SOEBEN BESTELLT/ NEU GEKAUFT

KalleAnka

Bekanntes Mitglied
Nach ganz langem hin und her hab ich nun doch etwas tiefer wie geplant in den Geldbeutel gegriffen - auch wenn ich mich lange nicht mehr so schwer getan habe - habe ich nun den Montageständer Feedback Sports Pro Elite bestellt. Vermutlich hätte es auch der CXWXC getan - aber die Angst war dann doch größer, dass ich es bereue, den günstigeren genommen zu haben. Aber mein Ebike Scott eRide 930 mit 24 kg ist mir halt doch zu heilig um da was zu riskieren. Der Greifarm mit der großzügigen Klemme hat mich dann einfach überzeugt. Bin nur gespannt, wie ich dann in der Praxis das schwere Bike in die Klemme gehoben bekomme. Die Klemme lässt sich dann wohl relativ einfach zusammendrücken. Bin nur skeptisch ob es wirklich ratsam ist, wie in der Beschreibung empfohlen, das Bike an der ausgefahrenen Sattelstütze aufzuhängen. Hat da wer Erfahrung ?
Ich klemme nicht, sondern verfahre wie folgt:

m2.jpg


Beste Grüße,
KalleAnka
 

Malfurion

Bekanntes Mitglied
Mal sehen, wann mich die Vernunft packt, aber momentan Wasche ich lieber die Kleidung direkt nachm Fahren und gehe das Risiko ein, dass mein Dämpfer es weniger lange mit macht.
So ein Ding kommt mir (noch) nicht ans Rad ;)
 

Roman441

Bekanntes Mitglied
ich würde den Gummi umdrehen, dann passt der Lappen besser zum Reifenradius
vielleicht gehts dir danach besser ;)

Lg Tirolbiker63

Anhang anzeigen 34917
Ich habe meinen Mudrocker in beiden Gummi Stellungen gefahren. Habe mich jetzt auch für die Stellung entschieden wie hier auf dem Bild. Andersrum schlägt er mir zu oft auf den Reifen auf wenn es ruppig bergab geht.
Außerdem habe ich noch die Verlängerung hinten montiert. Die war nach der ersten Ausfahrt samt der Plastik Niet dann ab. Habe die Verlängerung zum Glück wieder gefunden und nun mit einer richtigen Schrauben/Mutter Kombination befestigt.
Ich bin nun absolut sauber auf Rücken, Rucksack und Hinterteil. Ich bin begeistert von dem Teil👍
 

Tirolbiker63

Bekanntes Mitglied
Ich habe meinen Mudrocker in beiden Gummi Stellungen gefahren. Habe mich jetzt auch für die Stellung entschieden wie hier auf dem Bild. Andersrum schlägt er mir zu oft auf den Reifen auf wenn es ruppig bergab geht.
Außerdem habe ich noch die Verlängerung hinten montiert. Die war nach der ersten Ausfahrt samt der Plastik Niet dann ab. Habe die Verlängerung zum Glück wieder gefunden und nun mit einer richtigen Schrauben/Mutter Kombination befestigt.
Ich bin nun absolut sauber auf Rücken, Rucksack und Hinterteil. Ich bin begeistert von dem Teil👍
ok, bin noch im Servicemodus, hab das Teil in der Praxis bei mir noch nicht getestet
wenn ich die Verlängerung benötige dann schraub ich sie auch gleich fix dran
Nachtrag: hab die Verlängerung bei 29" auch benötigt (und zusätzlich angeschraubt)

bei mir ist die Rahmengeometrie etwas anders, hab den Gummi so gedreht das die breite Seite unten ist, ich könnte also gar nicht mehr weiter hinauf, mehr Abstand geht bei mir nur mit mogeln (z.B. zwischen dem gummi und dem Modrocker unten was dazwischen klemmen) ich hoffe aber das es so geht, ich fahr auch eher gemütlich runter

Lg Tirolbiker63

IMG_20220105_180045_edit_52413823031064.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

KalleAnka

Bekanntes Mitglied
Dazu gleich noch ne Frage @KalleAnka , hast du eine Lösung parat um den Lenker noch etwas zu fixieren?
Wenn es nur darum geht, den Lenker gerade zu halten (beispielsweise beim Bremsenentlüften), nutze ich folgendes Utensil: https://r2-bike.com/FEEDBACK-SPORTS-Flop-Stop-Lenkerhalter-fuer-Montagestaender

Zum Fixieren des Lenkers bei ausgebauter Gabel tüftele ich noch. Im Moment präferiere ich eine Lösung mit der Befestigung an Seilen von der Decke, aber das existiert bisher nur grob im Kopf.
 
Oben