Shimano BR-MT420 BR-MT520

StefanR8

Mitglied
Hallo, da ich meine Spezialiced Levo Leasing wieer zurück geben musste, hol ich mir wieder ein neues Bike.

Entweder wird es das Scott Strike eRide 940 https://www.scott-sports.com/de/de/product/scott-strike-eride-940-green-bike?article=274828007

oder JAM 6.7 Plus https://www.focus-bikes.com/de_de/185891-jam-6-7-plus

Ich hab da paar Fragen wegen den Bremsen:

1. bei Scott ist die MT420 verbaut und bei Focus die MT520....was ist das der Unterschied?

2. ich fahre mehr Hometrails als in den Alpen ...reicht da die MT420 oder MT520 aus oder gibt es einen Tipp. wie ich mit anderen Komponeten die Bremsleisuntg etwas verbessern kann z.b. andere Bremsscheibe und andere Bremsbeläge...nur welche dann?

3. welches der beiden ebikes ist von den Komponenten besser?
 

Jetimen

Bekanntes Mitglied
Hi, ich habe an meinem genius eride 720 die mt520. Habe diese allerdings mit bbb Bremsbelägen und magura storm Scheiben aufgerüstet. Ist jetzt nen echter Anker. Werde demnächst auch mal xt Bremsscheiben testen. Das jetztige setup reicht mir massig aus trotz 120 kg system Gewicht (ich, Klamotten Rucksack, bike) und teils sehr flotter Fahrweise. Die mt420 soll laut Werbung besser sein ist aber, was ich gelesen habe, etwas schwächer wie die 520.
 

Titanbein1302

Bekanntes Mitglied
Die haben den gleichen Sattel, nur die handpumpen unterscheiden sich.
sind beide sehr gute Bremsen. Nur aufpassen org Scheiben sind nicht für Sinter Beläge geeignet.
 

StefanR8

Mitglied
Also gut, dann wird es das Scott..wenn die Bremsen identisch sind,

will sie dann eh austauschen....habt ihr eine gute Combo für Scheiben und Beläge (am besten mit Link) für die MT420?!
 

Rossi46

Aktives Mitglied
Ich habe die MT 520 mit Trickstuff Power Beläge drauf,mehr Bremspower braucht man nicht.
Mit den Shimano Belägen war das Bremsen ok,aber nicht so überrragend wie mit mit den Trickstuff.
Fahre auch ein Scott E Spark 930.
 

spex

Neues Mitglied
2. ich fahre mehr Hometrails als in den Alpen ...reicht da die MT420 oder MT520 aus oder gibt es einen Tipp. wie ich mit anderen Komponeten die Bremsleisuntg etwas verbessern kann z.b. andere Bremsscheibe und andere Bremsbeläge...nur welche dann?
Also gut, dann wird es das Scott..wenn die Bremsen identisch sind,
will sie dann eh austauschen....habt ihr eine gute Combo für Scheiben und Beläge (am besten mit Link) für die MT420?!

Kauf dir doch erstmal das Rad, dann bremst du die Bremse richtig ein, das kann schon bei einer komplett neuen Bremse, je nach Streckenprofil ein paar hundert Kilometer dauern.
Ganz wichtig, wenn die Bremse eingebremst ist, mal richtig heiß bremsen (Bergab bremsen bis die Bremsleistung spürbar nachlässt, stehen bleiben und das Ganze abkühlen(ausstinken) lassen = Ausgasen der Bindemittel).Danach ist die Bremspower, Standfestigkeit und Haltbarkeit in der Regel top.

Wenn du dann wirklich immer noch nicht zufrieden bist evtl. andere Beläge probieren (Trickstuff Power).
Ohne ordentliches Einbremsen kann auch eine Saint oder eine andere vermeintlich bissige Bremse ziemlich enttäuschend sein.
Also erstmal der Bremse eine Chance geben, sowohl 420 als auch 520 sind bestimmt keine schlechten Bremsen und für deine Hometrails wahrscheinlich vollkommen ausreichend.
Wenn sie dann wirklich nicht ordentlich bremst kannst ja immer noch tauschen.
 

Frank123

Aktives Mitglied
Kauf dir doch erstmal das Rad, dann bremst du die Bremse richtig ein, das kann schon bei einer komplett neuen Bremse, je nach Streckenprofil ein paar hundert Kilometer dauern.
Ein paar hundert Kilometer zum einbremsen?
Maximal 50x von 25km/h bis fast zum Stillstand bremsen! Mit dem E-Bike kann man das an einem Nachmittag machen!
 

On07

Aktives Mitglied
Tja zum Einbremsen hat wohl jeder andere Infos.
Bei Sinter hab ichs 25-30 mal von 25 oder so runtergebremst, 5 min auf der abschüßigen Nebenstraße, Bremse heiß, fertig.
Ab auf den Trail, bremst wie sau. ;-)

Bei Resin einfach fahren, wird mir der Zeit besser, fertig.

Welche ist die original Scheibe zu MT420/520 ?
Und woher weiß man welche am Focus Rad verbaut ist?
Bei den Scott Angaben RT30 und RT EM 300 stimmt der Hinweis auf Resin only jedenfalls.

Ich hab noch die XT 4 Kolben mit Resin Belag und hatte damit im Sommer kein Problem.
 

prodigy

Neues Mitglied
Am Focus Jam 6.7 und 6.8 Plus ist die Shimano SM-RT66 Bremsscheibe verbaut.

Lt. der Beschreibung in einem Online Shop ist die Bremsscheibe geeignet für Resin- und Metallbremsbeläge.
 

StefanR8

Mitglied
ich hab mir nun das Scott Strike eride 940 bestellt und werde die Bremse erstmal richtig ein bremsen...wenn es mir ausreicht dann werde ich erst bei nächsten Wechsel der Beläge auf Trickstuff umrüsten

Danke für eure Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben