Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
EXT e-Storia
EXT e-Storia - der Stahlfederdämpfer basiert auf dem Storia V3, wurde aber für das E-MTB wesentlich überarbeitet.
Stabile Konstruktion
Stabile Konstruktion - der Dämpfer wurde ausgelegt, dass er den höheren Kräften beim E-MTB-fahren besser standhält als ein regulärer Dämpfer.
Zahlreiche Einstellmöglichkeiten
Zahlreiche Einstellmöglichkeiten - an diesem Dämpfer lässt sich quasi alles einstellen. Von Low- über Highspeed Compression ist neben dem Rebound auch der hydraulische Bottom-Out einstellbar.
Die Aufnahme für die Feder wurde überarbeitet und kann steifere Federn bis 800lbs aufnehmen.
Die Aufnahme für die Feder wurde überarbeitet und kann steifere Federn bis 800lbs aufnehmen.
Angepasster Ausgleichsbehälter
Angepasster Ausgleichsbehälter - dieser sitzt nicht mehr parallel zum Dämpfer, sondern wurde um 180° gedreht.
Image 01
Image 01
Image 06
Image 06
Image 07
Image 07
Image 10
Image 10
Image 08
Image 08

Mit dem EXT e-Storia bringen die Italiener jetzt einen neuen Stahlfeder-Dämpfer auf den Markt, der sich speziell an E-Bikes richtet. Auf der Technologie des Storia V3 basierend, ist noch einmal einiges an Entwicklungsarbeit in den neuen Dämpfer geflossen, um ihn perfekt auf die höheren Kräfte im E-MTB Einsatz anzupassen.

Gerade im Bereich der E-Bikes findet eine stetige Entwicklung statt, mittlerweile immer leichter aber auch mit mehr Federweg ausgestattet und in immer härter werdenden Konditionen gefahren, steigen die Ansprüche an die Federung. Eines der besten Beispiele ist das Specialized Kenovo SL, das wir erst kürzlich vorgestellt hatten (Specialized Kenovo SL im Test). Aber noch immer sind die Gewichte und damit der auftretende Stress für die E-Bike Dämpfer höher als bei einem Bio-Bike. Um dem gerecht zu werden, hat EXT seinen Storia V3 überarbeitet und bringt den Dämpfer in einer robusteren Version für aggressives Fahren und trotzdem hohen Komfortniveau als e-Storia auf den Markt.

EXT e-Storia: Infos und Preise

Der Stahlfederdämpfer wurde speziell für E-Bikes konzipiert und basiert auf dem EXT Storia V3. Für die höhere aufzunehmende Kräfte mit einer robusteren Konstruktion versehen, wurde auch das Design der Kopfaufnahme angepasst, um den Dämpfer sowohl für Eyelet als auch Trunnion besser in den Rahmen integrieren zu können.

  • Einstellmöglichkeiten LSC, HSC, HSR, Lockout
  • Besonderheiten anpassbarer HBC (hydraulischer Bottom-Out)
  • Maße metrisch (mit oder ohne Trunnion-Mount) Einbaulänge 185, 205, 210 und 230
  • Gewicht 460 g (210 x 55 mm ohne Feder)
  • Verfügbarkeit Auslieferung ab 02. Juli
  • www.extremeshox.com
  • Preis 879 € zzgl. MWST

EXT e-Storia
# EXT e-Storia - der Stahlfederdämpfer basiert auf dem Storia V3, wurde aber für das E-MTB wesentlich überarbeitet.

Diashow: EXT e-Storia: E-Bike Stahlfederdämpfer aus Italien
Die Aufnahme für die Feder wurde überarbeitet und kann steifere Federn bis 800lbs aufnehmen.
Image 01
Image 10
EXT e-Storia
Image 06
Diashow starten »

Stabile Konstruktion
# Stabile Konstruktion - der Dämpfer wurde ausgelegt, dass er den höheren Kräften beim E-MTB-fahren besser standhält als ein regulärer Dämpfer.
Zahlreiche Einstellmöglichkeiten
# Zahlreiche Einstellmöglichkeiten - an diesem Dämpfer lässt sich quasi alles einstellen. Von Low- über Highspeed Compression ist neben dem Rebound auch der hydraulische Bottom-Out einstellbar.

Insgesamt hat sich im Vergleich zum Storia V3 einiges am neuen Dämpfer getan. Nicht nur der Dämpfer wurde stabiler konstruiert, auch zahlreiche Feinarbeiten wurden vorgenommen. So wurde der Rebound überarbeitet, der jetzt einen größeren Einstellbereich bieten soll. Auch das Druckstufenventil wurde vergrößert, es bietet nicht nur einen größeren Einstellbereich, sondern soll auch für ein ruhigeres Fahrverhalten sorgen. Zudem soll sich das dynamische Ansprechverhalten verbessert haben. Optisch am auffallendsten dürfte die überarbeitete Position des Ausgleichsbehälters sein, der um 180° gedreht wurde.

Die Aufnahme für die Feder wurde überarbeitet und kann steifere Federn bis 800lbs aufnehmen.
# Die Aufnahme für die Feder wurde überarbeitet und kann steifere Federn bis 800lbs aufnehmen.

Neu ist ebenfalls das Rückschlagventil, ein neues einstellbares HBC, ein neues Dichtungsdesign zur Reduzierung der Reibung und ein neues Kolbendesign mit hohem Durchfluss für sensibles Ansprechen und eine gute Abstimmbarkeit. Zudem wird ein neues Öl verwendet, das einen hohen Viskositätsindex aufweisen soll und eine gleichbleibende Dämpfung bei unterschiedlichen Temperaturen ermöglichen soll.

Angepasster Ausgleichsbehälter
# Angepasster Ausgleichsbehälter - dieser sitzt nicht mehr parallel zum Dämpfer, sondern wurde um 180° gedreht.

Der EXT e-Storia ist ab sofort bestellbar, die Auslieferung wird ab dem 02. Juli beginnen.

Image 01
# Image 01

Wie gefällt euch der neue EXT e-Storia?

Infos und Bilder: Pressemitteilung EXT
  1. benutzerbild

    AshHaushaltswar

    dabei seit 11/2019

    @Marcus
    meintest du beim Ausgleichsbehälter vielleicht um 45 Grad gedreht?

    Der Ausgleichsbehälter wurde im Vergleich zur Nicht-E-Version um 90 Grad gedreht... die Formulierung stimmt also.
  2. benutzerbild

    madre

    dabei seit 06/2009

    Prima, gestern mit Nicolai gesprochen. Sobald der Verfügbar ist bekomme ich einen mit Nicolai tune . Ich freu mich und werde berichten ob der geneigte Amateur eine unterschied feststellt. ( also ich smilie ), oder nur von den Einstellmöglichkeiten überfordert wird 😁.
  3. benutzerbild

    AIR-MARKY

    dabei seit 06/2016

    Prima, gestern mit Nicolai gesprochen. Sobald der Verfügbar ist bekomme ich einen mit Nicolai tune . In freu mich und werde berichten ob der geneigte Amateur eine unterschied festellt. ( also ich smilie ), oder nur von den Einstellmöglichkeiten überfordert wird 😁.
    Das mit den Einstellungen überfordert, fürchte ich auch, aber ich hab gestern auch ne Mail rausgehauen, bin gespannt wann er geliefert wird.
  4. benutzerbild

    madre

    dabei seit 06/2009

    Das mit den Einstellungen überfordert, fürchte ich auch, aber ich hab gestern auch ne Mail rausgehauen, bin gespannt wann er geliefert wird.
    Unverbindliche Info: in ca 4-6 Wochen verfügbar. Aber in der aktuellen Liefersituation nehm ich das nur als groben Richtwert. Für mich allerdings nicht so dramatisch da ich eh grade erst ne Schulter op hatte und eher per Pedes unterwegs bin. Bis es da ins Gelände geht ist der Dämpfer auch da 😜
  5. benutzerbild

    AIR-MARKY

    dabei seit 06/2016

    Oh dann wünsche ich gute Besserung und schnelle Genesung.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!