Rucksack mit Akkufach - Erfahrungen?

Snaily

Aktives Mitglied
Hat jemand bereits einen Rucksack mit Akkufach im Einsatz der er empfehlen kann? Am besten einen mit integriertem Protektor wie der von Amplifi E-Track oder der Evoc FR Trail E- Ride der noch nicht lieferbar ist.
 

Gandalf01

Aktives Mitglied
Hi
ich habe den E-Track 23 Tschugg LTD und bin sehr zufrieden. Ich fahre alle meine Touren und Trails damit. Außer Ersatzakku, Werkzeug und einer Wasserflasche habe ich meist auch noch meine Knieschoner eingepackt Stauraum ist ausreichend vorhanden :) er dürfte volle beladen ca. 8-10 Kg haben.
Auf ruppigem Gelände sitzt er fest und rutscht nicht.
Ich kann ihn nur empfehlen!!


Mir ist eine Schnalle kaputt gegangen und ich habe ohne große Probleme Ersatz von amplifi bekommen.


Gruß Erwin
 

Daywalker

Neues Mitglied
Wo packst Du Deine Knieschoner hin? In den Rucksack oder in die Seitentaschen?

Hast Du auch eine Trinkblase? Ich habe leider keine Fotos gefunden, auf denen man sehen könnte, wo genau die Trinkblase hinkommt und wie sie befestigt wird.
 

Snaily

Aktives Mitglied
Im Newsforum haben ja auch einige von Ihren Erfahrungen mit "E-Rucksäcken" berichtet:

https://www.emtb-news.de/forum/thre...oc-protektor-inklusive.1285/page-3#post-22107

Ich werde mir vermutlich den 17er E-Track mal anschauen. Wenn der denn verfügbar ist. Viel Stauraum benötige ich für E-MTB Kurztouren nicht. Daher sind mir die >20L von der Theorie erst mal zu groß. Lieber etwas keiner und festerer Sitz.

Der Ergon schaut ja auch nicht schlecht aus. Ich finde aber bisher nicht so viele Infos zu dem Produkt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hasimops

Neues Mitglied
Ich habe mir den E-Track 17 bestellt und habe vom Lieferanten folgende Nachricht erhalten:

Der von Ihnen gewünschte Amplifi E-Track 17 Rucksack ist ein neues, kleines Modell des E-Track 23, welches 2018 erstmals eingeführt wird.

Der Importeur verfügt daher noch über keine Lagerbestände und hat den ursprünglich avisierten Liefertermin im Januar 2018 nun auf Mitte März verschoben.


Sobald ich den Rucksack habe, schildere ich meinen Eindruck und mache einige Bilder davon.
 
Zuletzt bearbeitet:

Timbolot

Aktives Mitglied
Ich habe gerade den Evoc Fr Trail e-Ride und den Ergon Ba3 Electric da.

Gerade vom Evoc hatte ich mir echt viel erhofft, aber die Abbiegung von der Trinkblase hat mir mal gar nicht gefallen. Mit Akku und Blase wird der Rucksack total wackelig am Rücken - der Ergon hat gar keine Trinkblase vorgesehen...

Somit gehen beide leider wieder zurück.

Ich hab jetzt den Camelbak kudu 18 bestellt (grad für 109€ im Angebot). Der hat zwar kein akkufach aber mal sehen wie gut das auch ohne geht
 
Oben