Vorstellung?

Kini

Neues Mitglied
Servus,

ich kenne aus anderen Foren, dass man sich kurz vorstellt. Ist das hier nicht üblich?

Ich fang dann mal an;-)

Seit 2 Wochen bin ich nun auch eMTBler. Habe mein Trek Remedy 8 an meinen Junior weitergegeben und mir ein Conway eWME 629 mit Shimano Steps 8000 gegönnt. Meine Frau hat das passende Hardtail eMS 627 mit Bosch CX bekommen.

Vorher bin ich den Yamaha und Shimano Motor probegefahren. Eigentlich hätte es mich markenmäßig zu ersterem gezogen, da ich noch was benzigetriebenes von denen habe. Beim Shimano hat mich jedoch der Freilauf überzeugt. Das Teil fährt sich wie ein muskelbetriebenes Bike wenn der Motor aus ist.

Möchte wieder Kondition aufbauen und dass ich mit dem eco Modus meine ehemalige Hausstrecke mit 130/140er Puls bei 6-8km/h fahren kann hat mich vom eBike überzeugt. Bin die letzten 4 Jahre so gut wie nicht mehr gefahren. Jetzt gehts wieder los, motiviert vom neuen Bike und Spass mit der Unterstüzung.

Wobei der Trailmodus auch Laune macht, wir haben hier einen Trail durch den Wald, da macht der Modus richtig Laune.

Ich habe dieses Jahr die 50 geknackt, fahre seit 25 Jahren, mal mehr, mal weniger Bergradl.

Gruß

Kini
 
Zuletzt bearbeitet:

migges

Aktives Mitglied
Hi Kini.Sei gegrüßt und viel Spass mit dem Bike,wirst sehen wie viel Freude so ein E-MTB macht.
Ich bin auch ca.25 Jahre Bio Gefahren und seit diesem Jahr mit E-Bike oder Bio unterwegs.
Komme jetzt an die 60 ran da wurde es mal zeit:)
 

Wirme

Bekanntes Mitglied
Herzlich Willkommen. Bin seit meiner Jugend mit dem MTB unterwegs. Seit 2 Jahren auch mit Motor parallel zum normalen Bike. Werde dieses Jahr 52.
 

kawa3005

Aktives Mitglied
Hallo Kini
Herzlich Willkommen und noch viel Spaß hier.
[QUOTESeit 2 Wochen bin ich nun auch eMTBler. Habe mein Trek Remedy 8 an meinen Junior weitergegeben und mir ein Conway eWME 629 mit Shimano Steps 8000 gegönnt. Meine Frau hat das passende Hardtail eMS 627 mit Bosch CX bekommen. ][/QUOTE]

Interessant…ich sehe das immer wieder das die Herrn meist ein Fully mit viel Blink..Blink.. fahren und die Frau mit einem Hardtail in Kassengestell Ausstattung hinterher fahren :rolleyes:… warum ist das so? Fahren eure Frauen viel weniger das es ein Fully nicht braucht … oder haben sie es nicht anders verdient. ;)
 

Wirme

Bekanntes Mitglied
Ist eher anders:

Der Mann fährt schon immer MTB. Die Frau eher nicht, weil sie nicht mit dem Mann mitkommt.

Dann kommt kommt von der Frau der Spruch: Must du immer so viel Fahrrad fahren, können wir nicht mal was zusammen machen ?

Sagt der Mann: Kein Problem. Ich kaufe dir ein Ebike und du fährst mit.

Dann fängt mal halt erst mal mit dem Hardtrail an. Wenn die Liebste dann Spass daran hat, wird nachher auf ein Fully gewechselt.

So war es zumindest bei uns ;-)
 

Kini

Neues Mitglied
Hi,

ist doch oft so dass wir es gerne krachen lassen und die Mädels da zurückhaltender sind. Treckingrad hätte eigentlich auch gereicht, ich hoffe dass ich sie so nach und nach ein wenig an den Berg heranführe;-).

Wir Männer legen wahrscheinlich mehr Wert auf die Ausstattung. Meiner Frau ist es egal, ob da XT Komponenten oder andere werkeln, Hauptsache das Ding fährt;-).

Natürlich gibt es auch Damen die es krachen lassen und gute Komponenten zu schätzen wissen;-)

Gruß

Kini
 

Wirme

Bekanntes Mitglied
Stimmt - genau so ist das.

Irgendwann hat meine Dame gesagt:
Warum hast du ein Fully und ich nicht. Habe ihr dann eins gekauft. Sie fährt jetzt viel sicherer. Sie ist aber immer noch sehr Piano unterwegs. Letztendlich fahre ich deswegen wieder mit dem Bike ohne Motor. Sie muss dann halt bergauf auf mich warten.

Das Ebike benutze ich fast nur noch für den Weg zur Arbeit.

Überlege meiner Frau mal einen Fahrtechnik Kurs zu schenken. Bei uns hier im Sauerland bieten das einige an.
 
Oben