Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Stolz zeigt uns Daniel Gareus – Marketingchef bei Cosmic Sports – sein umgebautes Orbea Wild-FS M10
Stolz zeigt uns Daniel Gareus – Marketingchef bei Cosmic Sports – sein umgebautes Orbea Wild-FS M10
Mal richtig aus den Vollen geschöpft!
Mal richtig aus den Vollen geschöpft! - Besonders interessant ist das Fahrwerk, welches Daniel mit Produkten von DVO getunt hat.
Das Orbea Wild-FS M10 stellt in der Serienkonfiguration das Einstiegsmodell in dieser Produktfamilie dar
Das Orbea Wild-FS M10 stellt in der Serienkonfiguration das Einstiegsmodell in dieser Produktfamilie dar - Der Aufbau von Daniel hat mit einem „Einstiegsmodell“ nichts mehr zu tun.
Auffällig ist das Fahrwerk, denn hier ...
Auffällig ist das Fahrwerk, denn hier ...
... hat Daniel komplett auf DVO umgerüstet
... hat Daniel komplett auf DVO umgerüstet
Der Clou von Sprindex-Federn ist, dass sich die Federrate in 5lbs-Schritten in einem Bereich von 30lbs individuell und somit im Sag anpassen lässt, indem die Zahl der aktiven Windungen beeinflusst wird
Der Clou von Sprindex-Federn ist, dass sich die Federrate in 5lbs-Schritten in einem Bereich von 30lbs individuell und somit im Sag anpassen lässt, indem die Zahl der aktiven Windungen beeinflusst wird
PMEB Orbea von Daniel Gareus Cosmic Sports DSC 3238
PMEB Orbea von Daniel Gareus Cosmic Sports DSC 3238
PMEB Orbea von Daniel Gareus Cosmic Sports DSC 3234
PMEB Orbea von Daniel Gareus Cosmic Sports DSC 3234
Stahlfederdämpfer sorgen für eine lineare Kennlinie und arbeiten überaus sensibel
Stahlfederdämpfer sorgen für eine lineare Kennlinie und arbeiten überaus sensibel
Auf den Carbon-Felgen sitzen die ...
Auf den Carbon-Felgen sitzen die ...
... Reifen von e*thirteen
... Reifen von e*thirteen
Natürlich hat Daniel die e*spec-Produkte von e*thirteen an Bord
Natürlich hat Daniel die e*spec-Produkte von e*thirteen an Bord
Sattelstütze und Sattel stammen ...
Sattelstütze und Sattel stammen ...
... von SDG
... von SDG
Auch mit diversen Kabeln wirkt das Cockpit aufgeräumt und gut strukturiert
Auch mit diversen Kabeln wirkt das Cockpit aufgeräumt und gut strukturiert
PMEB Orbea von Daniel Gareus Cosmic Sports DSC 3244
PMEB Orbea von Daniel Gareus Cosmic Sports DSC 3244
PMEB Orbea von Daniel Gareus Cosmic Sports DSC 3246
PMEB Orbea von Daniel Gareus Cosmic Sports DSC 3246
„Will ride for beer.“
„Will ride for beer.“ - Die Aheadkappe hat Daniel direkt bei acros bestellt
Daniel liebt es, hart zu bremsen, mit ...
Daniel liebt es, hart zu bremsen, mit ...
... der Formula Cura 4 gelingt ihm das immer.
... der Formula Cura 4 gelingt ihm das immer.
Die Griffe sind von SDG
Die Griffe sind von SDG - mal so nebenbei gegriffen, fällt die angenehme Haptik und die gute Dämpfung auf
„Geiler geht's kaum!“ – das Orbea Wild-FS von Daniel ist echt ein Traum!
„Geiler geht's kaum!“ – das Orbea Wild-FS von Daniel ist echt ein Traum!

Pimp My E-Bike: Du stehst auf E-Bikes, die nicht mehr der Masse entsprechen und bis aufs Maximum umgebaut und individualisiert wurden? Dann ist dies hier genau die richtige Serie für dich! Heute stellen wir das Orbea Wild-FS M10 von Daniel Gareus vor. Vorhang auf für dieses gepimpte Schätzchen!

