Zellen im Accu vom Focus Jem 2 ersetzt und die Kapazität erhöhen

Tomas Voss

Neues Mitglied
Moin hat jemand erfahrung ob man die Zellen von 375 auf 520 erhöhen kann. Macht die Elektronik das mit oder geht das nicht?
Habe heute mein Accu ausgebaut weil er platt ist.
Würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann.
Gruß Tomas
 

HageBen

Bekanntes Mitglied
Du meinst neue Zellen in das Akkugehäuse des Jam2? Da wirst nix besseres finden.
30 Zellen mal 3,5 Amperestunden mal 3,6 Volt ergeben 378 Wattstunden.

Oder gibt's inzwischen 18650er Zellen mit mehr Kapazität?
 

KaroKönig

Bekanntes Mitglied
Wenn man das Gehäuse weglässt und mit Schrumpfschlauch arbeitet könnten evtl. 21700 Zellen mit 5000 mAh passen ?? Dann käme man auf 540 Wh.
 

Tomas Voss

Neues Mitglied
Und wieviel Zellen hat dein aktueller Akku? Mit welcher Kapazität?
30 Stück 3500er wie gesagt ich habe keine Ahnung davon. Ich möchte nur wissen ob die Platine das mitmachen würde wenn da größere rein kommen. Danke im voraus
Gruß Tomas
 

Anhänge

  • IMG-20210530-WA0028.jpeg
    IMG-20210530-WA0028.jpeg
    1,6 MB · Aufrufe: 71
  • IMG-20210530-WA0019.jpeg
    IMG-20210530-WA0019.jpeg
    1,6 MB · Aufrufe: 66
  • IMG-20210530-WA0025.jpeg
    IMG-20210530-WA0025.jpeg
    853,3 KB · Aufrufe: 64
  • IMG-20210530-WA0023.jpeg
    IMG-20210530-WA0023.jpeg
    794,3 KB · Aufrufe: 66

gutti-g

Bekanntes Mitglied
Ich gehe eher davon aus dass du die Platine nicht mehr aktivieren kannst. Dann wird das auch mit neuen Zellen nicht funktionieren
 

Radix

Bekanntes Mitglied
Ich würde eine Firma kontaktieren die speziell Akku-Refurbishing anbietet und alle Fragen ansprechen.
Die sollten auch wissen wie mit dem Steuerchip des Akku umzugehen ist.
Ich persönlich würde am Akkupack nicht herumlöten, denn das Verhältnis Kosten / Risiko passt für mich nicht.

Ergebnis würde mich aber interessieren.
 

punkhead

Bekanntes Mitglied
Das BMS, für Laien "Platine", ist auf den gesamten Akku abgestimmt. Da ist nichts mit plug and play.
Außer Zellentausch (auch einzelne kaputte Zellen können getauscht werden, muss nicht sein, das alle tot sind) gegen gleichwertige macht alles andere keinen Sinn, wenn man den Rest behalten möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tomas Voss

Neues Mitglied
Das BMS, für Leien "Platine", ist auf den gesamten Akku abgestimmt. Da ist nichts mit plug and play.
Außer Zellentausch (auch einzelne kaputte Zellen können getauscht werden, muss nicht sein, das alle tot sind) gegen gleichwertige macht alles andere keinen Sinn, wenn man den Rest behalten möchte.
Moin moin ja danke für die guten Tipps. Mein Kumpel ist da gut drin, er will alle durch messen und die kaputten austauschen. Wir haben das mal gegoogelt, eine Zelle kostet 6.30€ . Also das Verhältnis das man es selbst versucht passt meiner Meinung nach schon. Ein neuer Accu kostet 560€, ich wollte nur wissen ob es ein Problem ist wenn man eine größere Zelle einbaut. Die gibt es nämlich, das wäre ja zu überlegen das zu machen. Habe ihn ja sowieso schon auseinander genommen...
Gruß Tomas
 

Tomas Voss

Neues Mitglied
Moin moin ja danke für die guten Tipps. Mein Kumpel ist da gut drin, er will alle durch messen und die kaputten austauschen. Wir haben das mal gegoogelt, eine Zelle kostet 6.30€ . Also das Verhältnis das man es selbst versucht passt meiner Meinung nach schon. Ein neuer Accu kostet 560€, ich wollte nur wissen ob es ein Problem ist wenn man eine größere Zelle einbaut. Die gibt es nämlich, das wäre ja zu überlegen das zu machen. Habe ihn ja sowieso schon auseinander genommen...
Gruß Tomas
Ach so es sind auch nicht alle Zellen Tot..
 
Oben