Shimano Linkglide Umbau - Cube Reaction Hybrid Pro 500

DrPinguin92

Neues Mitglied
Guten Abend zusammen,

da ich im Internet dazu nicht fündig geworden bin, wollte ich hier meine Erfahrung in Sachen Umbau auf Shimano Linkglide teilen: Ich fahre ein Cube Reaction Hybrid Pro 500 aus dem Jahr 2019 (https://archiv.cube.eu/2019/234101). Da sich meine Narbe und Meine Kassette am Fahrrad nahezu gleichzeitig verabschiedet haben, musste ich feststellen, dass Fahrradersatzteile aktuell, naja sagen wir mal schwierig zu beschaffen sind.

Ich habe dann also beschlossen, die Schaltung in Gänze umzubauen und bin bei einem Händler fündig geworden, der alle Linkglide-Komponenten von Shimano vorrätig hatte. Ich habe also gekauft:

- Shimano Linkglide FH-UR600 Nabe
- Shimano Deore Linkglide RD-M5130 10-fach Schaltwerk
- Shimano Deore Linkglide SL-M5130 10-fach Schalthebel
- Shimano CS-LG600 Linkglide 10-fach Kassette
- Shimano CN-LG500 10/11-fach Kette mit Quick-Link

Da die 10-fach Schaltung von Shimano ein kurzes Schaltwerk hat, brauchte ich zwingend auch ein neues Schaltauge, da an meinem Cube das Schaltauge (Art. 10149) verbaut, welches für lange Schaltwerke vorgesehen ist. Passend ist in diesem Fall das Schaltauge mit der Artikelnummer 10148.

Ich habe also alle Teile umgebaut, nach dem Tausch des Schaltauges gab es auch keinerlei Probleme. Ich kann auch bis jetzt, nach etwa 50km nur sagen, WoW! Das Schaltwerk schaltet so butterweich, man merkt kaum, dass man schaltet. Das ganze Fahren fühlt sich irgendwie weicher und besser an.

Sollte es Fragen geben, werde ich mich bemühen, diese schnellstmöglich zu beantworten.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Umbau und kann es nur empfehlen.

 
Oben