Bildergalerie: Neue Karkassen für Eddy Current & Co.: Schwalbe launcht neue Super-Reifen Mehr Bildergalerien

Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der beliebte E-Bike Reifen Eddy Current von Schwalbe kommt auch als Super-Reifen
Der beliebte E-Bike Reifen Eddy Current von Schwalbe kommt auch als Super-Reifen
Die Karkasse heißt jetzt „Super-Trail“
Die Karkasse heißt jetzt „Super-Trail“
Beim Profil bleibt man dem bewährten Design treu – vorne längliche Stollen ...
Beim Profil bleibt man dem bewährten Design treu – vorne längliche Stollen ...
... hinten massive Blöck in der Mitte und kräftige Schulterstollen außen
... hinten massive Blöck in der Mitte und kräftige Schulterstollen außen
Den Schwalbe Super-Reifen Eddy Current gibt es in der Addix-Soft Mischung
Den Schwalbe Super-Reifen Eddy Current gibt es in der Addix-Soft Mischung
Die fünf neuen Karkassen liefern Schwalbe zufolge nun von Cross-Country bis Downhill die passende Konstruktion für jeden Einsatzzweck
Die fünf neuen Karkassen liefern Schwalbe zufolge nun von Cross-Country bis Downhill die passende Konstruktion für jeden Einsatzzweck - durch die nachvollziehbaren Bezeichnungen ist nun auch die Übersicht deutlich besser als zuvor.
Die Super Race-Konstruktion besteht aus einer zweilagigen Polyamid-Karkasse unter der Lauffläche und einer dreilagigen Karkasse an der Seitenwand
Die Super Race-Konstruktion besteht aus einer zweilagigen Polyamid-Karkasse unter der Lauffläche und einer dreilagigen Karkasse an der Seitenwand - zusätzlich soll der Race Guard (blau) für Schutz unter den Mittelstollen sorgen.
Zwei Lagen auf der Seitenwand und drei unter der Lauffläche sollen die Super Ground-Karkasse zu einer vielseitigen Variante für XC bis All Mountain machen
Zwei Lagen auf der Seitenwand und drei unter der Lauffläche sollen die Super Ground-Karkasse zu einer vielseitigen Variante für XC bis All Mountain machen - der SnakeSkin-Pannenschutz (gelb) kommt nun auf der gesamten Fläche und nicht mehr nur an der Seite zum Einsatz.
Der Aufbau der Super Trail-Karkasse ist dem der Super Ground-Karkasse sehr ähnlich
Der Aufbau der Super Trail-Karkasse ist dem der Super Ground-Karkasse sehr ähnlich - allerdings ist die Super Trail-Variante stabiler ausgeführt. Außerdem wird an der Seitenwand ein Apex (grün) verwendet, was Durchschläge reduzieren und den Reifen stabilisieren soll.
Die Super Gravity-Karkasse kennt man bereits von Schwalbe. Vier Karkassen-Lagen und der SnakeSkin-Schutz bilden hier die Basis
Die Super Gravity-Karkasse kennt man bereits von Schwalbe. Vier Karkassen-Lagen und der SnakeSkin-Schutz bilden hier die Basis - nicht neu, aber überarbeitet ist der Apex, der die Seitenwände stabiler machen soll.
So sieht ein ziemlich stabiler Reifen im Querschnitt aus: sechs Lagen unter der Lauffläche, vier an der Seitenwand, dazu ein SnakeSkin-Pannenschutz an der Seite und ein doppelter Apex
So sieht ein ziemlich stabiler Reifen im Querschnitt aus: sechs Lagen unter der Lauffläche, vier an der Seitenwand, dazu ein SnakeSkin-Pannenschutz an der Seite und ein doppelter Apex - daraus besteht die Karkasse der Super Downhill-Reifen. Die wohl wichtigste Neuerung ist der Wulstkern (hellgelb), der nun anders als zuvor faltbar ist.
Aus der Kombination Modell x Addix-Gummimischung x Karkasse ergibt sich der optimale Reifen
Aus der Kombination Modell x Addix-Gummimischung x Karkasse ergibt sich der optimale Reifen - die Übersicht zeigt, welche Optionen es gibt. Zusätzlich sind die Reifen in unterschiedlichen Größen und Durchmessern erhältlich.
Der Nobby Nic ist ein alter Bekannter von Schwalbe
Der Nobby Nic ist ein alter Bekannter von Schwalbe - für die dritte Generation hat der Allrounder vor allem deutlich stabilere Schulterstollen bekommen, was ihn für feuchte Bedingungen und weiche Böden besser machen soll.
Größte Neuerung sind die stabileren Seitenstollen
Größte Neuerung sind die stabileren Seitenstollen - sie sollen vor allem den Halt in schnellen Kurven verbessern.
Auch der Abstand zwischen den Stollen ist größer
Auch der Abstand zwischen den Stollen ist größer - das sorgt für eine bessere Selbstreinigung unter matschigen Bedingungen.
Insgesamt bleibt der Schwalbe Nobby Nic ein Allrounder
Insgesamt bleibt der Schwalbe Nobby Nic ein Allrounder - er soll sich für alles von Cross-Country bis All Mountain eignen.
Der Schwalbe Big Betty feiert das lang herbeigesehnte Comeback
Der Schwalbe Big Betty feiert das lang herbeigesehnte Comeback - als schnell rollender, aber griffiger und stabiler Hinterreifen soll die große Bettina die perfekte Ergänzung zum Magic Mary darstellen.
Dicke Stollen, stabile Konstruktion: Der Big Betty ist in vielen Varianten erhältlich und soll vom harten Trail-Bereich bis zum DH-Einsatz glänzen können.
Dicke Stollen, stabile Konstruktion: Der Big Betty ist in vielen Varianten erhältlich und soll vom harten Trail-Bereich bis zum DH-Einsatz glänzen können. - Preis: ab 32,90 € für die Performance-Variante bis 67,90 € für die Top-Ausführung.
Trotz ebenfalls sehr grobstolligem Profil soll der Big Betty noch besser rollen als der Magic Mary.
Trotz ebenfalls sehr grobstolligem Profil soll der Big Betty noch besser rollen als der Magic Mary.
Der Schwalbe Big Betty verfügt über stabile Schulterstollen.
Der Schwalbe Big Betty verfügt über stabile Schulterstollen.
Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!