• de
Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das brandneue BMC Speedfox AMP mit Aluminiumrahmen und Shimano Steps E7000-Motor
Das brandneue BMC Speedfox AMP mit Aluminiumrahmen und Shimano Steps E7000-Motor
Die Formensprache des Aluminiumrahmens ähnelt der des Carbonrahmens
Die Formensprache des Aluminiumrahmens ähnelt der des Carbonrahmens
Auch bei diesem Modell wurde der Shimano-Akku voll ins Unterrohr integriert
Auch bei diesem Modell wurde der Shimano-Akku voll ins Unterrohr integriert
Beim Fahrwerk vertrauen die Ingenieure von BMC der hauseigenen Advanced Pivot System (APS)
Beim Fahrwerk vertrauen die Ingenieure von BMC der hauseigenen Advanced Pivot System (APS) - die Platzierung der Umlenkungen und die Hebelverhältnisse wurden neu kalkuliert und mit einem E-Bike-spezifischen Federungssetup kombiniert
BMC Speedfox AMP four
BMC Speedfox AMP four - Federweg: 130/130 mm | Motor: Shimano Steps E7000 | Preis: 4.999 € (UVP)
BMC Speedfox AMP five
BMC Speedfox AMP five - Federweg: 130/130 mm | Motor: Shimano Steps E7000 | Preis: 4.299 € (UVP)

BMC erweitert die Speedfox AMP-Flotte um zwei Modelle mit Aluminium-Rahmen. Treu bleiben die Schweizer, die in der Vergangenheit als Spezialisten für hochwertige Carbon-Bikes und sensiblen Fahrwerken geglänzt haben, dem Shimano Steps-Motor mit vollintegriertem Akku und den großen 29″-Laufrädern. Wir haben alle Details für euch.

BMC Speedfox AMP: Infos und Preise

EinsatzbereichTrail, All-Mountain
Federweg130 mm/130 mm
Laufradgröße29ʺ
RahmenmaterialAluminium
MotorShimano
Akkukapazität500 Wh
Preis: ab 4.299 Euro

Für die Fans von Aluminiumrahmen spendiert BMC seiner Speedfox AMP-Plattform jetzt einen Aluminium-Rahmen. Angetrieben wird dieses E-Trailbike von einem Shimano Steps E7000-Motor, der 60 Nm Drehmoment leistet. Ähnlich wie beim Carbon-Rahmen ist auch beim Modell aus Aluminium der 500 Wh-Akku ins Unterrohr integriert. Für ein sensibles Fahrwerk sorgt das Advanced Pivot System (APS). Beim Federweg stehen dem Piloten 130 mm an Front und Heck zur Verfügung. Die Carbon-Variante des BMC Speedfox Amp konnte in unserem Test bereits überzeugen.

Treu bleiben die Schweizer ihrem Big Wheel Concept. Um die Vorteile der 29″-Laufräder zu maximieren, sind sowohl die Geometrie als auch die Passform des Cockpits angepasst. Das BMC Speedfox AMP verfügt über einen entspannten Lenkwinkel, einen großzügigen Reach und ein niedriges Tretlager für eine zentrale Sitzposition.

Das brandneue BMC Speedfox AMP mit Aluminiumrahmen und Shimano Steps E7000-Motor
# Das brandneue BMC Speedfox AMP mit Aluminiumrahmen und Shimano Steps E7000-Motor
Die Formensprache des Aluminiumrahmens ähnelt der des Carbonrahmens
# Die Formensprache des Aluminiumrahmens ähnelt der des Carbonrahmens
Auch bei diesem Modell wurde der Shimano-Akku voll ins Unterrohr integriert
# Auch bei diesem Modell wurde der Shimano-Akku voll ins Unterrohr integriert
Beim Fahrwerk vertrauen die Ingenieure von BMC der hauseigenen Advanced Pivot System (APS)
# Beim Fahrwerk vertrauen die Ingenieure von BMC der hauseigenen Advanced Pivot System (APS) - die Platzierung der Umlenkungen und die Hebelverhältnisse wurden neu kalkuliert und mit einem E-Bike-spezifischen Federungssetup kombiniert

Ausstattungen

Die Aluminiumvariante des BMC Speedfox AMP wird es in zwei unterschiedlichen Ausstattungen geben. Das BMC Speedfox AMP five hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 4.299 €, das Speedfox AMP four kostet 4.999 €.

