• de
  • en
Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Haibike FLYON
Haibike FLYON - bärenstark, dynamisch und bis zu Ende gedacht
Haibike FLYON mit formschönem Carbon-Rahmen und schönen Detaillösungen
Haibike FLYON mit formschönem Carbon-Rahmen und schönen Detaillösungen
Die Dämpferwippe wurde dynamisch gestaltet ...
Die Dämpferwippe wurde dynamisch gestaltet ...
... und verrät die Modellvariante
... und verrät die Modellvariante
Am Headtube sorgen dicke wabenartige Lufteinlässe dafür, dass der Akku und Motor genug Fahrtwind zur Kühlung abbekommt
Am Headtube sorgen dicke wabenartige Lufteinlässe dafür, dass der Akku und Motor genug Fahrtwind zur Kühlung abbekommt
Haibike FLYON 2019  DSF6183
Haibike FLYON 2019 DSF6183
Haibike FLYON 2019  DSF6181
Haibike FLYON 2019 DSF6181
Dank Flip-Chip kann die Geometrie ein wenig angepasst werden
Dank Flip-Chip kann die Geometrie ein wenig angepasst werden
Clean und stylisch: Alle Leitungen sind im Rahmeninneren verlegt
Clean und stylisch: Alle Leitungen sind im Rahmeninneren verlegt
Mit der Formgebung signalisiert das FLYON ganz genau wo es hin will: Nach Vorne!
Mit der Formgebung signalisiert das FLYON ganz genau wo es hin will: Nach Vorne!
Haibike FLYON 2019 2900
Haibike FLYON 2019 2900
Haibike FLYON 2019 2899
Haibike FLYON 2019 2899
Die Kraftzelle von TQ-Systems leistet 120 Nm
Die Kraftzelle von TQ-Systems leistet 120 Nm
Hier ist gut zu sehen, wie der Akku entnommen werden kann
Hier ist gut zu sehen, wie der Akku entnommen werden kann
Das Kettenblatt erinnert an eine breite Alu-Felge eines Sportwagen
Das Kettenblatt erinnert an eine breite Alu-Felge eines Sportwagen
Die Struktur hat nicht nur optischen Nutzen, nein, sie sorgt auch für zusätzliche Kühlung des Motors
Die Struktur hat nicht nur optischen Nutzen, nein, sie sorgt auch für zusätzliche Kühlung des Motors
Das große Display ist mittig platziert und informiert über alle notwendigen Details
Das große Display ist mittig platziert und informiert über alle notwendigen Details
Die smarte Remote-Einheit lässt sich intuitiv bedienen und erlaubt es, den Lenker nie loslassen zu müssen, wenn man die Fahr-Modi wechselt
Die smarte Remote-Einheit lässt sich intuitiv bedienen und erlaubt es, den Lenker nie loslassen zu müssen, wenn man die Fahr-Modi wechselt
Haibike FLYON 2019 Unbenannt-1
Haibike FLYON 2019 Unbenannt-1
Es werde Licht: der Frontstrahler heißt Skybeamer 5000 und hat eine Leuchtkraft von 5000 Lumen
Es werde Licht: der Frontstrahler heißt Skybeamer 5000 und hat eine Leuchtkraft von 5000 Lumen
Sehr smart: die LED-Rücklichter sind wunderbar in die Sitzstreben integriert und strahlen hell
Sehr smart: die LED-Rücklichter sind wunderbar in die Sitzstreben integriert und strahlen hell
Haibike FLYON Nduro 10.0
Haibike FLYON Nduro 10.0 - Preis: 8.999 € (UVP)
Haibike FLYON Nduro 8.0
Haibike FLYON Nduro 8.0 - Preis: 6.999 € (UVP)
Haibike FLYON Nduro 5.0
Haibike FLYON Nduro 5.0 - Preis: 6.299 € (UVP)
Haibike FLYON Allmtn 10.0
Haibike FLYON Allmtn 10.0 - Preis: 8.999 € (UVP)
Haibike FLYON Allmtn 8.0
Haibike FLYON Allmtn 8.0 - Preis: 6.999 € (UVP)
Haibike FLYON Allmtn 5.0
Haibike FLYON Allmtn 5.0 - Preis: 5.999 € (UVP)
Haibike FLYON Alltrail 6.0
Haibike FLYON Alltrail 6.0 - Preis: 5.999 € (UVP)
Haibike FLYON Alltrail 5.0
Haibike FLYON Alltrail 5.0 - Preis: 4.999 € (UVP)
Haibike FLYON Adventr 6.0
Haibike FLYON Adventr 6.0 - Preis: 5.999 € (UVP)
Haibike FLYON Adventr 5.0
Haibike FLYON Adventr 5.0 - Preis: 4.999 € (UVP)
Haibike FLYON Nduro 10.0
Haibike FLYON Nduro 10.0 - Leute, wir freuen uns auf einen ersten Test auf dem Trail

