Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der neue Fazua Ride 60-Motor wird fix im Rahmen verbaut.
Der neue Fazua Ride 60-Motor wird fix im Rahmen verbaut. - Mit 1,96 kg gehört er zu den leichtesten Mittelmotoren überhaupt.
Fazua Ride 60 drive unit 5760x5760 0101
Fazua Ride 60 drive unit 5760x5760 0101
Fazua Ride 60 drive unit 5760x5760 0103
Fazua Ride 60 drive unit 5760x5760 0103
Der neue Fazua Energy 430-Akku ist schlank, hat eine Kapazität von 430 Wh und kann aus dem Rahmen entnommen werden.
Der neue Fazua Energy 430-Akku ist schlank, hat eine Kapazität von 430 Wh und kann aus dem Rahmen entnommen werden.
Hier dei Variante zum entnehmen und ...
Hier dei Variante zum entnehmen und ...
... hier die Version, die fest im Rahmen verbaut wird.
... hier die Version, die fest im Rahmen verbaut wird.
Vollkommen neu konstruierte und höchst innovativ: Fazua Ring-Control.
Vollkommen neu konstruierte und höchst innovativ: Fazua Ring-Control. - Diese Remote-Einheit ist extrem schlank und sorgt für ein cleanes Cockpit.
Dank kompakter Bauform schmiegt sich die Ring-Control gut in die Optik am Lenker ein.
Dank kompakter Bauform schmiegt sich die Ring-Control gut in die Optik am Lenker ein.
Fazua Ride 60 ring control 5760x5760 0105B
Fazua Ride 60 ring control 5760x5760 0105B
Fazua Ride 60 ring control 5760x5760 0101B
Fazua Ride 60 ring control 5760x5760 0101B
Eine weitere Neuheit beim Fazua Ride 60-Motorsystem: LED-Hub.
Eine weitere Neuheit beim Fazua Ride 60-Motorsystem: LED-Hub. - Die LED-Hub wird im Oberrohr integriert und zeigt neben dem Ladezustand des Akkus auch die gewählte Unterstützungsstufe an.
Mittels versteckter USB-C-Buchse lassen sich ...
Mittels versteckter USB-C-Buchse lassen sich ...
... Updates aufspielen oder Handys aufladen.
... Updates aufspielen oder Handys aufladen.
Ist keine LED-Hub verbaut, kann die Control-Hub zum Einsatz kommen.
Ist keine LED-Hub verbaut, kann die Control-Hub zum Einsatz kommen. - Hierbei handelt es sich gewissermaßen um eine Ring-Control mit zusätzlichen LEDs.
Fazua Ride 60 control hub 5760x5760 0107
Fazua Ride 60 control hub 5760x5760 0107
Fazua Ride 60 control hub 5760x5760 0101
Fazua Ride 60 control hub 5760x5760 0101
Fazua Ride 60 control hub 5760x5760 0103B
Fazua Ride 60 control hub 5760x5760 0103B
Fazua Ride 60 control hub 5760x5760 0105B
Fazua Ride 60 control hub 5760x5760 0105B
Formschlüssig und clean – so wirkt die Fazua Ride 60 Control-Hub am E-Bike.
Formschlüssig und clean – so wirkt die Fazua Ride 60 Control-Hub am E-Bike.

Neues Fazua Ride 60-Motorsystem: Fazua stellt mit dem Ride 60 ein neues Motorsystem mit mehr Leistung und Akkukapazität vor. Jetzt kommt das neue Fazua Ride 60 mit 60 Nm max. Drehmoment, größerem Akku mit 430 Wh Kapazität, intuitiver und vollkommen neu gedachter Ring-Control Remote-Einheit, Control- und LED-Hub fürs Oberrohr. Wir haben alle Infos zum neuen Fazua Ride 60-Motor.

Fazua Ride 60 – Neuheit 2022

Die Innovationen

✅ neuer Motor mit 60 Nm max. Drehmoment
✅ Akku 430 Wh (herausnehmbar)
✅ neuartige Remote-Einheit „Ring-Control“
✅ LED-Hub fürs Oberrohr
✅ Control-Hub
✅ Schiebehilfe

Diashow: Neues Fazua Ride 60-Motorsystem: 60 Nm und 430 Wh Akkukapazität
... hier die Version, die fest im Rahmen verbaut wird.
Eine weitere Neuheit beim Fazua Ride 60-Motorsystem: LED-Hub.
Vollkommen neu konstruierte und höchst innovativ: Fazua Ring-Control.
Hier dei Variante zum entnehmen und ...
... Updates aufspielen oder Handys aufladen.
Diashow starten »

Fazua Ride 60-Motor

Wie der Name bereits vermuten lässt, leistet der neue Fazua-Motor ein maximales Drehmoment von 60 Nm – ähnlich wie beim Orbea Rise H der Shimano EP8 RS. Bei der Spannung setzt Fazua beim Ride 60 Motorsystem auf 43 V. Neu ist die Art der Konstruktion, denn der Motor vom Fazua Ride 60-Motorsystem wird nun fest im Rahmen verbaut und kann nicht mehr entnommen werden. Mit etwas unter 2 Kilogramm (1,96 kg laut Hersteller) wiegt der Fazua Ride 60-Motor in etwa so viel wie ein Specialized SL 1.0 – leistet aber 25 Nm mehr Drehmoment – und gehört somit zu den leichtesten Mittelmotoren am Markt.

