Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
2,6 km klingt zunächst nicht viel – die Strecke hat es jedoch in sich!
2,6 km klingt zunächst nicht viel – die Strecke hat es jedoch in sich! - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
E-MTB-XC heisst: Uphill …
E-MTB-XC heisst: Uphill … - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
… und zwar jede Menge!
… und zwar jede Menge! - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Nur die Harten … kommen durch den Steingarten!
Nur die Harten … kommen durch den Steingarten! - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Los geht's! Der Kurs ist kurz und das Feld der Starterinnen eng.
Los geht's! Der Kurs ist kurz und das Feld der Starterinnen eng. - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Maximale Konzentration und Power. Hier Nicole Göldi auf ihrer Fahrt zum WM-Titel.
Maximale Konzentration und Power. Hier Nicole Göldi auf ihrer Fahrt zum WM-Titel. - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Kann Nathalie die Zweitplatzierte Justine Tonso noch einholen?
Kann Nathalie die Zweitplatzierte Justine Tonso noch einholen? - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
E-Mountainbiking ist der Kampf gegen die Mitfahrerinnen und gegen mich selbst
E-Mountainbiking ist der Kampf gegen die Mitfahrerinnen und gegen mich selbst - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Zunge raus zum Navigieren in der Kurve
Zunge raus zum Navigieren in der Kurve - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Kein Kinderspiel: Der Kurs verlangt …
Kein Kinderspiel: Der Kurs verlangt … - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
… den Fahrerinnen alles ab.
… den Fahrerinnen alles ab. - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Als es zu regnen beginnt, verwandelt sich die Strecke in eine Schlittschuhbahn. Nur dumm, dass niemand Schlittschuhe dabei hat.
Als es zu regnen beginnt, verwandelt sich die Strecke in eine Schlittschuhbahn. Nur dumm, dass niemand Schlittschuhe dabei hat. - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Nicole Göldi
Nicole Göldi - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Worlds LesGets 2022 S3R6827
Worlds LesGets 2022 S3R6827 - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Die Abfahrten sind schnell in Les Gets
Die Abfahrten sind schnell in Les Gets - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Worlds LesGets 2022 SR57286
Worlds LesGets 2022 SR57286 - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Worlds LesGets 2022 S3R7407
Worlds LesGets 2022 S3R7407 - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Worlds LesGets 2022 S3R6494
Worlds LesGets 2022 S3R6494 - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Die brennenden Beine sind mir ins Gesicht gschrieben
Die brennenden Beine sind mir ins Gesicht gschrieben - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Doppelweltmeisterin! Nicole Göldi schafft die Sensation!
Doppelweltmeisterin! Nicole Göldi schafft die Sensation! - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Auf Platz zwei fährt Justine Tonso durchs Ziel
Auf Platz zwei fährt Justine Tonso durchs Ziel - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Bronze - ich freue mich wahnsinnig und das sieht man mir auch an!
Bronze - ich freue mich wahnsinnig und das sieht man mir auch an! - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Geschafft! 18 Jahre später wieder auf dem Treppchen.
Geschafft! 18 Jahre später wieder auf dem Treppchen. - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Papa, mein grösster Fan
Papa, mein grösster Fan - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Nicole ist mein Empfangskomitee
Nicole ist mein Empfangskomitee - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Gold und Bronze – wie geil ist denn das bitte?
Gold und Bronze – wie geil ist denn das bitte? - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Kuschelstunde auf der Ziellinie
Kuschelstunde auf der Ziellinie - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Ein sehr emotionaler …
Ein sehr emotionaler … - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
… Moment.
… Moment. - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Sieht das etwa wie ein Abschied aus? Wir hoffen nicht.
Sieht das etwa wie ein Abschied aus? Wir hoffen nicht. - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Doppelweltmeisterin: Nicole hat Feierabend.
Doppelweltmeisterin: Nicole hat Feierabend. - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Die Weltmeisterin mit ihrem Bike
Die Weltmeisterin mit ihrem Bike - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Hoch die Hände!
Hoch die Hände! - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Stolz auf Bronze.
Stolz auf Bronze. - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Die Champagnerdusche  fällt dementsprechend engagiert aus.
Die Champagnerdusche fällt dementsprechend engagiert aus. - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Nicole Göldi holt Gold. Was sonst?!
Nicole Göldi holt Gold. Was sonst?! - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Gruppenbild mit Edelmetall
Gruppenbild mit Edelmetall - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Worlds LesGets 2022 O3A9546-2
Worlds LesGets 2022 O3A9546-2 - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Neben meiner Bronzemedaille und Gold für Nicole …
Neben meiner Bronzemedaille und Gold für Nicole … - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Holt unser Bronze Boy Joris Ryf bei den Herren noch eine weitere Medaille in die Schweiz!
Holt unser Bronze Boy Joris Ryf bei den Herren noch eine weitere Medaille in die Schweiz! - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek

Bei der ersten UCI E-Bike WM 2019 holte sie sich Gold. In diesem Jahr ergatterte unsere Gastautorin Nathalie Schneitter bei der offiziellen UCI E-MTB Weltmeisterschaft im französischen Les Gets die Bronzemedaille! Dies ist ihr Rennbericht.

