Touren Fully um die 6000 €

Karko86

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Touren Fully um die 6000 €

Da ich auf Händler in meiner Nähe achte zwecks der Inspektion sind mir diese 3 oben genannten ins Auge gefallen.

Zu mir ich bin 1,86 cm und wiege 93 kg und möchte nach über 10 Jahren Pause wieder fahren, ich wollte keine zu anspruchsvollen Sachen fahren halt ein bisschen durch den Wald. Und gerne auch mal längere Touren über Asphalt.

  1. Wie groß ist dein Budget? Wie viel möchtest du ausgeben? 6000-6500 €

  2. Welchen Einsatzzweck soll dein e-Bike haben beschreibe kurz (Stichworte: Marathon, Crosscountry, Trail, Enduro, Downhill)
    Crosscountry, Trail
  3. In Welchen Terrain willst du das e-Bike hauptsächlich bewegen (Flachland, hügelig, Gebirge; Steigungen, nur wenn bekannt höhenmeter am Stück angeben)? Hügelig bis Flachland

  4. Wie ist deine Fahrtechnik und/oder deine Kenntnisse beim Mountainbiken (Anfänger, Fortgeschritten, Ambitionierter Sportfahrer, Experte, Profi)? Anfänger

  5. Selbstaufbau (Auch wenn bis her nicht wirklich möglich)? NEIN

  6. Wie viel Unterstützung (bis 25kmh oder 45kmh, Hinweis: mit 45kmh ist man rechtlich einem Moped/Roller gleich gestellt und somit Raus aus dem Wald)? 25

  7. Gibt es eine bevorzugte Antriebsart (Mittelmotor, Radnabenmotor oder egal)? Egal

  8. Welche Motoren bist du evtl. schon gefahren und gibt es Bevorzugungen (Bosch, Brose, Yamaha, Shimano, ...)?
    Noch keine
  9. Welche Art von Mountainbike (Fully, Hardtail, Starr oder FAT)?
    Fully
  10. Welche Reifengröße (26; 26+; 27,5; 27,5+; 29; 29+; egal)?
    Egal
  11. Wie viel Federweg vorne / hinten / egal?
    Gute Frage denke so 140 sollten reichen
  12. Muss der Akku entnehmbar sein?
    Egal
  13. Gibt es eine Wunsch-Akku Größe (z.b. 500wh)?
    625wh
  14. Schaltung an Trettlager vorne [Umwerfer]? (ja, nein oder egal)
    Egal
  15. Bevorzugung von Händler oder I-Net kauf?
    Händler komme aus Xanten
  16. Deine Gewichtung zwischen Preis | Optik | Gewicht ?
    Egal
  17. Welche e-Bikes hast du dir schon angeschaut?
    Keine
  18. Welche davon bist du schon Probe gefahren? s.o.

Danke schon mal für die Beratung
 

orange69

Bekanntes Mitglied
Tourenfully sind sehr gefragt derzeit.
Wirst schauen müssen, was überhaupt lieferbar oder vorrätig ist. Dein Budget erlaubt was Ordentliches. Bald ist Eurobike und da werden neue Modelle präsentiert. Das Bosch Smart mit 750 Wh Akku würde ich dir empfehlen, ist zukunftssicher und erlaubt dir längere Touren. Und die werden höchstwahrscheinlich länger, wenn dich das E-Bike-Fieber erstmal gepackt hat.
Einige Hersteller haben schon im laufenden Modelljahr solche Bikes, vielleicht findest du noch ein passendes.
Andererseits, wenn du mit dem "alten" System leben kannst oder nach anderen Motorenherstellern suchst, kannst du bald vielleicht ein Auslaufmodell zu interessanten Konditionen ergattern.
Grosse Rabatte würde ich aber nicht erwarten, dafür verkaufen sich die SUVs zu gut.
Und nicht zu feste auf irgendwelche Ausstattungsdetails fixieren, vorrangig muss du dich auf dem Bike wohlfühlen. Das bedingt eine aussagekräftige Probefahrt.
Viel Glück auf deiner Suche.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alles "Trek"

Bekanntes Mitglied
Wenn du irgendwo noch ein 2021 Bulls auftreibst, mit Bosch und 625 Akku, schaue es dir an. Mein Freund hat eines im Februar für 4.000.- beim Stadler bekommen. Bosch passt, Alurahmen. Gut, die Ausstattung ist unterstes Niveau, kann man aber alles nach Lust und Geldbeutel nach und nach tauschen.
 

Artos

Aktives Mitglied
Schau mal, ob ein Händler in deiner Nähe Conway führt. Dort könnte das XYRON S 4.9 oder 5.9 was für dich sein. Du bekommst 29“ , Bosch, 150mm, Fox, und 750er Akku.

art
 
Oben