Orbea Wild-FS – kurz & knapp

EinsatzbereichAll-Mountain, Enduro
Federweg160 mm/160 mm
Laufradgröße29ʺ
RahmenmaterialCarbon
MotorBosch
Akkukapazität500-625 Wh
Websitewww.orbea.com
Preis: ab 6.999 Euro

Das Orbea Wild-FS ist ein hochwertiges E-Enduro mit Carbon-Rahmen, vollintegriertem Akku, Bosch Performance CX-Motor und 160 mm Federweg an Front und Heck. Dem Einsatzzweck entsprechend rollt das Orbea Wild-FS auf großen 29-Zoll-Laufrädern.

Das Orbea Wild-FS kommt mit einem 160-mm-Fahrwerk und soll eine eierlegende Wollmilchsau sein. Dank dem neuen, deutlich kleineren Bosch CX-Motor konnte laut Orbea eine aggressive Geometrie verwirklicht werden, die sowohl bergauf als auch bergab für ein ausgewogenes Fahrgefühl sorgen soll. Die Kinematik ist dabei so ausgelegt, dass auch hartes Geballere über ruppige Strecken kein Problem darstellen soll.

Das Rad kommt mit einem 625-Wh-Akku und verfügt über die Möglichkeit, statt des Flaschenhalters eine Zweitbatterie zu montieren. Aufschluss über alle benötigten Daten auf Tour gibt das Bosch Kiox-Display, das mit einem von Orbea entwickelten Halter sehr variabel montiert werden kann, beispielsweise auf, vor oder seitlich vom Vorbau. Zudem verstecken die Spanier unter der Vorbaukappe einen zweiten Batterieschlüssel. Dieser öffnet die Akkuabdeckung.

Du willst noch mehr gepimpte Schätzchen? Dann findest du sie in unserer Rubrik „Pimp My E-Bike“.

Stolz zeigt uns Daniel Gareus – Marketingchef bei Cosmic Sports – sein umgebautes Orbea Wild-FS M10
# Stolz zeigt uns Daniel Gareus – Marketingchef bei Cosmic Sports – sein umgebautes Orbea Wild-FS M10
Mal richtig aus den Vollen geschöpft!
# Mal richtig aus den Vollen geschöpft! - Besonders interessant ist das Fahrwerk, welches Daniel mit Produkten von DVO getunt hat.

Orbea Wild-FS – pimped by Daniel Gareus

„Ein Hauch von

Kalifornien!“ Daniel Gareus

Jeder, der schon einmal auf einem der einschlägigen Bike-Events am Gardasee oder in Brixen zu Gast war und sich für Cosmic Sports – den Importeur für die ganz besonders exklusiven Marken – interessiert, kennt Daniel Gareus, seines Zeichens Marketingfritze, Fan hochwertiger Produkte, Roller-Coster-Pilot und immer gut gelaunter Bikenerd. Wo Cosmic Sports einen Stand hat, da ist er meistens vor Ort, um mit interessierten Bikern und Bikerinnen zu fachsimpeln. Fans von Traditionsmarken wie Ritchey, Salsa und Chris King oder Newcomer wie e*thirteen und DVO, ihr müsst jetzt ganz tapfer sein, denn in letzter Zeit sieht man Daniel öfters auf dem E-Mountainbike. Welches Modell er fährt und was er alles daran umgebaut hat, haben wir uns genauer angeschaut.

Die verbauten Teile sollen einen Hauch von Kalifornien versprühen – der Wiege des Mountainbikens und Sitz vieler von Cosmic Sports vertriebener Marken.

Warum habe ich mein neues E-MTB getunt? Ganz einfach, alle meine Bikes habe ich bisher individuell aufgebaut, weil ich mich noch nie mit der Standardausstattung zufrieden gegeben hatte.