Les Gets 2022 – der Prolog

Meine Geschichte zur UCI E-Bike WM 2022 startete fast genau vor einem Jahr. Damals fuhr ich bei der E-MTB WM im italienischen Val di Sole eine Schlappe ein: Gezeichnet von zu viel Arbeit im Büro, zu wenig Trainingszeit und durch einen Sturz angeknackste Rippen, fuhr ich in Val di Sole kraftlos meine Runden. Mit logischer Konsequenz war ich dann auch meilenweit weg von einem Podiumsplatz. Damals schwor ich mir Revanche und dass ich im Folgejahr meine Work-Life-Trainings-Balance besser im Griff haben werde. Solche Entschlüsse sind jedoch schneller gefasst als umgesetzt und unterwegs gab es einige Stolpersteine zu bewältigen. Doch ich blieb meinen Entschluss treu und schmiedete einen cleveren Plan, um am 26. August 2022 bestmöglich vorbereitet, an der Startlinie der E-Cross Country WM im französischen Les Gets zu stehen. Das Ziel: meiner E-Bike Rennkarriere einen versöhnlichen Abschluss schenken.

Diashow: XC E-MTB Weltmeisterschaft in Les Gets: Rennbericht von Nathalie Schneitter
Nicole Göldi
Worlds LesGets 2022 S3R6827
Als es zu regnen beginnt, verwandelt sich die Strecke in eine Schlittschuhbahn. Nur dumm, dass niemand Schlittschuhe dabei hat.
E-MTB-XC heisst: Uphill …
Ein sehr emotionaler …
Diashow starten »

18 Jahre Les Gets: Ein Kreis schließt sich.

Les Gets ist für mich ein besonderer Ort. Im Jahr 2004 wurde ich dort in einem dramatischen Rennen Juniorinnenweltmeisterin, der Startschuss zu meiner Rennfahrerinnen-Karriere. Fast auf den Tag genau 18 Jahre später kehre ich nun erstmals nach Les Gets zurück. Ich bin doppelt so alt und im Herbst meiner Karriere. Hätte mir damals jemand gesagt, dass ich 18 Jahre später noch immer Rennen fahre und dies auf einem E-Mountainbike – ich hätte kein Wort davon geglaubt.

Les Gets – das Training

So stehe ich nun in Les Gets und die Emotionen sind intensiv. Ich freue mich auf das Rennen, bin gut vorbereitet, wahnsinnig nervös und bei den ersten Trainingsrunden auf der Strecke maßlos überfordert. Etliche Rockgarden und Steigungen mit Step-Ups sowie steilen, engen Kurven prägen die Runde. Zum Glück bin ich aber bereits am Montag vor Ort und es stehen mir bis zum Rennen am Freitag vier Streckentrainings zur Verfügung. Vier Runden drehe ich am Montag und ich bin froh, dass ich meinen Schweizer Teamkollege Joris Ryf zur Seite habe, der sich Zeit nimmt für das gemeinsame Linienstudium. Die Runde hat so viele Kurven und Linien, dass ich nach vier Runden zwar noch immer nicht weiß, wo es lang geht – aber zumindest langsam in den Flow komme.

2,6 km klingt zunächst nicht viel – die Strecke hat es jedoch in sich!
# 2,6 km klingt zunächst nicht viel – die Strecke hat es jedoch in sich! - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
E-MTB-XC heisst: Uphill …
# E-MTB-XC heisst: Uphill … - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
… und zwar jede Menge!
# … und zwar jede Menge! - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek

Über die nächsten drei Trainingstage fühle ich mich immer besser und am Mittwoch habe ich endlich auch meinen Protegé zur Seite: Innerhalb des letzten Jahres habe ich nämlich nicht nur dem Sport mehr Priorität eingeräumt in meinem Leben, sondern auch die amtierende Weltmeisterin Nicole Göldi aus der Schweiz sportlich adoptiert. Dass Nicole eine Klasse-Rennfahrerin ist, die auch ohne meine Hilfe schnell ist, das steht außer Frage. Doch einige Tipps und Tricks haben ältere Semester wie ich halt schon drauf – auch wenn es nur darum geht, den Spaß an der Sache nicht zu verlieren und den Druck nicht übermächtig werden zu lassen. Das Duo Göldi-Schneitter jagt sich in Les Gets also gegenseitig etliche Runden über die Strecke, bis alle Linien passen!