BMC Speedfox AMP four
# BMC Speedfox AMP four - Federweg: 130/130 mm | Motor: Shimano Steps E7000 | Preis: 4.999 € (UVP)
BMC Speedfox AMP five
# BMC Speedfox AMP five - Federweg: 130/130 mm | Motor: Shimano Steps E7000 | Preis: 4.299 € (UVP)

NameNameBMC Speedfox AMP fourBMC Speedfox AMP five
FrameRahmenSpeedfox AMP - Advanced Pivot System
Al-13 Triple-butted aluminum, integrated battery pack
Speedfox AMP - Advanced Pivot System
Al-13 Triple-butted aluminum, integrated battery pack
ForkGabelRockShox Revelation RC,RockShox Recon RL,
ShockDämpferRockShox Monarch RTX-Fusion O2 RL
ShifterSchalthebelShimano SLXSRAM NX
DerailleurSchaltwerkShimano XT, Shadow PlusSRAM NX
CassetteKassetteShimano SLX, 11-46TSRAM NX 11-42T
CranksKurbelShimano FC-E8000, 34TShimano FC-E8000, 34T
BrakesBremseShimano SLX (200/200mm)Shimano Deore (200/200mm)
TiresReifenMaxxis Forekaster EXO, 29" x 2,35Maxxis Forekaster EXO, 29" x 2,35
RimsFelgenAlex MD30Alex MD30
HubsNabenFormulaFormula
SeatSattelWTB Silverado CompWTB Silverado Comp
SeatpostSattelstützeX-Fusion Manic 150 mmX-Fusion Manic 150 mm
BarLenkerBMC MFB 03 / 750 mmBMC MFB 03 / 750 mm
StemVorbauBMC MSM 03BMC MSM 03
MotorMotorShimano STEPS MTB E-7000Shimano STEPS MTB E-7000
DisplayDisplayShimano SW-E7000-LShimano SW-E7000-L
BatteryAkkuShimano STEPS E-8020, 500Wh, integratedShimano STEPS E-8020, 500Wh, integrated
PowerLeistung250 W / 60 Nm250 W / 60 Nm
Price (RRP)Preis (UVP)4.999 €4.299 €

🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Geometrie

GrößeSML
Fahrergröße< 170 cm170-185 cm> 180 cm
Stack598 mm605 mm618 mm
Reach401 mm445 mm472 mm
Sitzrohr400 mm440 mm480 mm
Oberrohr572 mm619 mm648 mm
Steuerrohr92 mm103 mm118 mm
Sitzwinkel74°74°74°
Steuerwinkel66°66°66°
Kettenstrebe450 mm450 mm450 mm
Radstand1159 mm1202 mm1233 mm
Tretlagerabsenkung33 mm35 mm35 mm
Überstandshöhe760 mm765 mm770 mm

Wie gefällt euch das BMC Speedfox in der Aluminium-Variante?

Info: Pressemitteilung BMC
  1. benutzerbild

    riCo

    dabei seit 05/2016

    BMC erweitert die Speedfox AMP-Flotte um zwei Modelle mit Aluminium-Rahmen. Treu bleiben die Schweizer, die in der Vergangenheit bereits als Spezialisten für hochwertige Carbon-Bikes und sensiblen Fahrwerken geglänzt haben, dem Shimano Steps-Motor mit vollintegriertem Akku und den großen 29"-Laufrädern. Wir haben alle Details für euch.


    → Den vollständigen Artikel „[url=https://www.emtb-news.de/news/bmc-speedfox-amp-aluminium-infos-preise/][b]BMC Speedfox AMP: Jetzt mit Rahmen aus Aluminium[/b][/url]“ im Newsbereich lesen


    [url=https://www.emtb-news.de/news/bmc-speedfox-amp-aluminium-infos-preise/][img]https://fthumb0.mtb-news.de/cache/750_auto_1_1_0/b6/aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMTkvMDIvQk1DLUhlYWRlci5qcGc.jpg[/img][/url]
  2. benutzerbild

    gonzo666

    dabei seit 05/2018

    nicht unschön, aber bezüglich Ausstattung bekommt man bei der Kongruenz mehr fürs Geld.;) Für mich zu Überteuert.:cool:
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    xraycer

    dabei seit 09/2012

    @riCo Gibt es Angaben zum Gewicht?
  5. benutzerbild

    schbbizzz

    dabei seit 07/2018

    Interessant, dass ein Hersteller jetzt auch den Shimano 7000 in ein MTB verbaut. Der 7000 soll ja leiser, sparsamer und leichter sein. Der 8000er liefert ein Drehmoment das man fast nicht benötigt.
  6. benutzerbild

    lemonsoda

    dabei seit 06/2013

    Ne Recon Gabel bei nem 4300€ Rad....die sind echt lustig
  7. benutzerbild

    seb_922

    dabei seit 06/2018

    lemonsoda schrieb:
    Ne Recon Gabel bei nem 4300€ Rad....die sind echt lustig


    Das macht Cannondale beim Moterra Neo 3 genauso. Das liegt in einer ähnlichen Preisregion.
  8. benutzerbild

    joerghag

    dabei seit 11/2003

    lemonsoda schrieb:
    Ne Recon Gabel bei nem 4300€ Rad....die sind echt lustig

    Ziehe mal ca. 2.000,- für Motor, Steuerung, Akku und komplexeren Rahmen ab, dann weißt du, in welcher Preisklasse das Rad wirklich spielt...

Sag uns jetzt was du dazu meinst, wir sind gespannt!

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den eMTB-News-Newsletter ein!