Shimano Steps: Kein Unterschied zwischen Eco und Trail feststellbar

agent06

Mitglied
Moinsen,
so hab mein Conway jetzt ein paar Wochen, konnte aber erst jetzt damit fahren. Im Gegensatz zu meinem Ghost - SW 4.6.irgendwas - kann ich mit dem Conway zwischen den Stufen Trail und Eco absolut keinen Unterschied feststellen, außer daß die Farbe im Display wechselt. Dann schalte ich auf Boost, dann geht die Post ab.
Kann das mit der 4.7.1 Version zusammenhängen? Sehr seltsam. Ist bis jetzt alles noch original, wie ausgeliefert. Blöd nur, daß ich das Bike schon auf La Palma hab und dem Händler nicht vorführen kann...
Vielleicht per e-Tube justieren? Kann ja aber nicht sein, daß die serienmäßig so eine Müll-Einstellung ausliefern?
Oder kennt jemand auch das Problem?

Ciao Dietmar
 

CrossTec

Mitglied
Im Auslieferzustand ist die Intensität der Unterstützung bei den beiden Stufen meistens auf medium. Daher kaum ein Unterschied. Kann man als User aber über die App eTube via Handy selbst konfigurieren.
 

agent06

Mitglied
Aber schon komisch dass das beim Ghost mit 4.6 anders ist wie beim Conway mit 4.7.1
Zumindest empfinde ich das so.
Werde es dann justieren.
Aber so ist das Mist, quasi nur 2 Stufen Eco und volles Rohr..:frowningfrown:
PS: das mit dem zitieren auffem Handy ist bescheiden und wollte es nicht mehr editieren...
Im Auslieferzustand ist die Intensität der Unterstützung bei den beiden Stufen meistens auf medium.
 

agent06

Mitglied
Hab jetzt mal gesucht, im Auslieferungszustand ist Eco auf hoch und Trail auf niedrig eingestellt. Soweit ok.
Hab aber auch mit richtig Druck auf den Pedalen bei Trail nicht mehr Power bekommen. Da sollte ja dann noch Power dazu kommen.
Werd jetzt etube anwerfen und Trail auf medium stellen.
 

HageBen

Bekanntes Mitglied
Im Auslieferzustand ist die Intensität der Unterstützung bei den beiden Stufen meistens auf medium
Werkseinstellungen ist Dynamik, eventuell stellen die Händler etwas anderes ein.
Gerade in Dynamik (eco high, trail low, boost high) ist der Unterschied zwischen eco und trail am geringsten und trail zu boost am höchsten. Aber trotzdem ist so eigentlich ein deutlicher Unterschied von 60% und 30 Nm zu 70% und 70 Nm vorhanden.
Hab aber auch mit richtig Druck auf den Pedalen bei Trail nicht mehr Power bekommen.
Dann stimmt was nicht, denn mit jeder anderen Einstellung als Dynamik ist der Unterschied noch größer.
 
Zuletzt bearbeitet:

On07

Aktives Mitglied
Also wie die Einstellung bei Auslieferung ist wird am Radhersteller oder gar Händler liegen.
Bei Eco ist eben das Drehmoment begrenzt, bleibt beim 8000er Display nur unten im Balken.
Trail fahre ich low, klar wenn man wenig tritt wie Eco. Bei Druck sollte es aber merkbar mehr Unterstüzung geben, dann im Balkendiagramm ansteigen.
Hat sich bei 4.7.1 nicht geändert, fahr ich auch.
 

agent06

Mitglied
Also, der Balken bleibt komplett in der Waagrechten bei Trail. Auch bei vollem Druck auf den Pedalen.
Vielleicht reicht der Balken gaanz minimal weiter nach rechts als bei Eco. Aber eigentlich kein Unterschied feststellbar.
Und bei 18% muß ich dann Boost einstellen, aber dann schiebt er viel zu viel.
Egal, ändere das demnächst. Dann sehe ich..
 

agent06

Mitglied
So muss mich leicht korrigieren, habs gestern Abend noch mal kurz getestet, im Display geht der Balken bei Trail auch nach oben wenn ich richtig Druck auf die Pedale gebe, aber gefühlt mehr Power bringt der Motor nicht. Erst wenn ich dann auf Boost stelle brauch ich eigentlich kein Druck mehr machen, dann schiebt es wie von Geisterhand, auch in steilsten Passagen.
 

StephanH

Mitglied
So muss mich leicht korrigieren, habs gestern Abend noch mal kurz getestet, im Display geht der Balken bei Trail auch nach oben wenn ich richtig Druck auf die Pedale gebe, aber gefühlt mehr Power bringt der Motor nicht. Erst wenn ich dann auf Boost stelle brauch ich eigentlich kein Druck mehr machen, dann schiebt es wie von Geisterhand, auch in steilsten Passagen.
Was du beschreibst klingt genau wie vorgesehen.
Der Trailmodus ist dynamisch- je mehr Eigenleistug desto mehr Motorleistung.
 

Pasfella

Aktives Mitglied
So muss mich leicht korrigieren, habs gestern Abend noch mal kurz getestet, im Display geht der Balken bei Trail auch nach oben wenn ich richtig Druck auf die Pedale gebe, aber gefühlt mehr Power bringt der Motor nicht. Erst wenn ich dann auf Boost stelle brauch ich eigentlich kein Druck mehr machen, dann schiebt es wie von Geisterhand, auch in steilsten Passagen.
Hast du Explore eingestellt?
 

agent06

Mitglied
Nein noch nix geändert. Noch Serie.
Hatte noch keine Zeit.
Trotz allem ist diese Einstellung k.cke.
Zwischen Trail - volle Pulle Treten - und Boost - läuft fast von alleine - sollte in Standard Einstellung am besten noch eine Unterstützungsgrad sein.
Oder eben anpassen, klar.
Die "Ab Werk Einstellung" ist hier im steilen Gelände nicht sehr brauchbar. Will doch nicht alle 10 Sekunden wechseln zwischen B und T.
 

On07

Aktives Mitglied
Das Anpassen ist ja grad das schöne.
Boost war bei mir zu hoch, einmal dringehabt dachte ich auch Trail oder gar eco geht garnicht, alles wie Knetgummi zu treten.
Aus Boost low geht das runterregelt viel angenehmer. Die vollen 70Nm bekomm ich ja trotzdem dazu.
 
Oben