Nur die Harten … kommen durch den Steingarten!
# Nur die Harten … kommen durch den Steingarten! - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek

Der Renntag: Wie viel ist 6 mal 2,6?

Gut vorbereitet stehen wir am Freitag, 10:00 Uhr an der Startlinie. Sechs Mal gilt es die Runde zu bewältigen, die nur 2,6 Kilometer lang ist und 125 Höhenmeter misst. Diese Eckdaten wirken auf den ersten Blick sehr bescheiden, doch Mountainbiker wissen, dass der fahrtechnische Schwierigkeitsgrad schlussendlich darüber entscheidet, wie lange man für eine Runde benötigt und wie ermüdend diese ist. Mein Herz schlägt laut auf der Startlinie, denn die Startphase ist für mich schwierig, hier haben die jungen Wilden die Nase vorn. Ich verschlafe den Start prompt und bringe Körper und Geist nur zäh in Bewegung. Ganz kurz kommt der Gedanke auf: So ein Sch****, da ist doch eh schon alles verloren. Doch ich reiße mich zusammen, erinnere mich daran, dass Rennen immer erst auf der Ziellinie entschieden werden, und versuche, mich Meter für Meter darauf zu konzentrieren, meine körperlichen Grenzen zu finden und dabei fahrtechnisch keine Fehler zu machen. Ich überhole eine Fahrerin nach der anderen, doch die Hektik in dieser ersten Runde ist immens. Alle sind nervös, alle machen Fehler und so habe auch ich in dieser ersten Runde öfter den Fuß am Boden, als mir lieb ist.

Los geht's! Der Kurs ist kurz und das Feld der Starterinnen eng.
# Los geht's! Der Kurs ist kurz und das Feld der Starterinnen eng. - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Maximale Konzentration und Power. Hier Nicole Göldi auf ihrer Fahrt zum WM-Titel.
# Maximale Konzentration und Power. Hier Nicole Göldi auf ihrer Fahrt zum WM-Titel. - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Kann Nathalie die Zweitplatzierte Justine Tonso noch einholen?
# Kann Nathalie die Zweitplatzierte Justine Tonso noch einholen? - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
E-Mountainbiking ist der Kampf gegen die Mitfahrerinnen und gegen mich selbst
# E-Mountainbiking ist der Kampf gegen die Mitfahrerinnen und gegen mich selbst - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek

Bei der ersten Zieldurchfahrt bin ich bereits Vierte. Auf der Anzeigetafel sehe ich, dass Nicole das Rennen anführt und bereits einen kleinen Vorsprung hat. Eine Millisekunde erlaube ich mir stolz zu sein, dann geht mein Fokus wieder zurück zu meiner Aufholjagd. Nur neun Sekunden vor mir sehe ich die Deutsche Sofia Wiedenroth und habe somit die Bronzene Medaille vor Augen. Doch nur Sechs Sekunden hinter mir passiert die Französin Justine Tonso die Ziellinie. Die Abstände sind eng. Das Rennen wird nun erst so richtig spannend.

Die Aufholjagd zum Treppchen

Sofia spürt mich in ihrem Nacken und beginnt Fehler zu machen. Bereits Mitte der zweiten Runde hole ich sie ein und bemühe mich, sie gleich abzuschütteln. Innerlich juble ich: Endlich auf Medaillenkurs! Doch die Freude ist nur von kurzer Dauer, denn bereits wenige Minuten später werde ich von Justine Tonso in einem unerwarteten Moment überholt. Ich ärgere mich und versuchte am Hinterrad von Justine einen guten Moment abzuwarten, um ein entscheidendes Überholmanöver zu lancieren. Als ich Mitte dritte Runde zu ebendiesem ansetzen will, stürzt Justine vor mir. Eigentlich perfektes Timing, wenn ich mich nicht vor lauter Schock verschalten würde und sozusagen zum Stillstand komme. Justine erholt sich schneller als ich und ist auf und davon. Bis ich wieder bei Sinnen bin, ist auch Sofia wieder an meinem Hinterrad. So schnell geht’s! Ich bin vom Medaillenkampf wieder zurück in der Realität angekommen. Ich lasse mich jedoch nicht unterkriegen und bin endlich vollkommen im Tunnel. Links und rechts nehme ich alles nur noch in Zeitlupe wahr – ich bin vollkommen im Moment. Meter für Meter kämpfe ich mich zurück an die Französin. Doch als ich an ihrem Hinterrad bin, ist es überraschend nicht Justine Tonso, sondern Laura Charles, die bis dahin Zweitplatzierte, der zum Ende Rennen hin etwas die Kräfte auszugehen scheinen. Nachdem ich Laura überholt habe, sehe ich auch schon Justine vor mir. Auf die letzte Runde gehe ich als Drittplatzierte mit nur 8 Sekunden Rückstand auf die Zweitplatzierte.