Fazua bietet beim Ride 60 drei Unterstützungsstufen:

  • Breeze Sanfter und konstanter Rückenwind auch bei geringer Tretleistung.
  • River Progressiver und sehr sportlicher Modus. Die Stärke der Unterstützung folgt präzise der Tretleistung: je kräftiger der Tritt, desto stärker die Unterstützung des Motors.
  • Rocket Kraftvolle Unterstützung, die auch bei moderater Tretleistung hilft, die steilsten Anstiege zu bewältigen.

Mit der Boost-Funktion kann die Unterstützung kurzfristig auf 450 Watt erhöht werden, unabhängig davon in welchem Modus man fährt. Selbstverständlich lassen sich beim Fazua Ride 60 die Unterstützungsstufen via App an die eigenen Vorlieben anpassen.

Fazua Ride 60 in Zahlen

  • Drehmoment 60 Nm
  • Maximale Leistung 450 W
  • Gewicht 1,96 kg
  • Schnittstellen ANT+ / Bluetooth (BLE) / USB-C
  • Konnektivität FAZUA App
  • Fahrmodi 3
  • Schiebehilfe Ja
Der neue Fazua Ride 60-Motor wird fix im Rahmen verbaut.
# Der neue Fazua Ride 60-Motor wird fix im Rahmen verbaut. - Mit 1,96 kg gehört er zu den leichtesten Mittelmotoren überhaupt.
Fazua Ride 60 drive unit 5760x5760 0101
# Fazua Ride 60 drive unit 5760x5760 0101
Fazua Ride 60 drive unit 5760x5760 0103
# Fazua Ride 60 drive unit 5760x5760 0103

Hier gibt’s den ausführlichen Test: Fazua Ride 60 im Test

Fazua Energy 430-Akku

Während das alte Fazua evation-Motorsystem mit einem kleinen 253-Wh-Akku ausgestattet war, wird das neue Fazua Ride 60-Motorsystem jetzt mit einem 430-Wh-Akku ausgestattet. Je nach Einsatz kann dieser fest im Unterrohr verbaut oder entnehmbar gestaltet werden. Anders als bisher, beispielsweise beim Nox Helium, bleibt jedoch der Motor im E-Bike, wenn der Akku entnommen wird.

Der neue Fazua Energy 430-Akku besitzt eine schlanke Bauform und ein sicheres Aluminium-Gehäuse. Mittels Ladebuchse am Akku und am E-Bike kann der Akku sowohl im eingebauten, als auch im ausgebauten Zustand aufgeladen werden. Der Akku wiegt – je nach Modell – 2,2 oder 2,3 Kilogramm und ist mit dem 3A-Charger kompatibel.

  • Gewicht Akku (entnehmbar) 2,3 kg
  • Gewicht Akku (fest verbaut) 2,2 kg
  • Akkukapazität 430 Wh
  • Spannung 43 V
Der neue Fazua Energy 430-Akku ist schlank, hat eine Kapazität von 430 Wh und kann aus dem Rahmen entnommen werden.
# Der neue Fazua Energy 430-Akku ist schlank, hat eine Kapazität von 430 Wh und kann aus dem Rahmen entnommen werden.
Hier dei Variante zum entnehmen und ...
# Hier dei Variante zum entnehmen und ...
... hier die Version, die fest im Rahmen verbaut wird.
# ... hier die Version, die fest im Rahmen verbaut wird.

Ring-Control Remote-Einheit

Die neuartige Remote-Einheit Ring-Control ist sehr innovativ und fügt sich nahtlos in die aufgeräumte Optik am Lenker ein. In Form und Funktion erinnert sie an die Twister-Schalthebel des Schweizer Unternehmens Zirbel Bike, kommen aber als Remote-Einheit in dieser Art erstmalig zum Einsatz. Hier verzichtet man auf Taster, sondern wählt die Unterstützungsmodi mit einem Ring, der mit dem Daumen nach oben oder unten bewegt wird. Die Schiebehilfe und das Licht lassen sich auch über die Ring-Control Remote-Einheit aktivieren.

Vollkommen neu konstruierte und höchst innovativ: Fazua Ring-Control.
# Vollkommen neu konstruierte und höchst innovativ: Fazua Ring-Control. - Diese Remote-Einheit ist extrem schlank und sorgt für ein cleanes Cockpit.
Dank kompakter Bauform schmiegt sich die Ring-Control gut in die Optik am Lenker ein.
# Dank kompakter Bauform schmiegt sich die Ring-Control gut in die Optik am Lenker ein.
Fazua Ride 60 ring control 5760x5760 0105B
# Fazua Ride 60 ring control 5760x5760 0105B
Fazua Ride 60 ring control 5760x5760 0101B
# Fazua Ride 60 ring control 5760x5760 0101B

LED-Hub

Form und Design haben auch bei der Fazua LED-Hub Einzug gehalten, denn sie lasst sich formschlüssig im Oberrohr integrieren. Hier informiert sie mittels fünf farbiger LEDs über den Ladezustand des Akkus und zeigt die gewählte Unterstützungsstufe an.
Dank ANT+- und Bluetooth-Schnittstelle lässt sich ein E-Bike mit Fazua Ride 60 und LED-Hub auch mit dem Smartphone verbinden. Über den integrierten USB-C-Anschluss lassen sich Updates aufspielen oder, während der Fahrt, Handys aufladen.