Auf der Suche nach seinem ersten E-MTB konnte Daniel nach der Vorstellung des Orbea Wild-FS bei allem einen Haken setzen, was ihm wichtig war: 29 mit 160 mm Federweg, neuer Bosch-Motor, integrierter, abnehmbarer Akku, Option auf Dual-Battery (haben ist besser als brauchen), nicht zu extreme Allround-Geometrie, ästhetische Linienführung, keine Mainstream-Brand. Da Cosmic Sports als Distributor aktuell keine E-MTBs im Programm führt, lag es für ihn nahe, dann zumindest die E-Bike-spezifischen Teile ihrer Marken zu verbauen und seine persönliche Erfahrung an die entsprechenden Händler aber auch Endkunden weitergeben zu können. Dank seines Jobs ist in der privilegierten Lage, sich aus ihrem umfangreichen Portfolio an Premium-Marken, die ihn gleichermaßen begeistern, die Sahnestückchen zu vergünstigten Konditionen aussuchen zu dürfen.

Wer ist eigentlich Daniel Gareus?

  • Name Daniel Gareus
  • Alter 38
  • Firma Cosmic Sports
  • Berufliche Position Head of Marketing
  • Fahrstil Geradeaus
  • Sportliche Erfolge Ehrenwimpel Grundschul-Radfahrausbildung 1990, vorletzter Platz MDC Hof Amateurklasse 1999, Bobbycar-Vizemeister Forchheim 2004

Auf unsere Fragen, warum er privat genau dieses Modell nutzt und wo er den Nutzen von E-Mountainbikes sieht, antwortet uns Daniel:

Ich sehe mein E-MTB nicht als Ersatz, sondern als Ergänzung zu meinem Mountainbike, entsprechend genieße ich die Möglichkeit, meine Hausrunde mit dem E-MTB zu fahren, wenn das Wetter eher zum Drinbleiben animiert und ich dennoch Lust auf Biken habe, keiner meiner Bike-Buddys Zeit hat oder ich entsprechend ein knappes Zeitbudget.

Aus meiner kleinen Geschichte sehe ich den größten Nutzen von E-Mountainbikes in der Möglichkeit, trotz Leistungsunterschieden gemeinsame Erlebnisse teilen zu können. Ein weiterer großer Vorteil ist die Vielseitigkeit eines E-MTBs, was neben dem sportiven Spaß im Gelände auch zum Pendeln, als Trainings- und/oder Reha-Gerät sowie als Transportmittel mit (Kinder-)Anhänger dienen kann.

Daniel ist das Nesthäkchen einer fitten Altherren-MTB-Truppe aus ehemaligen Ausdauerathleten und Outdoorsportlern, mit denen er jedes Jahr gemeinsam eine zackige, 3-tägige Hüttentour im oberbayrischen Land unternimmt. Männerauszeit in den Bergen mit Biken, Bier danach und Kartenspielen eines seiner Jahreshighlights, welches jedoch entsprechender Kondition bedarf.

Vor 2 Jahren hatte Daniel für fast 2 Monate eine Sommergrippe und konnte sich somit konditionell nicht auf dieses Wochenende vorbereiten. So stand er vor der Wahl, resigniert zu Hause zu bleiben, um die Gruppe nicht aufzuhalten, oder die Zeit mitzunehmen und mit dem E-MTB mitzufahren. Letztere Entscheidung wurde auch von der Gruppe befürwortet, ein befreundeter Händler konnte ihm mit einem Leih-E-MTB helfen und so hatten alle mal wieder ein großartiges gemeinsames Wochenende.

Die konkrete Kaufentscheidung für ein E-Bike fiel allerdings erst letztes Jahr, ein Jahr später, als er trotz Trainingsvorbereitung auf der Gotzenalm-Tour (gut 1500 hm) mehr schob als fuhr ist und hier das erste Mal eine Motorunterstützung vermisste.

Was wurde umgebaut, Daniel?

Einmal alles, was die Cosmic Sports-Schatzkiste hergibt. Als Basis dient das neue Orbea Wild-FS M10 mit Vollcarbon-Rahmen und dem neuen Bosch Performance CX Gen4-Motor. Obwohl es bei Orbea dank des MyO-Programms die Möglichkeit gibt, von über einer Million Möglichkeiten seine individuelle Farbkombination zusammenzustellen, habe ich mich nach 3 Wochen des erfolglosen Konfigurierens für die die zeitlos-elegante Standardfarbe anthrazit-schwarz entschieden. Verbaut wurden sämtliche Teile von e*thirteen der neuen E-Bike-spezifischen Kategorie e*spec, d. h. Laufräder, Kurbel, Kettenführung, Kassette, Cockpit, Reifen. Verzögert wird das Wild mit der Formula Cura 4 mit 4 Kolben und 200-mm-Bremsscheiben, geschaltet mit SRAM Eagle X0 mechanisch.