Zunge raus zum Navigieren in der Kurve
# Zunge raus zum Navigieren in der Kurve - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Kein Kinderspiel: Der Kurs verlangt …
# Kein Kinderspiel: Der Kurs verlangt … - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
… den Fahrerinnen alles ab.
# … den Fahrerinnen alles ab. - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek

Die letzte Runde – und der Wettergott

In dieser letzten Runde schenken sich Justine und ich absolut nichts und spielen Jo-Jo. Jedes Mal, wenn ich an ihr dran bin, schafft sie es noch etwas mehr Energie freizumachen und fährt wieder ein paar Sekunden weg – bei mir brennen Beine und Lunge. Und dann geschieht genau das, wo wir die ganze Woche schon befürchtet hatten: Es beginnt zu regnen, und die Strecke verwandelt sich in eine Schlittschuhbahn. Die Rennsituation ändert sich von einer Sekunde auf die andere dramatisch und wir wollen alle einfach nur noch heil ins Ziel kommen.

Als es zu regnen beginnt, verwandelt sich die Strecke in eine Schlittschuhbahn. Nur dumm, dass niemand Schlittschuhe dabei hat.
# Als es zu regnen beginnt, verwandelt sich die Strecke in eine Schlittschuhbahn. Nur dumm, dass niemand Schlittschuhe dabei hat. - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Nicole Göldi
# Nicole Göldi - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Worlds LesGets 2022 S3R6827
# Worlds LesGets 2022 S3R6827 - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Die Abfahrten sind schnell in Les Gets
# Die Abfahrten sind schnell in Les Gets - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Worlds LesGets 2022 SR57286
# Worlds LesGets 2022 SR57286 - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Worlds LesGets 2022 S3R7407
# Worlds LesGets 2022 S3R7407 - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Worlds LesGets 2022 S3R6494
# Worlds LesGets 2022 S3R6494 - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Die brennenden Beine sind mir ins Gesicht gschrieben
# Die brennenden Beine sind mir ins Gesicht gschrieben - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek

Ein hart erkämpftes Ergebnis

Auf den letzten Metern des Rennens sinkt es bei mir dann so richtig ein: WAAAHNSINN! – ich gewinne Bronze in Les Gets! Hier geht es zu den Ergebnissen der UCI E-Bike WM 2022. 18 Jahre nach meinem Weltmeistertitel bei den Juniorinnen gibt’s für mich in Les Gets nochmals Bronze. Ich juble wie wild, klatsche bei den zahlreichen Zuschauern am Streckenrand ab und als ich die Ziellinie quere, werde ich von Nicole förmlich vom E-Bike gerissen. Sie freut sich über meinen dritten Platz genauso, wie über ihren Sieg. Zusammen sind wir einfach besser als allein, das war in der Vorbereitung so und gilt auch beim Jubeln. Mountainbiken ist ein Einzelsport, aber zusammen freut es sich einfach schöner. Das merkt Nicole spätestens bei der Siegerehrung auch nochmals, als ich sie gnadenlos mit Champagnerdusche.

Wer sich für die Bikes interessiert, die in diesem Jahr bei der WM in Les Gets an den Start gingen, findet hier eine tolle Boxengasse mit 11 Profi-E-Bikes von der WM.

Doppelweltmeisterin! Nicole Göldi schafft die Sensation!
# Doppelweltmeisterin! Nicole Göldi schafft die Sensation! - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Auf Platz zwei fährt Justine Tonso durchs Ziel
# Auf Platz zwei fährt Justine Tonso durchs Ziel - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Bronze - ich freue mich wahnsinnig und das sieht man mir auch an!
# Bronze - ich freue mich wahnsinnig und das sieht man mir auch an! - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Geschafft! 18 Jahre später wieder auf dem Treppchen.
# Geschafft! 18 Jahre später wieder auf dem Treppchen. - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Papa, mein grösster Fan
# Papa, mein grösster Fan - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Nicole ist mein Empfangskomitee
# Nicole ist mein Empfangskomitee - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Gold und Bronze – wie geil ist denn das bitte?
# Gold und Bronze – wie geil ist denn das bitte? - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Kuschelstunde auf der Ziellinie
# Kuschelstunde auf der Ziellinie - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Ein sehr emotionaler …
# Ein sehr emotionaler … - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
… Moment.
# … Moment. - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Sieht das etwa wie ein Abschied aus? Wir hoffen nicht.
# Sieht das etwa wie ein Abschied aus? Wir hoffen nicht. - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Doppelweltmeisterin: Nicole hat Feierabend.
# Doppelweltmeisterin: Nicole hat Feierabend. - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek

Zuerst müssen aber wir und auch unsere Fahrräder noch in die Dopingkontrolle – und das ist gut so! Als wir auch das erledigt haben, steht dem Feiern nichts mehr im Wege. Denn nicht nur Nicole und ich haben eine Medaille für die Schweiz gewonnen, unser Kumpel Joris hat im Männerrennen Bronze geholt. Drei Medaillen an der E-Cross-Country-Weltmeisterschaft für die Schweiz – dieser 26. August in Les Gets, der wird uns für immer in Erinnerung bleiben.

Die Weltmeisterin mit ihrem Bike
# Die Weltmeisterin mit ihrem Bike - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Hoch die Hände!
# Hoch die Hände! - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Stolz auf Bronze.
# Stolz auf Bronze. - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Die Champagnerdusche  fällt dementsprechend engagiert aus.
# Die Champagnerdusche fällt dementsprechend engagiert aus. - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Nicole Göldi holt Gold. Was sonst?!
# Nicole Göldi holt Gold. Was sonst?! - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Gruppenbild mit Edelmetall
# Gruppenbild mit Edelmetall - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Worlds LesGets 2022 O3A9546-2
# Worlds LesGets 2022 O3A9546-2 - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Neben meiner Bronzemedaille und Gold für Nicole …
# Neben meiner Bronzemedaille und Gold für Nicole … - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek
Holt unser Bronze Boy Joris Ryf bei den Herren noch eine weitere Medaille in die Schweiz!
# Holt unser Bronze Boy Joris Ryf bei den Herren noch eine weitere Medaille in die Schweiz! - Foto: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek

–> Hier gibt es weitere spektakuläre Fotos der UCI E-Bike WM 2022 in Les Gets / Frankreich.

War die diesjährige UCI E-Bike WM in Les Gets auch für euch so spannend, wie für uns?

Text: Nathalie Schneitter / Fotos: Bosch eBike Systems / Sebastian Schiek

Du interessierst dich für E-Bike-Rennen und E-Racing? Auf eMTB-News.de findest du alles rund um das Thema: E-Bike-Rennen/E-Racing – die Übersicht

Weiterlesen

Hier gibt’s die 10 aktuellsten Artikel zum Thema E-Bike-Rennen und E-Racing

  1. benutzerbild

    Marcus

    dabei seit 12/2015

    UCI E-MTB Weltmeisterschaft in Les Gets: Rennbericht von Nathalie Schneitter

    Bei der ersten UCI E-Bike WM 2019 holte sie sich Gold. In diesem Jahr ergatterte unsere Gastautorin Nathalie Schneitter bei der offiziellen UCI E-MTB Weltmeisterschaft im französischen Les Gets die Bronzemedaille! Dies ist ihr Rennbericht.

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    UCI E-MTB Weltmeisterschaft in Les Gets: Rennbericht von Nathalie Schneitter

    War die diesjährige UCI E-Bike WM in Les Gets auch für euch so spannend, wie für uns?
  2. benutzerbild

    bluecat

    dabei seit 12/2011

    unsere Gastautorin Nathalie Schneitter: Das Ziel: meiner E-Bike Rennkarriere einen versöhnlichen Abschluss schenken.
    Ist der Bericht ein Rücktrittsschreiben?

    Die Kurssetzung und deren Bedeutung wurde hier bereits beschrieben. Bemerkenswert ist, dass die Dame - ausgerechnet als exclusive Autorin für E-MTB jeglichen Bezug zum E weglässt.

    Ist das nun partielle Amnesie oder Maulkorb vom Sponsor?

    Hier wie die Sache mit dem verschlafenen Start und der anschliessenden Aufholjagd in Rangfolge aussieht:

    1662206028922.png
  3. benutzerbild

    Boonzay

    dabei seit 11/2020

    Hat sich die gute nicht gerade erst einen Ast durch den Fuß geschossen ? Mal alle Achtung wenn ja.
    Hatte ich in der Printausgabe meine ich gelesen. ?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!