Test: Specialized Butcher Grid 2,8" – Plusreifen mit Kurvenstabilität

Dieses Thema im Forum "E-Mountainbike: aktuelle News und Infos" wurde erstellt von Alexkom, 6. November 2017.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der e-Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Alexkom

    Alexkom Mitglied

    Seitdem wir E-Bikes testen, bemängeln wir immer wieder, dass viele Plusreifen einfach zu schwammig und weich für anspruchsvolles Terrain sind. Specialized haben das als einer der ersten großen Hersteller gemerkt und den Butcher Grid 2,8" Plusreifen gründlich überarbeitet. Wir haben ihn in mehreren E-Bikes auf den felsigen Trails Punta Alas, Italien, getestet.


    → Den vollständigen Artikel „Test: Specialized Butcher Grid 2,8" – Plusreifen mit Kurvenstabilität“ im Newsbereich lesen


    [​IMG]
     
  2. vio

    vio Aktives Mitglied

    Als alter Specialized Fanboy kann ich den Test nur beipflichten. Fahre seit langem Speci Reifen. Sind nie die leichtesten, aber immer sehr gut für den jeweils zugedachten Verwendungszweck.
     
  3. bascopeach

    bascopeach Neues Mitglied

    Habt ihr einen Vergleich zu den neuen Maxxis + Reifen, also vor allem Minion und HRII?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2017
  4. vio

    vio Aktives Mitglied

    Also ich habe nach der ersten Tour die Recon+ von meinem Mondraker runtergemacht und den Specialized Hillbilly montiert. Für mich ein Traum, wenn auch "nur" 2,6" breit. Ein Satz Butcher in 2,8" liegt bereit.
     
  5. joerghag

    joerghag Bekanntes Mitglied

    Na ja! Bissi viel Lobhudelei.
    Ein Vergleich mit echten Konkurrenten (Minion DHF/DHR, HRII oder MagicMary Apex) würde wohl nicht
    ganz so toll ausfallen. Trotzdem kein verkehrter Reifen.
     
  6. vio

    vio Aktives Mitglied

    Der würde mich auch enorm interessieren, ist aber halt auch brutal schwer mit ~1400gr in 2,6
     
  7. Alexkom

    Alexkom Mitglied

    Hi against the Maxxis I have used the Butcher is better, especially when considering the price. The Minion I have used a few times, it was good, but the price is a lot more.
     
    LoganFive gefällt das.
  8. joerghag

    joerghag Bekanntes Mitglied

    ... der 2.8 ist mit 1090g noch im Rahmen des Erträglichen.
     
  9. FrankoniaTrails

    FrankoniaTrails Bekanntes Mitglied

    Ein Bekannter fährt den Maxxis Chronicle 27,5+ Faltreifen TR EXO Dual - 27,5x3,00"

    Er sagt bester Plus Reifen den es am Markt derzeit gibt. Kein Wegknicken auch nicht wenn man den Lenker mehr einschlägt als es ein gewöhnlicher Tourenfahrer macht.
     
  10. FrankoniaTrails

    FrankoniaTrails Bekanntes Mitglied

    Ist ja auch die Draht Version :)

    Schwalbe Magic Mary 650B Addix Apex Faltreifen
    Gewicht 65-584: 1000g
    Gewicht 70-584: 1050g

    Quelle: https://www.schwalbe.com/de/offroad-reader/magic-mary.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2017
  11. vio

    vio Aktives Mitglied


    Das ist aber "nur" die SnakeSkin Version.
     
  12. FrankoniaTrails

    FrankoniaTrails Bekanntes Mitglied

    Ja, brauchst Du denn unbedingt die DH Ausführung? Wenn ja, dann kommste um die Drahtversion nicht drum rum.

    Wie wäre es mit einem Onza Canis Skinwall B+
    Quelle: http://onza-tires.com/tires/canis/

    :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2017
  13. vio

    vio Aktives Mitglied

    Danke, danke, bin bestens mit Hillbilly und Butcher versorgt. Trotzdem müsste man ne MM mal probiert haben.
     
    riCo gefällt das.
  14. tib02

    tib02 Bekanntes Mitglied

    Der MM mit 2,6 würde mich auch interessieren, aber jetzt fahre ich erstmal den 2,35 runter.
     
  15. fuxy

    fuxy Bekanntes Mitglied

    Bin gespannt ob Continental 2018 mit etwas breiteren Reifen um die Ecke kommt. Hat da einer von euch was gehört ?
     
  16. vio

    vio Aktives Mitglied

    Außer das die jetzt Sneaker Profil auf ihre Karkassen kleben, scheinen die locker alle Trends zu verschlafen. Keine Fatbike Reifen, keine Plus Reifen, keine Gravel Reifen, nada, nix. Sehr seltsam, wo sie doch mit dem Vertikal pro damals die Vorreiter waren....
     
    joerghag gefällt das.
  17. Delete1985

    Delete1985 Mitglied

    Ist seit Tagen auf dem Weg zu mir aber der Bote findet nicht zu mir, der MM Addix geht dann hinten drauf mit 2,6. Vorne 2,35 (Non Addix). Habe dann nen Vergleich denke ich. Schlechter wie nen Butcher oder Conti kann es nicht werden, mein eigenes Gefühl halt.

    Ahhh... Immer diese Reifen... Es geht ja um den Butcher eigentlich....

    Oder nimmt sich die Redaktion "Trommelwirbel" einen Belebungsversuch vor für das Forum?
    Oder habe ich einfach nur in meinem Urlaub zuviel gesoffen?
    Hitlers Tagebücher vom Stern könnten das ganze entschlüsseln. Aber vergesst die Freimaurer nicht zu integrieren.

    Nehmt mich nicht zu ernst!
    Schönen Abend/Tag euch noch.

    MfG Chris
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2017
  18. riCo

    riCo Redakteur

    MM in 2.6 ist ein ziemlich guter Reifen. Stabile Karkasse, die auch wenig Luftdruck mit pushender Fahrweise locker wegsteckt. Ziemlich gutes Profil, für mich nur ein wenig zu grob im Abrollverhalten.
     
    joerghag gefällt das.
  19. vio

    vio Aktives Mitglied

    Welche Version bist Du gefahren? SnakeSkin.....leichter, aber stabil genug???? Downhill......bleischwer, aber vermutlich unkaputtbar?????
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2017
  20. joerghag

    joerghag Bekanntes Mitglied

    Ja, kann ich bestätigen. Deshalb nur im Winter auch hinten.
    Der 2.8" Apex fährt sich auch sehr stabil mit wenig Luftdruck (0.9-1,0 Bar vorne), deutlich besser als z.B. der HRII in 2.8".
     

Diese Seite empfehlen