Shimano Linkglide-Antrieb: Robuste Komponenten für XT- und Deore-Schaltung

Shimano Linkglide-Antrieb: Robuste Komponenten für XT- und Deore-Schaltung

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMDQvN2M5YTM5MzItY2xvc2UtdXAtY3MtcmQtZGVvcmUteHQtbGctMTFzcC0zLmpwZw.jpg
Mit Shimano Linkglide bringen die Japaner eine neue Schaltung als XT- und Deore-Variante auf den Markt, die vor allem robust und haltbar sein soll und damit prädestiniert für E-Bikes ist. Für alle, die eine geringe Wartungsintensität bevorzugen, dürfte der Antrieb interessant sein – wir haben alle Infos.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Shimano Linkglide-Antrieb: Robuste Komponenten für XT- und Deore-Schaltung
 

Spezi72

Bekanntes Mitglied
Mal zur Haltbarkeit des Antriebs. Viele, (auch die Erstausrüster) sparen an der falschen Stelle. Man kann eine super Kasette haben, wenn man dann aber eine billige Kette draufklatscht (weil Kette ist ja eh Verschleißteil.. 🤷‍♂️ ) ist die Kasette auch bald Schrott. Der Kettenverschleiß (längung durch Einlaufen an den Gelenken) schrottet immer den Antrieb. Ein weiterer Grund ist Fahren mit immer den gleichen Ritzeln, auch übermässiges Ölen mit falschen Schmiermitteln etc. beschleunigt das "Aus" für den Antrieb dann zusätzlich.

Eine gute Kette kostet um die 40 -50 €. Eine billige 15 - 25 €.

Gruß
 

joerghag

Bekanntes Mitglied
Eine gute Kette kostet um die 40 -50 €. Eine billige 15 - 25 €.
Und das die teurere Kette besser ist gehört ins Reich der Legenden bzw. ins Marketing.
Zumindest bei Shimano und Sram unterscheiden sich die Ketten im Wesentlichen im Finisch.
Halten tut bei mir eine GX oder XX1 Kette gleich lang, wie auch eine XTR oder Deore Kette.

Natürlich gibt es fremdanbieter Ketten, die auch schon mal nach nur 800km an der Verschleißgrenze sind,
die werden aber eher selten als Erstausstattung verbaut.
 

KalleAnka

Bekanntes Mitglied
Und das die teurere Kette besser ist gehört ins Reich der Legenden bzw. ins Marketing.
Zumindest bei Shimano und Sram unterscheiden sich die Ketten im Wesentlichen im Finisch.
Halten tut bei mir eine GX oder XX1 Kette gleich lang, wie auch eine XTR oder Deore Kette.
Das wollte ich auch schreiben, aber dann habe ich gesehen, dass eine XT-Kette mittlerweile fast 50.- Euro kostet. Für meinen Vorrat habe ich gut die Hälfte bezahlt. Das nenne ich mal Preissteigerung, unglaublich!
 

Decoy 29

Bekanntes Mitglied
Bei mir hat die slx Kette weniger lang als die xt Kette gehalten. Aber ein Vergleich ist immer schwierig, da die Randbedingen nie die selben sind. In diesem Test sind die verschiedenen Laufleistungen der Ketten frappant.
 
G

Gelöschtes Mitglied 14565

Guest
Bei mir hat die slx Kette weniger lang als die xt Kette gehalten. Aber ein Vergleich ist immer schwierig, da die Randbedingen nie die selben sind. In diesem Test sind die verschiedenen Laufleistungen der Ketten frappant.
Traue keinem Test den du nicht selbst gefälscht hast. In dem Test von Cyclingtips sind die SRAM XX1 die Allerbesten, in diesem Test die Schlechtesten.

 

Dreinulleins

Bekanntes Mitglied
Shimano kann nur Angeln und Rennrad. Von MTB und E MTB erst Recht sollten sie die Finger lassen.

Die Ketten 1x11fach reissen ja schon am MTB, die Kette besteht gefühlt mittlerweile aus mehr Schlösser als Glieder.

Ist mir so noch nie mit SRAM passiert.
 

Dreinulleins

Bekanntes Mitglied
Es gibt offensichtlich Leute, die einfach alles kaputt kriegen.
Mir und in meiner Bekanntschaft ist noch nie eine Shimano Kette gerissen.
Dann musst Du deine Beinchen ein bisschen mehr trainieren.
Oder einfach steileres Zeuch hochfahren wo Wiegetritt von Nöten ist damit mal ein bisschen Spannung auf die Kette kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 9012

Guest
Halten tut bei mir eine GX oder XX1 Kette gleich lang
ähem sorry bei Dir ok.. glaub ich Dir

Aber so pauschal unterschreib ich das nicht..

Bei mir nein, never ever. Ich hab da ganz andere Erfahrungen.

NX, GX Kette hält bei mir nicht mal halb so lang wie x01 oder xx1 und schalten tut es sich ab x01 auch besser!

Alle Ketten gleich lang, gleiche Schaltung, gleiche Dreckpackungen immer gleiche Pflege, und alle auf NX Kassette.

Und bitte Du kannst mir glauben, ich würde kein Geld für eine x01 Kette ausgeben wenn es sich gegenüber NX GX nicht rechnen würde... zumindest bei mir ist das so!

vielleicht bin ich ja zu unfähig für NX/GX Ketten :flushed:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Dreinulleins

Bekanntes Mitglied
Interessant. Ich fahr nichts, aber auch gar nichts im Wiegetritt. Da ist die Traktion hinten sofort weg.
Dann bist Du zu langsam. Weil ihr alles im sitzen fahrt braucht ihr auch relativ lange Kettenstreben... so fängt das schon an...
Aber Du fährst ja auch E. Wenn Du ohne E fahren würdest kämst Du über manche Hindernisse ohne Wiegetritt zum vorher Schwung holen nicht drüber weil der Anlauf zu kurz ist sonst. Da hilft nur eins, vierter oder fünfter Gang und rein treten was das Zeuch hält um viel Schwung zu bekommen.

Und das funktioniert nun mal im Wiegetritt am besten.
 
Zuletzt bearbeitet:

joerghag

Bekanntes Mitglied
NX, GX Kette hält bei mir nicht mal halb so lang wie x01 oder xx1 und schalten tut es sich ab x01 auch besser!
Mit Sram habe ich noch nicht ganz so viel „eigene“ Erfahrung. Bei 10 und 11-fach bin ich gruppenübergreifend Shimano Ketten gefahren. Vielleicht probiere ich das noch mal… wobei die 12-fach GX Ketten völlig unauffällig vom Schalten und Verschleiß sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben