• de

Im Frühjahr ist es endlich soweit, EVOC bringt den FR Trail E-Ride in die Läden. Der gut verarbeitete Rucksack verfügt über einen Rückenprotektor und neben unzähligen Fächern auch über eine spezielle Akku-Halterung zum sicheren Transport. 

Der EVOC FR Trail E-Ride
# Der EVOC FR Trail E-Ride - ist hochwertig verarbeitet, hält den Ersatzakku sicher und hat mit 20 Liter Fassungsvolumen genug Platz für die ausgedehnte Tagestour

Bereits auf der Eurobike 2017 wurde der FR Trail E-Ride von evoc vorgestellt (wir berichteten). E-Mountainbike-Abenteurer kennen das Dilemma: Ersatzakkus und Zubehör für E-Bikes bringen nicht nur mehr Gewicht mit sich, sie müssen auch sicher und rutschfest verstaut werden und dürfen im Falle eines Sturzes keine zusätzliche Gefahr für die Wirbelsäule darstellen. Mit dem neuen eMTB-Protektor-Rucksack löst EVOC diese Probleme.

Details FR Trail E-Ride 20l

  • Volumen: 20 l
  • Größe: 26 x 56 x 14 cm
  • Gewicht: 1.500 g
  • Farbe: slate
  • Size: M/L
  • Preis: 220 Euro

Der neue Protektor-Rucksack für eBiker, der FR Trail E-Ride, basiert auf dem Freeride Trail Backpack mit leichtem Liteshield Back Protector mit 95 % Stoßdämpfung. Er verfügt im Hauptfach über ein stabiles, gepolstertes Spezialfach aus Nylon-Ripstop für einen der drei marktgängigsten E-Bike-Akkus von Bosch, Panasonic und Yamaha.

Fest verzurrt
# Fest verzurrt - Akku und Ladegerät bleiben sicher an ihrem Platz
Die Trinkblase wanderte vor die Akkuhalterung
# Die Trinkblase wanderte vor die Akkuhalterung

Anders als bei anderen Produkten auf dem Markt ist hier eine optimale Verteilung des zusätzlichen Gewichts durch die zentrale Fixierung des Fachs nahe dem Körperschwerpunkt gewährleistet. Der Tagesrucksack erfüllt damit alle Erwartungen an EVOC-Produkte hinsichtlich Ergonomie und Tragekomfort. Zusätzlich wird das Verletzungsrisiko durch den stabilen Befestigungsriemen für den Akku und die durchdachte Polsterung des Fachs minimiert. Ein separates, mit Fleece ausgekleidetes Fach für den Controller verhindert Kratzer auf dem Display. Akkuladegerät und Kabel werden mittels Riemen funktional platziert und befestigt. Und der Schlüssel wird an einem eigenen Schlüsselanhänger fixiert, sodass er nicht verloren geht, und kann an einem zusätzlichen Ring im Rucksackinneren befestigt werden. Sicher ist sicher!

Liteshield Air System für gute Luftzirkulation am Rücken
# Liteshield Air System für gute Luftzirkulation am Rücken
Helmhalterung für Halbschalen
# Helmhalterung für Halbschalen
Mit weichem Fleece ausgekleidet, bietet dieses Fach guten Schutz für das Display, wenn man mal eine Pause einlegt
# Mit weichem Fleece ausgekleidet, bietet dieses Fach guten Schutz für das Display, wenn man mal eine Pause einlegt
Liteshield Back Protector mit 95 % Stoßdämpfung
# Liteshield Back Protector mit 95 % Stoßdämpfung

Wenn es auf dem E-Bike heiß hergeht, sorgt das Liteshield Air System für gute Luftzirkulation am Rücken. Durch den Einsatz spezieller Materialien vereint dieses System die für einen Rückenprotektor notwendige Körpernähe mit einem Höchstmaß an Belüftung. Der extrabreite, ergonomisch geformte Hüftgurt aus unserem Airo Flex-Material überträgt die Hauptlast – auch die eines voll beladenen Rucksacks – auf die Hüfte, gleichzeitig ist optimale Atmungsaktivität garantiert. Dank zahlreicher zusätzlicher Features, wie ein Extrafach für eine Trinkblase, ein integrierter Regenschutz oder ein Werkzeugfach, liefert der FR Trail E-Ride auf langen Touren und Trails mit dem E-Mountainbike kompromisslosen Support. Dazu kommen ein gefüttertes Fach für die Sonnenbrille, eine Tasche fürs Handy und eine Helmhalterung.

Der EVOC FR Trail E-Ride 20l ist ab Mitte März 2018 im Handel erhältlich.


Info: Pressemitteilung EVOC
  1. benutzerbild

    mtomac204de

    dabei seit 03/2005

    hi ich nochmal
    der rucksack von xlc trägt sich wirklich gut allerdings findet das eh jeder anders aber für mich ist er top
    und es passt der neue bosch akku rein ich habe es ausprobiert
    preis leistung ist auch ok der protektor im rücken teil ist auch super und schenkt mein vertrauen egal was da einer schreibt zumindest ist er besser (ansichtssache von jedem selbst ) als das labrige teil von evoc
    will aber den evoc jetzt nicht schlecht da stehen lassen denn meine anderen rucksäcke sind alle von evoc und habe nichts zu mecken
    für mich war ausschlag gebend den xlc zu kaufen weil es die anderen noch nicht zukaufen gab...basta
    in dem sinne

    grüßle euer matze :)
  2. benutzerbild

    wolfk

    dabei seit 05/2008

    riCo
    Sorry, aber um den Specialized-Rucksack ging es in meinem Post gar nicht.
    Mir in meinem Post auch nicht.
    Aber um die Akkus von
    (wahrscheinlich Ende 2016) gab es diese Akkus (Rotwild, etc.)
    .
    Im Gegensatz zu Rotwild, die 2016 noch keinen entnehmbaren Akku hatten, gab es den im Specialized Turbo Levo seit März 2016 - Vorstellung war des Turbo Levo 2015.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    tib02

    dabei seit 05/2016

    mtomac204de
    hi ich nochmal
    der rucksack von xlc trägt sich wirklich gut allerdings findet das eh jeder anders aber für mich ist er top
    und es passt der neue bosch akku rein ich habe es ausprobiert
    preis leistung ist auch ok der protektor im rücken teil ist auch super und schenkt mein vertrauen egal was da einer schreibt zumindest ist er besser (ansichtssache von jedem selbst ) als das labrige teil von evoc
    will aber den evoc jetzt nicht schlecht da stehen lassen denn meine anderen rucksäcke sind alle von evoc und habe nichts zu mecken
    für mich war ausschlag gebend den xlc zu kaufen weil es die anderen noch nicht zukaufen gab...basta
    in dem sinne

    grüßle euer matze :)
    107€ ist ja fast geschenkt, ich habe mir das DIng jetzt mal bestellt.
  5. benutzerbild

    tib02

    dabei seit 05/2016

    Leider erst wieder ende April lieferbar, naja da wir erst im Mai in Berchtesgaden sind, noch Luft.

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!