This post is also available in: enEnglish

Haibike Flyon: Systemintegration stand bei der Entwicklung des neuen FLYON im Vordergrund und genau dies ist dem Premium-Hersteller aus Schweinfurt gelungen. Die neue Plattform mit dem starken TQ-Motor überzeugt mit sinnvollen Details und wurde in allen Belangen zu Ende gedacht. Wir haben alle Informationen für euch.

Haibike FLYON – kurz & knapp

Haibike FLYON
# Haibike FLYON - bärenstark, dynamisch und bis zu Ende gedacht
Diashow: Eurobike 2018 - Haibike FLYON – bärenstarker TQ-Motor und Systemintegration in Vollendung
Haibike FLYON Nduro 10.0
Hier ist gut zu sehen, wie der Akku entnommen werden kann
Die Struktur hat nicht nur optischen Nutzen, nein, sie sorgt auch für zusätzliche Kühlung des Motors
Haibike FLYON 2019  DSF6181
Haibike FLYON 2019  DSF6183
Diashow starten »

Der Motor von TQ-System leistet 120 Nm!

Schon seit Monaten rumort es und seit der Eurobike haben wir Gewissheit: Haibike lernt fliegen. Okay, nur im übertragenen Sinne, aber die neue Produktpalette „FLYON“ hat so viel Power, dass man laut Produkt-Manager Christian Malik über den Trail fliegen kann. Die neue Entwicklung aus Schweinfurt  strotzt vor technischen Innovationen und wurde an allen Ecken und Enden bis zu Ende gedacht.

Haibike FLYON mit formschönem Carbon-Rahmen und schönen Detaillösungen
# Haibike FLYON mit formschönem Carbon-Rahmen und schönen Detaillösungen
Die Dämpferwippe wurde dynamisch gestaltet ...
# Die Dämpferwippe wurde dynamisch gestaltet ...
... und verrät die Modellvariante
# ... und verrät die Modellvariante
Am Headtube sorgen dicke wabenartige Lufteinlässe dafür, dass der Akku und Motor genug Fahrtwind zur Kühlung abbekommt
# Am Headtube sorgen dicke wabenartige Lufteinlässe dafür, dass der Akku und Motor genug Fahrtwind zur Kühlung abbekommt
Haibike FLYON 2019  DSF6183
# Haibike FLYON 2019 DSF6183
Haibike FLYON 2019  DSF6181
# Haibike FLYON 2019 DSF6181
Dank Flip-Chip kann die Geometrie ein wenig angepasst werden
# Dank Flip-Chip kann die Geometrie ein wenig angepasst werden
Clean und stylisch: Alle Leitungen sind im Rahmeninneren verlegt
# Clean und stylisch: Alle Leitungen sind im Rahmeninneren verlegt
Mit der Formgebung signalisiert das FLYON ganz genau wo es hin will: Nach Vorne!
# Mit der Formgebung signalisiert das FLYON ganz genau wo es hin will: Nach Vorne!

