Sram Kette auf Shimano/e13 ?

Thor70

Aktives Mitglied
Hallo Leute ,
Weiß jemand ob auf ner Di2 mit e13 Kassette eine Sram Kette läuft und wenn ja welche am besten?
 

Pasfella

Aktives Mitglied
Da moderne Ketten alle das gleiche Innenmaß haben, sollte es fast egal sein, ob Shimano, SRAM, KMC oder sonstwas. Ebenso wie es egal ist, welche Kassette und ob DI2 oder nicht, da die Ketten das nicht wissen.
Die Frage welche Kette am besten ist, lässt sich nicht beantworten.
 

joerghag

Bekanntes Mitglied
Bis auf die 12-fach Kette von Shimano, die hat wohl ein anderes Innenprofil, welches nicht mit
11-fach Kettenblättern funktionieren soll. Habe ich selbst aber noch nicht probiert/gesehen.

Hallo Leute ,
Weiß jemand ob auf ner Di2 mit e13 Kassette eine Sram Kette läuft und wenn ja welche am besten?
Nimm einfach die NX Kette, wenn es unbedingt Sram sein soll. Blingbling ist am eMTB zu teuer.
 

Pasfella

Aktives Mitglied
Bis auf die 12-fach Kette von Shimano, die hat wohl ein anderes Innenprofil, welches nicht mit

11-fach Kettenblättern funktionieren soll. Habe ich selbst aber noch nicht probiert/gesehen.
Nimm einfach die NX Kette, wenn es unbedingt Sram sein soll. Blingbling ist am eMTB zu teuer.

Gehört habe ich das auch schon. Da ich das aber noch nicht selbst getestet habe, halte ich mich da eher bedeckt.
 

Pasfella

Aktives Mitglied
 

AF360

Bekanntes Mitglied
Würde ich nicht machen, sondern bei Kassette, Kette und Kettenblatt bei einem Hersteller - entweder SRAM oder Shimano - in einer Gruppe bleiben, da die Hersteller ihre Komponenten optimal aufeinander abgestimmt haben.

Besonders bei 12fach ist das wichtig wegen der optimalen Laufruhe & Schaltperformance.

Und auch die Kassette spielt eine Rolle wg Zahnform, Steighilfen etc.
 

Thor70

Aktives Mitglied
Ok-aber es gibt keine e-thirteen 11fach Ketten , zumindest hab ich auf deren Seite nichts gefunden ,
Und die Shimano ist mir in den Alpen ja weggeplatzt und schaltet sehr laut wie ich finde,deshalb Probier ich halt mal was
anderes.
 

Radix

Aktives Mitglied
Ich hatte in Serienausstattung mit e13 Kassette eine Shimano-Kette, die nach nur 35km riss. Im anderen Forum wurde diskutiert das SRAM-Kette sogar von e13 empfohlen ist - habe nicht überprüft ob das stimmt, aber auch keinen Zweifel daran. Jdenfalls läuft die X1 seit 500km problemlos
 

Pasfella

Aktives Mitglied
Würde ich nicht machen, sondern bei Kassette, Kette und Kettenblatt bei einem Hersteller - entweder SRAM oder Shimano - in einer Gruppe bleiben, da die Hersteller ihre Komponenten optimal aufeinander abgestimmt haben.

Besonders bei 12fach ist das wichtig wegen der optimalen Laufruhe & Schaltperformance.

Und auch die Kassette spielt eine Rolle wg Zahnform, Steighilfen etc.
Das sagen sie alle. Geht ja auch keiner hin, testet Konkurrenzprodukte - was sie ganz sicher tun - und empfiehlt sie dann.
Und nur, weil sie das sagen, heißt es nicht zwangsläufig, dass andere Produkte nicht gleich gut oder besser funktionieren. Also probieren. Meiner Erfahrung nach, bei 10 und 11-fach, läuft die KMC geschmeidiger als Shimano.
 

AF360

Bekanntes Mitglied
Gut, 10 oder 11-fach ist das vielleicht nicht so kritisch und kann auch ganz gut im Mischbetrieb funktionieren.
Aber gerade bei den 12-fach Antrieben macht es meiner Meinung nach Sinn, innerhalb einer Gruppe zu bleiben.
 

Thor70

Aktives Mitglied
Gut, 10 oder 11-fach ist das vielleicht nicht so kritisch und kann auch ganz gut im Mischbetrieb funktionieren.
Aber gerade bei den 12-fach Antrieben macht es meiner Meinung nach Sinn, innerhalb einer Gruppe zu bleiben.
Aber gerade das ist bei e13 doch garnicht möglich, da die keine Schaltung anbieten-oder etwa doch?🤔
 

AF360

Bekanntes Mitglied
Richtig. Daher mein Rat, bei 12-fach für Kassette, Kettenblatt und Kette bei Shimano oder SRAM innerhalb einer Gruppe zu bleiben.

Und selbst für 11fach: Im Decoy-Thread kann man gut nachlesen, wie viele Leute mit der e13-Kassette und der (dadurch) krachend lauten Di2-Schaltung unzufrieden sind.

Und ich kann für 12-Fach aus Erfahrung sagen, dass ein e13-narrow-wide Kettenblatt mit einer Eagle 12-fach Kette einfach nicht so leise und sauber läuft wie ein SRAM X-Sync 2 Kettenblatt und ich mein noch gutes e13-Blatt daher nach dem Umbau von EX1 auf Eagle-AXS ebenfalls durch ein SRAM-Blatt ersetzt habe.

Aber jeder wie er mag, nur dann bitte nicht jammern, wenn so ein Mix nicht so gut läuft wie vom Hersteller in Aussicht gestellt.
 

Radix

Aktives Mitglied
Die 11-fach e13 Kassette hatte wohl eine schlechte Charge, die zu hakeligen Schaltvorgängen führte. Für die betroffenen Kassetten wurde Ersatz angeboten.

Mein Decoy mit DI2 hatte aber keine Probleme und läuft mit der SRAM-Kette hervorragend.
 

Thor70

Aktives Mitglied
Habe heute die Kette bekommen und montiert und muss sagen die läuft auf dem Montageständer schon ruhiger und auch sauberer den Kettenblättern hoch und runter- Praxistest folgt wenn's nicht mehr Schneit....
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben