Welche Reifen und Sattelstütze

Boem87

Neues Mitglied
Hallo,
meine Eltern haben zwei E-Bikes und möchten gerne etwas breitere Reifen und auch eine versenkbare Sattelstütze haben.

Sie haben folgende Bikes:
EBike R004 Gulf Racing und EBike R004 Ghibli (dürfte nur die Farbe als Unterschied sein)

Haben jetzt montiert 29x2,1er Schwalbe
Sie würden gerne etwas breitere Reifen haben. Kann man vielleicht raus finden was möglich ist oder ist das eher schwer?
Sie würden am liebsten Maxxis Minion drauf haben (haben wir auf unseren Enduros und die finden die toll)

Vielleicht kann mir einer helfen


Weiteres würden Sie auch gerne eine versenkbare Sattelstütze haben. Z.b. auch die Fox Transfer.
Verbau bekommen wir hin.
Kann mir hier vielleicht auch einer helfen was vielleicht passt. 150 mm sollten es sein, da beide mit 180 und 190 sehr groß sind.
Ich brauch ja den Durchmesser aber wie bekomme ich den raus?

Danke euch
 

Rockhopper

Mitglied
Hi, den Durchmesser der Sattelstütze kann man mit einer Schieblehre ermitteln. Manchmal ist der Durchmesser auch auf dem Sattelrohr eingeprägt.
Mit den Reifen würde ich schauen wie breit die Felgenmaulweite ist. Und wieviel Platz in der Gabel und Hinterbau! Denke bis 2.4 Breite sollten passen. Nur sollte die Felge nicht zu schmal sein.
 

Boem87

Neues Mitglied
Hi, den Durchmesser der Sattelstütze kann man mit einer Schieblehre ermitteln. Manchmal ist der Durchmesser auch auf dem Sattelrohr eingeprägt.
Mit den Reifen würde ich schauen wie breit die Felgenmaulweite ist. Und wieviel Platz in der Gabel und Hinterbau! Denke bis 2.4 Breite sollten passen. Nur sollte die Felge nicht zu schmal sein.
Ok wo messe ich den genau? Also den Durchmesser...Am Sattel das Rohr den Außendurchmesser?

Reifen habe ich mal geschaut. Also jetzt ist dieser knapp 5 cm breit
Vorne würde bis 7 cm gehen (dann wäre die Gabel im Weg) und hinten 6,5 cm (dann kommt der Rahmen)

Felge sollte diese sein:
Ryde, Taurus 19x622 schwarz 36l.
Habe mal gegoogelt und finde folgende Info Felgengesamtbreite 27.6 mm
Ob das wirklich stimmt hoffe ich natürlich...
Wäre echt über Hilfe dankbar weil ich muss das dann bestellen und ich brauche auch dringenst was und warte deswegen :D
 

Boem87

Neues Mitglied
so hab grade gemessen und es sind 30mm
steht auch drauf ...
also da passt dann gart nix oder? weil sind ja eigentlich immer 30,9 oder 31,6 mm
 

Rockhopper

Mitglied
Schaue mal ob das nicht 30,9mm sind manchmal sieht man das eingeprägte schlecht. Die Felgen sind für ein Emtb schon schmal! 27.6 Dürfte die Aussenbreite der Felge sein. Mehr wie maximal 2.4 Breite würde ich nicht darauf fahren! Habe an meinem Hardtail auch 19mm Innenweite, da war 2.35 für mich das Maximum! Und eigentlich zu viel Druck drauf damit der Reifen stabil auf der Felge bleibt. Also um die 2 Bar bei 90 kg Gewicht.Allerdings baut Schwalbe schon voluminöser...
Was da denke ich noch gut funktioniert wäre da du Maxxis erwähnt hast die mit 2.3 Breite.
 