In Sachen Suspension und Dämpfungscharakteristik gefallen mir die Produkte von DVO Suspension aus unserem Portfolio am besten, entsprechend federt vorne eine DVO Diamond mit 160 mm (als Platzhalter für die neue E-MTB-spezifische Onyx SC E-1, erhältlich Anfang Juni) und hinten der neue DVO Jade-X Stahlfederdämpfer mit Plattform-Hebel und Sprindex-Feder zum Feintuning des Sags. Von SDG Components stammt der neue Bel-Air V3-Sattel, die Tellis-Dropperstütze und die neuen Thrice Lock-On-Griffe. Abgerundet wird das Orbea mit den griffigen Stamp-Flatpedalen von Crankbrothers.

  • Rahmen Orbea Wild-FS M10 29 160 mm
  • Gabel DVO Diamond Boost 160 mm
  • Dämpfer DVO Jade-X mit Sprindex-Feder
  • Motor Bosch Performance CX Gen4
  • Akku Bosch PowerTube 625 Wh
  • Schaltung SRAM X0 Eagle
  • Bremsen Formula Cura 4 200/200
  • Kurbeln e*thirteen e*spec Race Carbon 160 mm mit e*spec Direct Mount-Kettenblatt und ISO-konformer Kettenführung
  • Laufräder e*thirteen e*spec Race Carbon 29
  • Sattelstütze SDG Tellis 170 mm
  • Sattel SDG Bel Air V3
  • Reifen e*thirteen LG1 EN Race All-Terrain 29 x 2.4 MoPo Compound
  • Lenker e*thirteen Race Carbon 35 mm / 780 x 20 mm
  • Vorbau e*thirteen Plus 35 mm / 40 mm
  • Griffe SDG Thrice Lock-On Griffe
  • Pedale Crankbrothers Stamp 7
  • Gewicht 24,0 kg

Fotostory zum gepimpten Orbea Wild FS

Das Orbea Wild-FS M10 stellt in der Serienkonfiguration das Einstiegsmodell in dieser Produktfamilie dar
# Das Orbea Wild-FS M10 stellt in der Serienkonfiguration das Einstiegsmodell in dieser Produktfamilie dar - Der Aufbau von Daniel hat mit einem „Einstiegsmodell“ nichts mehr zu tun.
Auffällig ist das Fahrwerk, denn hier ...
# Auffällig ist das Fahrwerk, denn hier ...
... hat Daniel komplett auf DVO umgerüstet
# ... hat Daniel komplett auf DVO umgerüstet
Der Clou von Sprindex-Federn ist, dass sich die Federrate in 5lbs-Schritten in einem Bereich von 30lbs individuell und somit im Sag anpassen lässt, indem die Zahl der aktiven Windungen beeinflusst wird
# Der Clou von Sprindex-Federn ist, dass sich die Federrate in 5lbs-Schritten in einem Bereich von 30lbs individuell und somit im Sag anpassen lässt, indem die Zahl der aktiven Windungen beeinflusst wird

PMEB Orbea von Daniel Gareus Cosmic Sports DSC 3238
# PMEB Orbea von Daniel Gareus Cosmic Sports DSC 3238
PMEB Orbea von Daniel Gareus Cosmic Sports DSC 3234
# PMEB Orbea von Daniel Gareus Cosmic Sports DSC 3234

Stahlfederdämpfer sorgen für eine lineare Kennlinie und arbeiten überaus sensibel
# Stahlfederdämpfer sorgen für eine lineare Kennlinie und arbeiten überaus sensibel

Auf den Carbon-Felgen sitzen die ...
# Auf den Carbon-Felgen sitzen die ...
... Reifen von e*thirteen
# ... Reifen von e*thirteen

Natürlich hat Daniel die e*spec-Produkte von e*thirteen an Bord
# Natürlich hat Daniel die e*spec-Produkte von e*thirteen an Bord

Sattelstütze und Sattel stammen ...
# Sattelstütze und Sattel stammen ...
... von SDG
# ... von SDG

