Scott Neuheiten 2020: Carbon, Bosch-Motor und allerlei technische Finessen

riCo

Redakteur
Teammitglied
Scott Neuheiten 2020: Carbon, Bosch-Motor und allerlei technische Finessen

Scott präsentiert seine E-Mountainbike Neuheiten für die Saison 2020. Viel Engagement floss in die Entwicklung des neuen Genius eRide. Neben dem neuen Strike und Axis eRide stellt das vollkommen neu konstruierte E-Fully mit 150/150 mm Federweg, Twinloc, Bosch Performance CX-Motor der jüngsten Generation und bis zu 1125 Wh Akkukapazität das absolute Topmodell dar. Wir haben alle Informationen zu den Scott Neuheiten 2020.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Scott Neuheiten 2020: Carbon, Bosch-Motor und allerlei technische Finessen
 

G.Heim

Neues Mitglied
Einen für mich moderaten Reach von 488mm muss ich bei Scott mit einem unfahrbar langen Sattelrohr von 540mm erkaufen. Schlimmer als Cube.
Warum so konservativ?

Vorbild ist mittlerweile Spezi mit ihren S1 bis S5 Längen.
 

kawa3005

Bekanntes Mitglied
Ok...nicht unbedingt Schönheiten...aber bei Ausstattung und Preispolitik haben die eindeutig Spezi überholt. 😷 :rolleyes:
Und warum halten die immer noch an den Sinnlosen TwinLoc für E-Bikes fest:screamingfear:
 

narf41

Neues Mitglied
Hab mir das 920 geordert und lasse direkt die Bremsen gegen Zee tauschen und andere Reifen aufziehen. Auf den Fotos hier gefallen sie mir auch nicht so sehr, in freier Wildbahn sehen sie aber wesentlich besser aus.
 

Rossi46

Aktives Mitglied
Ich wollte auch erst andere Bremsen kaufen,habe mir nur neue Beläge geholt Trickstuff 260 Power,die Beläge beissen so massiv in die Scheibe,da habe ich mich richtig erschrocken!
Auf die Beläge kommt es an so mein Fazit.
 

narf41

Neues Mitglied
Ich wollte auch erst andere Bremsen kaufen,habe mir nur neue Beläge geholt Trickstuff 260 Power,die Beläge beissen so massiv in die Scheibe,da habe ich mich richtig erschrocken!
Auf die Beläge kommt es an so mein Fazit.
Naja, am 920 sind die Shimano 420 Bremsen verbaut, die Deore 520 wären noch ok gewesen, aber die 420 waren mir dann doch nix. Und da ich 20% auf ein 2020er Modell bekommen habe, waren die 140 Aufpreis für die Zee allemal drin ;)
 

Rossi46

Aktives Mitglied
Sin das die?
 

narf41

Neues Mitglied
Sin das die?
Ja. Aber "90 % mehr Bremsleistung im Vergleich zu BR-MT520" ist falsch. Dort müsste stehen "Ca. 90% DER Bremsleistung im Vergleich zu BR-MT520"

420 ist Acera/Alivio
520 ist Deore

Man sieht es auch am Preis. Das Set 520er ist ca. 40-50 € teurer als die 420er.
 
Oben