Der Carbonrahmen ist vollkommen neu gestaltet, verfügt über unzählige hübsche Details und integriert den Akku komplett im Unterrohr. Besonderer Clou hierbei, das Unterrohr wurde nicht auf der ganzen Länge aufgeschnitten, um den Akku zu entnehmen, sondern wurde so gestaltet, dass der Akku nach unten in Richtung Motor entnommen werden kann. Dies sorgt für sehr hohe Steifigkeit und eine aufgeräumte Optik. Der 630 Wh große Akku wurde gemeinsam mit BMZ entwickelt, konnektiert sich magnetisch und kann mit einem Schloss diebstahlsicher verriegeln. Darüber hinaus bietet auch dieser Rahmen die Möglichkeit über das Modular Rail System eine Flasche oder ein Schloss direkt am Unterrohr zu befestigen.

Haibike FLYON 2019 2900
# Haibike FLYON 2019 2900
Haibike FLYON 2019 2899
# Haibike FLYON 2019 2899
Die Kraftzelle von TQ-Systems leistet 120 Nm
# Die Kraftzelle von TQ-Systems leistet 120 Nm
Hier ist gut zu sehen, wie der Akku entnommen werden kann
# Hier ist gut zu sehen, wie der Akku entnommen werden kann

„Unsere Vision bei FLYON war es das erste, eigene Haibike System über eine Designsprache zum Leben zu erwecken, welche die Markenwerte von Haibike nicht nur verkörpert, sondern verstärkt. Haibike ist im Kern mutig, führend, innovativ und dynamisch. FLYON spricht genau diese Sprache und schlägt dabei aber erfolgreich die Brücke zu sichtbarer Integration und Digitalisierung,“ sagt Benjamin Tuck, Designer bei Haibike.

Auch beim Fahrwerk gehen die Ingenieure von Haibike neue Wege, haben eine sehr schöne Dämpferwippe gestaltet, die schon im Stand die dynamische Silhouette des FLYON unterstreicht. und verbauen einen Flip-Chip, um die Geometrie anzupassen. Beim Steuersatz wurde ein Begrenzer eingebaut, um Schäden am Rahmen wirkungsvoll zu vermeiden, wenn der Lenker im Falle eine Sturzes verdreht wird.

News im Video

Motor von TQ-Systems

Das Kettenblatt erinnert an eine breite Alu-Felge eines Sportwagen
# Das Kettenblatt erinnert an eine breite Alu-Felge eines Sportwagen
Die Struktur hat nicht nur optischen Nutzen, nein, sie sorgt auch für zusätzliche Kühlung des Motors
# Die Struktur hat nicht nur optischen Nutzen, nein, sie sorgt auch für zusätzliche Kühlung des Motors

Erstmals setzt Haibike einen Motor von TQ-Systems ein. Der kompakte Motor ist schon einige Jahre auf dem Markt, hat aber eher den Status eines Exoten. Dieses Status dürfte sich jetzt schlagartig ändern, denn durch die Verwendung im Haibike FLYON wird dieser Motor nun einem breiten Publikum zugänglich.

Ein Fakt ist bei diesem Motor besonders hervorzuheben: 120 Nm Drehmoment! Diese Zahl klingt nicht nur enorm, so ist es auch. Schon aus früheren Testfahrten wissen wir, dass dieser Motor eigentlich immer und überall sofort 25 km/h fährt. Wir hoffen, dass die Software-Entwickler hier eine Abstimmung gefunden haben, die die Fahrfreude nicht zu abrupt stoppt.

Das große Kettenblatt, dass an die Felge eines AMG Mercedes erinnert, verdeckt den Motor komplett und unterstreicht den sportlichen Charakter dieses E-Mountainbikes.

