!