Warum so wenige emtb Hardtails?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen rund ums E-MTB" wurde erstellt von vio, 20. Juli 2017.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der e-Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. vio

    vio Member

    In der Welt des motorlosen Bikens gibt es soooo viele Gattungen. Vielleicht sogar schon ein wenig viele Nieschen und Nieschen in der Niesche. In der Welt der emtb's scheint es nur Federweg und noch mehr Federweg zu geben. Wirklich ernsthafte, schöne Hardtails sind echt rar. Das Ridley z.B. ist ein schöner Ansatz. Mein Giant Dirt e+ finde ich auch sehr ansprechend (sonst hätte ich es ja nicht gekauft). Aber in den Medien, z.B. auch hier bei den emtb News sind die Hardtail's massiv unterrepräsentiert. Man kann doch nicht nur sagen, daß beim emtb das Gewicht eh Wurscht ist, bau ich halt nur noch Enduros/Downhill Boliden.....
     
  2. joerghag

    joerghag Active Member

    ... gibt genug schöne eMTB Hardtail, aber warum sollte man sich das antun?;)
     
  3. vio

    vio Member

    ...und warum nicht? In der Hinsicht doch völlig egal ob mtb oder emtb.
     
  4. fuxy

    fuxy Well-Known Member

    Weil Hardtails sch..... sind...duckundweg :angel:
     
  5. vio

    vio Member

    :'(:'(:'(:'(:'(:'(:'(:'(das ist gemeinnnnnnnnnnnn.......
     
  6. fuxy

    fuxy Well-Known Member

    Muuuhuaahahahahah (Diabolisches Lachen ):evilsmile:
     
  7. vio

    vio Member

    Nee, jetzt mal ernsthaft. Das Hardtail hat doch im mtb Bereich auch noch seine Berechtigung. Sieht man ja an den ständigen Köstlichkeiten die da gebaut werden. Warum sollte das im emtb Bereich keine Daseinsberechtigung haben. Jedem Tierchen sein Pläsierchen.....
     
  8. minimaliste

    minimaliste Active Member

    Schon klar. Aber warum soll ich ein unbequemeres Bike fahren? Ich komme gerade vom Hardtail und vermisse außer dem Antritt schlicht gar nichts.

    Edit: Na gut, der Wiegetritt fehlt mir auch ein wenig;)
     
  9. FrankoniaTrails

    FrankoniaTrails Well-Known Member

    weils ausreichen würde ...
     
  10. xspace

    xspace Active Member

    Ich möchte auch kein Hardtail mehr haben aber wenn würde ich mir eines von commencal holen mit seiner Agrogeometrie und teuer sind die auch nicht.
     
  11. vio

    vio Member

    Aber getestet und vorgestellt werden nur die Federweg Boliden......
     
  12. FrankoniaTrails

    FrankoniaTrails Well-Known Member

    H3 MK1 und das ganze mit mit einem Antriebskonzept wie beim RM als Rahmen - Antrieb Kit das wärs, würde ich sofort kaufen.

    Richtige Enduro Trail- HTs gibts ja nicht wirklich was ... wenn dann sinds Fatbikes
     
  13. vio

    vio Member

    Das ist ja der Punkt. Warum gibt es so eine geringe Präsenz richtig geiler Hardtails.
     
  14. FrankoniaTrails

    FrankoniaTrails Well-Known Member

    weil die breite Masse es gerne kompliziert mag ;)

    Ich behaupte mal ganz frech bei 60% der Fully Fahrer täte es ein Hardtail genauso denn die Abstimmung Ihrer Federelemente passt Hinten und Vorne nicht zusammen.
     
  15. xspace

    xspace Active Member

    https://www.commencal-store.de/PBSCCatalog.asp?ActionID=67174912&PBCATID=3302760

    Für mich ist das voll abfahrtstauglich mit dem 66er Lenkwinkel und Kurzer Kettenstrebe, von Conway soll auch noch ein Abfahrtstaugliches Hardtail kommen.
     
  16. tib02

    tib02 Active Member

    Wenn man was gescheides hat z.B. ein Bike mit ei:shock hat man im Prinzip beides, ein geiles Fully und automatisch ein Hardtail, da der Dämpfer nur bei Bedarf öffnet und man nicht mit einem Kompromiss am Dämpfer leben muss, oder während der Fahrt am Dämpfer rumfummeln muss.
     
  17. EBikeFirst

    EBikeFirst New Member

    Ich habe mir ja vor kurzer Zeit das Cube Reaction Hardtail gekauft. Bin sehr zufrieden damit, dennoch vermisse ich in den Trails mein altes Scott Fully ... Abseits der subjektiven Betrachtung muss ich mit selbst anerkennen, dass ich kein Fully mehr brauche. Die Zeiten in denen ich Downhill jeden Trail genommen habe sind irgendwie vorbei.

    Mein Fazit ... Fully wäre geil ... aber wirklich brauchen tue ich es nicht mehr ... also alles richtig gemacht ...
     
    Timbolot, xspace und tib02 gefällt das.
  18. slash-sash

    slash-sash Active Member

    Hatdtails haben mit Sicherheit ihre Daseinsberechtigung.
    Ein rieieieiesen Vorteil ist: man lernt Linien lesen. Mit dem Fully wird die Linie "direkter", oftmals unsauberer, aber nicht immer schneller.
    Dafür ist ein Hardtail auf jeden Fall gut. Weniger Wartungsaufwand wäre evtl. noch ein Argument. Wobei die heutige Generation an Fullys schon ziemlich gut ist. Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel.
    Ok, und einen Tick leichter sind sie auch noch. Ob man das soooo eklatant merkt, wage ich mal zu bezweiflen.
    Sonst fallen mir aber keine weiteren Argumente ein.
    Selbst im CC-Bereich scheinen sich die Geister ja zu scheiden, da hier auch viele mit Fullys unterwegs sind.
    Und es gibt genug Konzepte am Markt (Bionicon-System, Specialized Brain uvm.) bei denen eine ProPedalPlattform/Lockout etc. überhaupt nicht nötig sind.
    Somit hat man ein Fully mit Hardtailqualitäten.
    Selbst Bergauf frisst ein Hardtail ja Körner.
    Deshalb weiß ich nicht, warum man sich ein Hardtail kaufen sollte. Der Spaßfaktor ist meines Erachtens beim Fully höher.
    Hardtail sind für mich was für Puristen. Und ist es nicht schön, in der Vergangenheit zu schwelgen.
    Ich find sie schön. Aber haben wollen würde ich keines mehr.





    Sascha
     
    minimaliste und joerghag gefällt das.
  19. xspace

    xspace Active Member

    Räder mit ei:shock baut doch keiner mehr..............
     
    Titanbein1302 gefällt das.
  20. vio

    vio Member

    Mhhhm, alles keine Argumente, sondern persönliche Präferenzen. Wahrscheinlich ist tatsächlich im emtb Bereich kein Markt für "innovative" Hardtails.
    Ach und ich schwelge nicht in der Vergangenheit, ich mag einfach keine Fullys. Ich wohne nun mal nicht neben einem Bikepark. Mit Droppen hab ich nix am Hut, da bin ich inzwischen raus. Fahre anspuchsvolle Waldtrails und da hat mich noch kein Fully überholt. Egal ob mtb oder emtb.

    Mark
    PS: was die "Haltbarkeit" angeht..... aus dem Grund sind bei den "Langzeit" Tests in den diversen Zeitungen ja auch selbst bei den >3500Euro Boliden regelmäßig die Hinterbaulager Schrott.
     

Diese Seite empfehlen