Auch mit diversen Kabeln wirkt das Cockpit aufgeräumt und gut strukturiert
# Auch mit diversen Kabeln wirkt das Cockpit aufgeräumt und gut strukturiert

PMEB Orbea von Daniel Gareus Cosmic Sports DSC 3244
# PMEB Orbea von Daniel Gareus Cosmic Sports DSC 3244
PMEB Orbea von Daniel Gareus Cosmic Sports DSC 3246
# PMEB Orbea von Daniel Gareus Cosmic Sports DSC 3246

„Will ride for beer.“
# „Will ride for beer.“ - Die Aheadkappe hat Daniel direkt bei acros bestellt

Daniel liebt es, hart zu bremsen, mit ...
# Daniel liebt es, hart zu bremsen, mit ...
... der Formula Cura 4 gelingt ihm das immer.
# ... der Formula Cura 4 gelingt ihm das immer.

Die Griffe sind von SDG
# Die Griffe sind von SDG - mal so nebenbei gegriffen, fällt die angenehme Haptik und die gute Dämpfung auf

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Meinung @eMTB-News.de

Jetzt mal ehrlich, wer von euch hing nicht schon früher über dem Katalog von Cosmic Sports und hatte dieses gewisse Leuchten in den Augen? Kultmarken bis zum Abwinken. Bikerträume ohne Ende. Das Orbea Wild-FS von Daniel schöpft aus den Vollen und sorgt mit seinen Anbauteilen für ordentlich Bling-Bling vor der Eisdiele und für extrem gute Performance auf dem Trail!

In jedem Falle räumt es 10 von 10 Punkten auf der Traumbike-Skala ab.

„Geiler geht's kaum!“ – das Orbea Wild-FS von Daniel ist echt ein Traum!
# „Geiler geht's kaum!“ – das Orbea Wild-FS von Daniel ist echt ein Traum!

Wie gefällt euch der Umbau von Daniel? Cooler Hobel, oder?


Alle Artikel aus unserer Serie „Pimp My E-Bike“ findest du hier:

  1. benutzerbild

    pintie

    dabei seit 12/2004

    Mal eine Frage in die Runde der Wild FS besitzer...

    transportiert das jemand mit einem Anhängerkupplungs Träger ?

    ich habe einen Thule Fold, normale bikes kein Thema. aber das Wild ist ein Problem.
    irgendwie kann man das nur am Oberrohr klemmen und da passen die Längen von den Stangen gar nicht.

    Jemand Vorschläge oder eine Idee ?
  2. benutzerbild

    Papplan

    dabei seit 05/2017

    Mal eine Frage in die Runde der Wild FS besitzer...

    transportiert das jemand mit einem Anhängerkupplungs Träger ?

    ich habe einen Thule Fold, normale bikes kein Thema. aber das Wild ist ein Problem.
    irgendwie kann man das nur am Oberrohr klemmen und da passen die Längen von den Stangen gar nicht.

    Jemand Vorschläge oder eine Idee ?
    Ich benutze für unsere Bikes (Levo + Scott ESpark) diesen Thule Bike Frame Adaptor. Funktioniert sehr gut mit dem Fold.
  3. benutzerbild

    pintie

    dabei seit 12/2004

    Grundidee gut, aber mein Oberrohr ist schon zu hoch...
  4. benutzerbild

    der_Schwabe81

    dabei seit 06/2012

    DVO Jade-X Stahlfederdämpfer mit Plattform-Hebel und Sprindex-Feder
    Das könnte ich mir eventuell bei meinem frisch bestelltem Wild (wenn es denn mal kommt) auch vorstellen.
    Da ich bisher mit Stahlfederdämpfer nicht zutun hatte ...... gibt es hier weitere Informationen?
  5. benutzerbild

    Kokolorix

    dabei seit 08/2020

    Hallo zusammen,
    bin gerade auf dieses Thema gestoßen, in dem es um Umbauten am Wild FS geht. Dazu habe ich im Werkstattbereich gerade auch eine Frage gestellt. Vielleicht sind ja hier einige Leute unterwegs, die mir helfen können bei meinen Fragen:


    Danke und sorry für den „Doppelpost“

    Tobi

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!