Eine weitere Neuheit beim Fazua Ride 60-Motorsystem: LED-Hub.
# Eine weitere Neuheit beim Fazua Ride 60-Motorsystem: LED-Hub. - Die LED-Hub wird im Oberrohr integriert und zeigt neben dem Ladezustand des Akkus auch die gewählte Unterstützungsstufe an.
Mittels versteckter USB-C-Buchse lassen sich ...
# Mittels versteckter USB-C-Buchse lassen sich ...
... Updates aufspielen oder Handys aufladen.
# ... Updates aufspielen oder Handys aufladen.

Control-Hub

Wenn E-Bikes einen cleanen Look haben sollen und auf dem Oberrohr kein Platz für die LED-Hub von Fazua ist, dann kommt die Control-Hub zum Einsatz. Hier ist eine LED-Anzeige direkt an der Ring-Control Remote-Einheit integriert und zeigt dort, mittels farbiger LEDs, die gewählte Unterstützungsstufe und den Akku-Ladezustand an.

Ist keine LED-Hub verbaut, kann die Control-Hub zum Einsatz kommen.
# Ist keine LED-Hub verbaut, kann die Control-Hub zum Einsatz kommen. - Hierbei handelt es sich gewissermaßen um eine Ring-Control mit zusätzlichen LEDs.
Fazua Ride 60 control hub 5760x5760 0107
# Fazua Ride 60 control hub 5760x5760 0107
Fazua Ride 60 control hub 5760x5760 0101
# Fazua Ride 60 control hub 5760x5760 0101
Fazua Ride 60 control hub 5760x5760 0103B
# Fazua Ride 60 control hub 5760x5760 0103B
Fazua Ride 60 control hub 5760x5760 0105B
# Fazua Ride 60 control hub 5760x5760 0105B
Formschlüssig und clean – so wirkt die Fazua Ride 60 Control-Hub am E-Bike.
# Formschlüssig und clean – so wirkt die Fazua Ride 60 Control-Hub am E-Bike.

Was haltet ihr vom neuen Fazua Ride 60-Motorsystem mit mehr Drehmoment, neuartiger Remote-Einheit und 430 Wh Akkukapazität?

 Text: Rico Haase / Fotos: Fazua
  1. benutzerbild

    Dennis77

    dabei seit 04/2022

    Juni... spätestens EUROBIKE
    Wir sind gespannt… aber da Vorstellung nicht losfahren, oder?
  2. benutzerbild

    Schneewolf

    dabei seit 07/2011

    so denke ich ...
  3. benutzerbild

    Malfurion

    dabei seit 08/2019

    Ich habe mal eine frage, an die bisherigen Fazua-Fahrer.

    Folgendes Zitat aus dem neusten Artikel von Ebike-mtb.com verwirrt mich ein wenig.

    "Das Ride 60-System hat wie seine Vorgänger keinen An-Aus-Schalter, sondern aktiviert sich selbständig, sobald das Bike bewegt wird. Was den Komfort erhöhen soll, entlädt allerdings unnötig den Akku beim Fahrradtransport im Auto"

    Was soll das heißen? Denkt das Rad beim Transport es würde fahren? Und selbst wenn kann es ja eigentlich keinen Strom ziehen?!
    Das ist doch ein redaktioneller Fehler, oder etwa nicht?
  4. benutzerbild

    Jorel

    dabei seit 04/2020

    Ich habe mal eine frage, an die bisherigen Fazua-Fahrer.

    Folgendes Zitat aus dem neusten Artikel von Ebike-mtb.com verwirrt mich ein wenig.

    "Das Ride 60-System hat wie seine Vorgänger keinen An-Aus-Schalter, sondern aktiviert sich selbständig, sobald das Bike bewegt wird. Was den Komfort erhöhen soll, entlädt allerdings unnötig den Akku beim Fahrradtransport im Auto"

    Was soll das heißen? Denkt das Rad beim Transport es würde fahren? Und selbst wenn kann es ja eigentlich keinen Strom ziehen?!
    Das ist doch ein redaktioneller Fehler, oder etwa nicht?
    Ich tippe auf einen Erschütterungssensor, der das Motor-Akku-System aktiviert und anschließend aktiv lässt, solange der Sensor Bewegung meldet.
    Mit Entladen meint der Autor vermutlich den Verbrauch von Display, BMS, etc und den Kriechstrom, der manchmal durch Schmutz und Ablagerungen entsteht.
  5. benutzerbild

    pato

    dabei seit 06/2020

    Plus natürlich der Erschütterungssensor welcher auch permanent unter Spannung sein muss.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!