Display & Remote-Einheit

Das große Display ist mittig platziert und informiert über alle notwendigen Details
# Das große Display ist mittig platziert und informiert über alle notwendigen Details
Die smarte Remote-Einheit lässt sich intuitiv bedienen und erlaubt es, den Lenker nie loslassen zu müssen, wenn man die Fahr-Modi wechselt
# Die smarte Remote-Einheit lässt sich intuitiv bedienen und erlaubt es, den Lenker nie loslassen zu müssen, wenn man die Fahr-Modi wechselt

Laut Haibike braucht man am E-Bike ein Display, deshalb hat man sich dem Thema ganz besonders gewidmet und kreierte ein übersichtliches Farb-Display, das über dem Vorbau montiert wird und jederzeit alle notwendigen Infos liefert.

Auch die Remote-Einheit wurde neu gestaltet und überzeugt in Sachen Ergonomie und Design. Oben sitzt ein Drehregler wie man ihn beispielsweise aus dem Navigationssystem von BMW oder Mercedes kennt, das es ermöglicht durch das Menü zu scrollen. Die Unterstützungsmodi werden an einem kleinen Kippschalter per Daumen gewechselt. Dieser Schalter ist ergonomisch so perfekt platziert, dass man hierfür den Daumen nur etwas vom Griff lösen kann, heißt im Klartext, auch in schwierigem Gelände hat man alles fest im Griff.

Die unterschiedlichen Power-Modi am FLYON werden im Display und seitlich an der Remote-Einheit farblich gekennzeichnet. Somit ist jederzeit möglich mit einem kurzen Blick zu sehen, in welchem Modus man gerade unterwegs ist.

Die Power-Modi des FLYON:

Haibike FLYON 2019 Unbenannt-1
# Haibike FLYON 2019 Unbenannt-1
  • ECO
  • LOW
  • MID
  • HIGH
  • XTREME

Im XTREME-Modus liegen extreme 120 Nm an der Kette an und saugen den Akku in Windeseile leer. Macht das was? Wohl kaum, denn Haibike hat ein optional erhältliches leistungsstarkes 10 A Ladegerät (im Lieferumfang ist ein 4 A Ladegerät) entwickelt, welches es ermöglicht den 630 Wh Akku in 1 Stunden von 0 auf 80 % zu laden. Das ist genau die richtige Zeit für eine Pause.

Skybeamer 5000 & Twin Taillights

Es werde Licht: der Frontstrahler heißt Skybeamer 5000 und hat eine Leuchtkraft von 5000 Lumen
# Es werde Licht: der Frontstrahler heißt Skybeamer 5000 und hat eine Leuchtkraft von 5000 Lumen
Sehr smart: die LED-Rücklichter sind wunderbar in die Sitzstreben integriert und strahlen hell
# Sehr smart: die LED-Rücklichter sind wunderbar in die Sitzstreben integriert und strahlen hell

Tagfahrlicht erhöht die Sicherheit, dass hat uns die Automobilbranche vorgemacht. Dank Skybeamer 5000 und den Twin Taillights hält diese Technologie nun auch in der E-Bike-Welt Einzug. Haibike hat eigens für die FLYON-Modelle eine Lichtanlage konziepiert, die aus einem 5000 Lumen starken Frontscheinwerfer und zwei LED-Rücklichtern besteht. Beide Lampen sind formschön integriert und generieren ein Mehr an Sicherheit.

Der Skybeamer 5000 verfügt über Tagfahr-, Auf- und Abblendlicht und ist StVZO zugelassen. Die beiden Rücklichter sitzen formschön in den Sitzstreben und leuchten hell nach hinten. Was hierbei noch fehlt, ist Blicklicht – aber das ist Jammern auf allerhöchstem Niveau.

Haibike FLYON Nduro

Haibike FLYON Nduro 10.0
# Haibike FLYON Nduro 10.0 - Preis: 8.999 € (UVP)

Das Haibike FLYON Nduro stellt die dritte Generation des beliebten E-Freeriders vor. Dieses E-Bike besticht mit satten 180 mm Federweg an Front und Heck. Bei der Kinematik haben die Ingenieure hier ordentlich Hand angelegt und versprechen ein lebhaftes, sattes Fahrwerk. Neu ist die Verwendung eines Flip-Chips an der Dämpferaufnahme. Der User hat hiermit die Möglichkeit den Lenkwinkel +/- 1° (steiler oder flacher) zu machen und die Tretlagerhöhe um +/- 10 Millimeter zu variieren. Preislich starten die langhubigen Modelle bei 6.299 € (UVP).

Haibike FLYON Nduro – weitere Modelle in der Übersicht

Haibike FLYON Nduro 8.0
# Haibike FLYON Nduro 8.0 - Preis: 6.999 € (UVP)
Haibike FLYON Nduro 5.0
# Haibike FLYON Nduro 5.0 - Preis: 6.299 € (UVP)

Haibike FLYON AllMtn

Haibike FLYON Allmtn 10.0
# Haibike FLYON Allmtn 10.0 - Preis: 8.999 € (UVP)

Auch die Allmountain-Familie bekommt drei FYLON-Modelle. Mit 150 mm Federweg sicherlich eines der volumenstärksten eMTBs bei Haibike. Vollkommen neu an diesen Modellen, ist die Verwendung zweier unterschiedlicher Laufradgrößen. An der Front sitzt ein schmales 29″ Laufrad und am Heck sorgt ein breites Laufrad mit 27,5″+ Reifen für viel Traktion und Grip. Die dürfte der Präzision dieses auf dem Trail sehr zuträglich sein. Auch bei diesen Modellen ist der Flip-Chip an Bord. Preislich starten die FLYON Allmtn bei 5.999 € und enden bei 8.999 € (UVP).

Haibike FLYON AllMtn – mehr Modelle im Überblick

Haibike FLYON Allmtn 8.0
# Haibike FLYON Allmtn 8.0 - Preis: 6.999 € (UVP)
Haibike FLYON Allmtn 5.0
# Haibike FLYON Allmtn 5.0 - Preis: 5.999 € (UVP)

Haibike FLYON Alltrail

Auch ein Hardtail wirde es geben, Haibike nennt es „Alltrail“. An diesen E-Bikes sind 27,5″+ Reifen verbaut und sorgen für ein sorgenfreies Trail-Vergnügen. Hier wird Haibike zwei Modelle im Portfolio haben, die bei 4.999 € (UVP) starten.

Haibike FLYON Alltrail – Modellübersicht

Haibike FLYON Alltrail 6.0
# Haibike FLYON Alltrail 6.0 - Preis: 5.999 € (UVP)
Haibike FLYON Alltrail 5.0
# Haibike FLYON Alltrail 5.0 - Preis: 4.999 € (UVP)

Haibike FLYON Adventr

Aufbauend auf dem Alltrail ist die neue Adventr-Linie. Ein sportliches Trekking-E-Bike mit Licht-Anlage, Schutzblechen und einem eigens konzipierten Gepäckträger. Diese E-Bikes dürften gerade für Genussbiker und Pendler enorm interessant sein. Preislich wird es hier zwei Modelle geben, die 4.999 € und 5.999 € (UVP) kosten.

Haibike FLYON Adventr – Modellübersicht

Haibike FLYON Adventr 6.0
# Haibike FLYON Adventr 6.0 - Preis: 5.999 € (UVP)
Haibike FLYON Adventr 5.0
# Haibike FLYON Adventr 5.0 - Preis: 4.999 € (UVP)

Meinung @eMTB-News.de

Haibike FLYON Nduro 10.0
# Haibike FLYON Nduro 10.0 - Leute, wir freuen uns auf einen ersten Test auf dem Trail

Baaam, jetzt scheppert's mal gewaltig! Systemintegration par excellence – beim Haibike FLYON ist sie in allen Belangen gelungen. Die neue Produktfamilie mit dem starken Motor von TQ-Systems überzeugt mit gelungenem Design und unzähligen Details, die erneut den Benchmark setzen. Die Lichtanlage erhöht die Sicherheit und ist perfekt ins eMTB integriert. Besonders gefällt uns, dass das Haibike FLYON von vorne bis hinten zu Ende gedacht ist. Man merkt, das hier kein E-Bike um bestehende Systeme herum konzipiert wurde, sondern, dass hier ein E-Mountainbike geschaffen wurde, bei dem alle Bauteile, die es neu zu machen galt auch neu gemacht wurden und die neue Produktfamilie direkt mit einem Carbon-Rahmen ausgestattet wurde. Chapeau für diesen Mut, danke liebes Haibike-Team, dass ihr dieses E-Bike erschaffen habt.

