ZEG gibt vier Jahre Garantie auf Akkus

Dieses Thema im Forum "E-Mountainbike: aktuelle News und Infos" wurde erstellt von rik, 22. Januar 2017.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der e-Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. rik

    rik Administrator Mitarbeiter

    Die ZEG bietet ihren e-Bike Kunden mehr Service und vereinbart mit der Firma BMZ exklusiv eine vierjährige Garantie auf Akkus von BMZ.


    → Den vollständigen Artikel "ZEG gibt vier Jahre Garantie auf Akkus" im Newsbereich lesen


    [​IMG]
     
  2. lexle

    lexle Active Member

    60% Restkapa
     
  3. Titanbein1302

    Titanbein1302 Active Member

    ich hatte letzten freitag ein sehr interessantes Gespräch mit BMZ und in den nächsten zwei jahren wird sich der Akku etwas verändern, darf aber leider noch nichts genaues preisgeben.
     
  4. GG71

    GG71 Active Member

    Flüssigkeit als Akku zum Betanken würde die Menschheit endlich die Alternative zu fossilen Brennstoffe bringen. Hast Du da was erfunden? ;-)
     
  5. Titanbein1302

    Titanbein1302 Active Member

    Nö.
    Aber ich arbeite in der r&d bei dem weltgrößten Gartengeräte herrsteller und verantwortlich für die akkutechnik
     
  6. FrankoniaTrails

    FrankoniaTrails Active Member

    Übernehmen die dann auch die gesamten Kosten wenn der Akku vorzeitig mir die Bude abfackelt?

    Auf die Garantie, die nur einen Leistungsverlust etc. abdeckt kann ich ganz gut verzichten.
    So teuer ist so ein Akkupack nun auch wieder nicht das man ihn sich nicht problemlos über 1-2 Jahre hinweg zusammen sparen könnte.
     
  7. Titanbein1302

    Titanbein1302 Active Member

    Das übernimmt deine hausrat, und deine Wohngebäude feuerversicherng.
     
  8. bluecat

    bluecat Member

    Danke für's Aufstöbern; für ein Schönwetter-MTB sollte das kein Thema sein, die Allwetter-Berufspendlerfraktion hingegen dürfte sich freuen, nach 4 Jahren einen neuen Akku zu erhalten.

    @rik Ohne Definition der Restkapazität als Garantiefall kann ein Hersteller (wie's die Autofirmen tun) locker 4, 6, 8 oder mehr Jahre Garantie geben.
     
  9. Das-Licht

    Das-Licht Active Member

    Wenn die Verantwortung beim Hersteller liegt, und nicht am Ladegerät, am Akku oder am Rad (Tuning) rumgebastelt wurde... ...ja. Das hat dann allerdings nix mehr mit "Garantie" zu tun. Das ist dann zivil- u. strafrechtlich ein paar Nummern größer.
     
  10. Silent

    Silent Member

    Ach ja ... immer die Presse. Wem ist den schon mal ein Akku abgefackelt, und wie viel Akkus schwirren denn sonst so im Haushalt herum. Ich glaube da sind uns früherer die normalen Energie Stäbchen eher ausgelaufen. :angel:
     
  11. FrankoniaTrails

    FrankoniaTrails Active Member

    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2017
  12. FrankoniaTrails

    FrankoniaTrails Active Member

    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2017
  13. FrankoniaTrails

    FrankoniaTrails Active Member

    So?

    http://t3n.de/news/akku-technologie-doppelte-laufzeit-solid-energy-737355/

    PDF v. Solid Energy: http://www.nature.com/nature/outlook/batteries/pdf/batteries.pdf
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2017
  14. xraycer

    xraycer Active Member

    Ist das - 3Tron - dass ach so geheime Thema gewesen?
     
    Silent gefällt das.
  15. Silent

    Silent Member

    Ach so ... das ist ja schon fast alt ;)
    Damit wird sich BMZ und ihre Systeme zumindest im Jahr 2018 deutlich von der Konkurrenz abheben .. :cool:
     
  16. Titanbein1302

    Titanbein1302 Active Member

    Ne, nur die Weiterentwicklung der Zellen (21700) und welche Kapazitäten bei welcher Stromentnahme rauskommt.
    Akkugewicht, Akkukapazität, Akkugröße
    Aktives Balancing, passives Balancing, Temperaturüberwachung
     
    dragonjackson gefällt das.

Diese Seite empfehlen