SRAM CODE R Einstellen?

andecoy

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich bin seit gestern Besitzer eines Decoy Core 3 und stehe vor einem wahrscheinlich kleineren Problem.
Ich habe das Bike soweit zusammen gebaut und merke entsprechend dass sich weder das Vorder- noch das Hinterrad dreht, sondern einfach in der Bremse schleift.
Verbaut ist die SRAM Code R.
Kann mir als Anfänger vl. jemand erklären wie ich die Bremse genau einstelle? Habe schon Google, YouTube und die Händlerseite soweit durch, komme aber irgendwie noch nicht so wirklich auf eine Lösung.

Vielen Dank vorab!

Gruß
 

Decoy 29

Bekanntes Mitglied
Nein. Beim Bremshebel hat es ein Ausgleichsbehälter.
Die Bremszangen abschrauben, die Beläge ausbauen und mit etwas mittelhartem die Kolben komplett zurück drücken. Z.B. Kunststoff Reifenheber.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2026

Guest
Das ist soweit klar, nur, warum soll er die Kolben zurückdrücken?
Ich gehe davon aus, dass die Zangen bereits montiert und mit Belägen ausgerüstet sind. Dann wäre jetzt Ausrichten der Zange und Überprüfung, ob die Adapter richtig montiert sind, angesagt 🤷‍♂️.
 

Menace

Bekanntes Mitglied
Normalerweise lockerst du nur den Bremssattel bei eingebautem Laufrad und betätigst dann die Bremse ein paar mal damit sich der Bremssattel ausrichtet. Und kontrollierst du visuell ob der Spalt zwischen Belag und Scheibe links und rechts gleich groß ist und die Bremsscheibe nicht mehr schleift. Wenn nicht verschiebst du den Bremssattel etwas bis es schleiffrei ist.

Nur im Fall dass die Bremse ein paar mal ohne eingebautes Rad betätigt wurde kann es in der Tat sein dass die Bremskolben zu weit ausgefahren sind und zurück gedrückt werden müssen.
 

spider1750

Aktives Mitglied
Ich glaube auch nicht, dass er die Bremsbeläge zurückdrücken muß, weil sonst hätte er ja auch nicht die Räder mit Bremsscheiben einbauen können. Es ist ganz normal, dass man die Bremssättel wie hier beschrieben ausrichten muß damit sie nicht schleifen. Ok, manche Bremsscheiben "klingeln" irgendwie immer etwas beim Fahren :)
 
Oben