Ungleiche Freunde

Diablokg

Aktives Mitglied
Finde den Artikel super und habe bisher die gleichen Erfahrungen gemacht.
Wenn mein Kumpel mit einem MTB ohne e fährt, dann ziehe ich ihn genauso bzw. mit einem Towwhee-Seil nach oben.

 

mtbike_mike

Neues Mitglied
Hast du das blaue TowWhee für Erwachsene oder das 'normale' rote?
Auf anschieben habe ich keine Lust, aber 'abschleppen' wäre super
 

codeworkx

Bekanntes Mitglied
Sehr fragwürdig dieser Artikel.

Das funktioniert für manche Leute, aber garantiert nicht für den ambitionierten Mountainbiker, der seine Anstiege gerne selbst erklimmt.
 

Wirme

Bekanntes Mitglied
Macht irgendwie keinen Sinn - dann kann ich auch direkt ein E-MTB nehmen.

Ich bin nach > 10.000 km E-MTB wieder zu 95 % mit dem normalen MTB unterwegs.
Meine Frau nutzt weiter ihr E-MTB. Das passt auch ohne hochziehen gut zusammen.
Bergauf wartet meine Frau auf mich - bergab ist es halt umgekehrt.
Dabei ist eher der Akku meiner Frau der limitierende Faktor.
Bei ausreichender Fitness kommt man mit dem BioBike immer weiter.
Man ist halt nicht ganz so schnell unterwegs.
 

SeeLerche

Aktives Mitglied
"Lasst uns also aufhören, Gehässigkeiten und Zynismus zu versprühen und anfangen, unser Hobby zu genießen – jeder auf seine Weise!"

"Alles was zählt, ist die Freude am Fahren und eben diese lässt sich vollkommen unabhängig vom Antrieb erfahren..."

Das ist die Kernaussage aus dem Artikel und nicht das abschleppen.
 

Pasfella

Bekanntes Mitglied
"Alles was zählt, ist die Freude am Fahren und eben diese lässt sich vollkommen unabhängig vom Antrieb erfahren..."

Das ist die Kernaussage aus dem Artikel und nicht das abschleppen.
Tja, das bekomm' halt mal in die Betonköpfe der Nullchecker rein. Die haben echt keine Ahnung, was ihnen entgeht. Nicht mal ansatzweise.
 

codeworkx

Bekanntes Mitglied
Ich wiederhole und zitiere mich eher selten

Wenn das bei euch nicht funktioniert, dann liegt das nicht am E von E-Bike sondern am E von Ego
Reine Bio-Gruppen und reine E-Gruppen machen dennoch mehr Spass als Mischgruppen.
Glücklicherweise kann das jeder machen, wie er möchte. Und jeder darf eine eigene Meinung dazu haben.

Wenn der Anspruch gemütliches Sightseeing oder Eisdiele ist, dann könnte ich dir zustimmen.
 

Diablokg

Aktives Mitglied
Reine Bio-Gruppen und reine E-Gruppen machen dennoch mehr Spass als Mischgruppen.
Glücklicherweise kann das jeder machen, wie er möchte. Und jeder darf eine eigene Meinung dazu haben.

Wenn der Anspruch gemütliches Sightseeing oder Eisdiele ist, dann könnte ich dir zustimmen.
Kann doch jeder machen, wie er gerne möchte, oder?

Zum Glück muss mein Kumpel mit dem Bio-Mtb und ich mit dem EMTB dich nicht um Erlaubnis bitten, wenn wir unsere Trails zusammen fahren. Macht uns beiden trotzdem sehr viel Spass, als wenn jeder nur alleine fährt..
 

Pasfella

Bekanntes Mitglied
Das kann dir wohl am besten der jeweilige Hersteller deines Rades sagen. Woher soll das einer wissen, außer er hat das Bike entworfen.
Ich bin eher für's Schieben. Das funktioniert, ist viel unkomplizierter, überall und jederzeit anwendbar und fördert die Bikebeherrschung.
 

TomE

Neues Mitglied
Was sollte denn passieren? Ich denke, beim Trailfahren kommen da ganz andere Kräfte aufs Bike, als beim gleichmäßigen Ziehen eines Bikes. Da zumal der Gezogene ja auch mit in die Pedalen tritt.
Klar kommen da ganz andere Kräfte zu tragen, allerdings auch welche für die das Bike konstruiert worden ist.
Ich kann mir vorstellen dass wenn man eine steile Rampe hochfährt starke Kräfte auf das Sattelrohr wirken.
 
Oben