Haibike zeigt mit diesen Modellen einmal mehr, warum diese Marke zu den beliebtesten im E-Bike-Segment zählt und legen die Latte für alle Mitbewerber erneut ein Stück höher.

Weiterhin wollen wir noch anmerken, dass Haibike mit der neuen Speed-Sensorik Motor-Tuning wirkungsvoll verhindert und hiermit klar Stellung gegen illegale Manipulation des Motor-Systems bezieht.

Was haltet ihr vom neuen Haibike FLYON?


Alle Artikel über die News der Eurobike 2018

This post is also available in: enEnglish

Über den Autor

Rico

Rico Haase, Jahrgang 1975, macht schon immer grafische Sachen, war jahrelang als Grafik- und Produktdesigner bei einem großen deutschen Bikehersteller tätig und treibt sich schon ewig auf den Trails herum. Jede Art von Bike wird genutzt, ob mit oder ohne Motor. Hardtail, Fully, Enduro, Downhiller, Crosser, Rennrad und seit 2010 auch das E-Bike. Das Thema E-Racing liegt ihm sehr am Herzen, denn bereits ab 2014 nahm er an E-Bike-Rennen teil. Aus seiner Zeit als Designer weiß er, dass die perfekte Ergonomie und Anwenderfreundlichkeit ganz oben stehen. Ein stimmiges Colormatching setzt dem Bike dann die Krone auf. Bei eMTB-News ist er als Chefredakteur, Tester und Fotograf tätig. Instagram: @rico.haase.photography

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    raptora

    dabei seit 02/2012

    Bikehapser
    Glückwunsch zu deinem mutigen Entscheid!
    Danke schön, so mutig war die Entscheidung dann doch nicht.

    Hab so einen guten Rabatt für das Rad bekommen das ich ohne großen Verlust verkaufen kann falls
    ich damit nicht klar komme :)
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Bikehapser

    dabei seit 11/2016

    Ich meine nicht mal den Preis respektive den Rabatt.
    So ganz ohne Probefahrt. Geometrie, Antrieb etc.
  4. benutzerbild

    raptora

    dabei seit 02/2012

    Bikehapser
    Geometrie
    Fahre seit Jahren Haibike, die passt :)

    Bikehapser
    Antrieb
    Da gebe ich dir recht, das wird ein Abenteuer :biggrin:

    Am meisten Sorgen macht mir der Carbonrahmen, ich hätte lieber Alu gehabt :closedtongue:
    Da kommt auch was neues auf mich zu

    Bikehapser
    etc.
    Als ect.. werte ich jetzt mal die hübsche Gratisblondine die zu jedem Rad mitgeliefert wird :winkytongue:
    Da relativiert sich auch wieder der Preis :openedeyewink:
  5. benutzerbild

    kawa3005

    dabei seit 07/2017

    raptora
    Mich wundert nur das der überhaupt eins fahren konnte da lt. Haibike nur unfahrbare Messe-Prototypen existieren
    und die Räder erst ab Mai 2019 gebaut werden.
    Nun ... ein paar Fahrbare Modelle gibt es ja schon ..ab 10:33 fahren die
  6. benutzerbild

    raptora

    dabei seit 02/2012

    kawa3005
    Nun ... ein paar Fahrbare Modelle gibt es ja schon ..ab 10:33 fahren die
    Das sind aber die TQ Testbikes was man am Display erkennen kann und kein Haibike Flyon.
    Da hab ich im ganzen Internet noch keinen Fahrbericht gesehen, leider

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.