Boem87

Neues Mitglied
Schaue mal ob das nicht 30,9mm sind manchmal sieht man das eingeprägte schlecht. Die Felgen sind für ein Emtb schon schmal! 27.6 Dürfte die Aussenbreite der Felge sein. Mehr wie maximal 2.4 Breite würde ich nicht darauf fahren! Habe an meinem Hardtail auch 19mm Innenweite, da war 2.35 für mich das Maximum! Und eigentlich zu viel Druck drauf damit der Reifen stabil auf der Felge bleibt. Also um die 2 Bar bei 90 kg Gewicht.Allerdings baut Schwalbe schon voluminöser...
Was da denke ich noch gut funktioniert wäre da du Maxxis erwähnt hast die mit 2.3 Breite.
Also es sind wirklich genau 30 mm .... hab mit einer elektrischen Schiebelehre gemessen und es steht auf beiden exakt drauf.
Also muss ich eine mit 27,2 mm nehmen. Hat da einer eine gute Empfehlung mit maximalen Hub...und mit RemoteHebel am Lenker

Zu den Reifen habe ich gemessen und ich werde mal die Maxxis Minion DHF und DHR2 mit 29x2,3 bestellen. Die haben so 6 cm breite laut Datenbanken und das ist schon deutlich mehr. Das sollte passen.
In 2,4 gibt es den nur als WT und der ist eher für Felgen mit 30 mm Felgenbreite. Außer ihr sagt das könnte passen.
Und 2,5 ist denke ich zu breit...

Beide fahren mit Schlauch. Brauche ich auch neue Schläuche oder passen die von den 29x2,1er noch? Ansonsten hole ich da auch einfach 4 neue....Ist ja eig eh net schlecht mal Ersatz zu haben
 

Rockhopper

Mitglied
Bei 30mm wird die 27.2 zu schmal werden... da müsstest du mit Shims/ Ausgleichhülsen ausgleichen!
Die Schläuche passen... aber Ersatz ist immer gut😉
Ob die Maxxis die 60mm erreichen auf der schmalen Felge musst du schauen. Aber mehr Volumen wird es haben.
 

Boem87

Neues Mitglied
Bei 30mm wird die 27.2 zu schmal werden... da müsstest du mit Shims/ Ausgleichhülsen ausgleichen!
Die Schläuche passen... aber Ersatz ist immer gut😉
Ob die Maxxis die 60mm erreichen auf der schmalen Felge musst du schauen. Aber mehr Volumen wird es haben.
Ja klar gibt ja die Hülsen. Aber ich weiß nicht welche Sattelstütze ich nehmen soll.

Ja klar breiter wird der. Denke 2,5er werden nicht passen auf der Felge, oder?
Weil WT sind breiter gebaut aber glaube die passen dann auch net :D
 

Rockhopper

Mitglied
Passen wird der Reifen irgendwie, aber das kann eng werden im Hinterbau. Und der Reifen wird sehr rund werden... bei Maxxis auf der Seite ist so eine Skizze mit WT auf schmalen Felgen.
Bei der Sattelstütze geht es nach Geschmack und Geldbeutel😉
 

Boem87

Neues Mitglied
Passen wird der Reifen irgendwie, aber das kann eng werden im Hinterbau. Und der Reifen wird sehr rund werden... bei Maxxis auf der Seite ist so eine Skizze mit WT auf schmalen Felgen.
Bei der Sattelstütze geht es nach Geschmack und Geldbeutel😉
ne ich bestelle den 29x2,3 normal und ich glaub das wird schon eine gute Verbesserung werden ;)

Ja Geldbeutel kann auch ruhig 200 pro Stütze kosten. Muss es aber net
Also ich bin ganz Ohr ;)
 

Rockhopper

Mitglied
Ich bin bisher die Originalen Kindshock stützen ohne Probleme gefahren... es gibt aber noch viele andere. Wie immer nach Geschmack und Geld.
 

+kingsize+

Neues Mitglied
Schau mal bei r2-Bike. Da gibts ne gute Auswahl. Und prüf vorher wie hoch die minimale einstecktiefe in den Rahmen ist. Die Reduzierung von 30,0 auf 27,2 sollte dann auch mindestens diese Länge haben. Die meisten haben nur 10 oder 8cm. Wenn der Rahmen aber 12cm haben will, wären diese zu kurz. Nicht zu verwechseln mit der minimalen Einstecktiefe der Stütze.
 
Oben