Reaction Hybrid One Mj. 2021 Tausch Purion gegen Nyon

Dirk R.

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe mir vor 4 Wochen ein Reaction Hybrid One zugelegt, das Rad find ich wirklich cool und für meine Zwecke völlig ausreichend.
Nun möchte ich allerdings aus diversen Gründen das verbaute Purion durch ein Nyon ersetzen.
Im Netzt habe ich gelesen, dass man zum wechseln des Displaykabels bei den meisten Cube-Modellen den Motor ausbauen und dazu beide Kurbeln und das Kettenrad demontieren muss. Dies setzt natürlich ein paar Werkzeuge voraus, welche ich bissher noch nicht mein Eigen nenne.
Hat jemand diesen Umbau schon vollzogen und kann mir ein paar Tipps geben, was ich beachten muss bzw. welche Werkzeuge für den Umbau notwendig sind, oder idealerweise, ob ich das Kabel auch ohne Ausbau des Motors und der vorgenannten Komponenten gewechselt bekomme.
Ein paar Fotos vom Umbau wären nicht schlecht, habe noch keine Anleitung gefunden, bei der dieser Umbau bei eine Hybrid One Mj. 2021 vorgenommen wurde.
Ich bedanke mich schon mal im Voraus für eure Hilfe.

Viele Grüße
Dirk
 

Desastro

Neues Mitglied
Hi

Ich habe vor ein paar Wochen bei nem ARbeitskollegen solch ein Umbau vollzogen.
In der Theorie muss man den Motor ausbauen, da das blöde Kabel über dem Motor innerhalb des Halters verlegt wurde.
Wir haben uns dann entschieden das Kabel einfach durchzuschneiden. Danach kann man es einfach rausziehen.
Habe dann das Kabel einfach wieder verlötet, falls das Display später nochmal genutzt werden soll.

Das neue Kabel lässt sich dann unterhalb vom Motor durchfädeln. Bilder davon haben wir allerdings nicht gemacht.

Desweiteren könnte es schwer werden aktuell ein Nyon zu bekommen, ohne die sinnlos überteuerten Angebote von "3, 2, 1" zu nutzen.

Gruß Thomas
 

Julius 0612

Bekanntes Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe mir vor 4 Wochen ein Reaction Hybrid One zugelegt, das Rad find ich wirklich cool und für meine Zwecke völlig ausreichend.
Nun möchte ich allerdings aus diversen Gründen das verbaute Purion durch ein Nyon ersetzen.
Im Netzt habe ich gelesen, dass man zum wechseln des Displaykabels bei den meisten Cube-Modellen den Motor ausbauen und dazu beide Kurbeln und das Kettenrad demontieren muss. Dies setzt natürlich ein paar Werkzeuge voraus, welche ich bissher noch nicht mein Eigen nenne.
Hat jemand diesen Umbau schon vollzogen und kann mir ein paar Tipps geben, was ich beachten muss bzw. welche Werkzeuge für den Umbau notwendig sind, oder idealerweise, ob ich das Kabel auch ohne Ausbau des Motors und der vorgenannten Komponenten gewechselt bekomme.
Ein paar Fotos vom Umbau wären nicht schlecht, habe noch keine Anleitung gefunden, bei der dieser Umbau bei eine Hybrid One Mj. 2021 vorgenommen wurde.
Ich bedanke mich schon mal im Voraus für eure Hilfe.

Viele Grüße
Dirk
Auf YouTube gibt es schon einige Videos, welches den Umbau auf das Kiox (ist ja quasi gleich) ganz gut erklären. Auch für den Ausbau des Motors etc. findet hier doch was brauchbares. Allerdings ist das auch kein Hexenwerk.

-Idealerweise hast du einen Kurbelabzieher (Radon Kurbelabzieher nutze ich für unter 10€ )
-Drehmomentschlüssel für 2-30 nm
-Dein Bevorzugtes fett für die Motorschrauben
-Nyon Kabel und Display
-einen Ratchenkasten mit verschiedenen Bits

Und am wichtigsten ist technisches Verständnis und Geduld um die Kabel durch den Rahmen zu basteln.

Viele Grüße
 

Dirk R.

Neues Mitglied
Hallo,

Danke euch für die schnelle Rückmeldung.
So wie´s aussieht, komme ich am Ausbau des Motor´s wohl nicht vorbei.
Technisch traue ich mir das Ganze 100%ig zu, wollte nur sicher gehen, bevor das Geld für Abzieher und Drehmomentschlüssel ausgebe.
Andererseits ist das Rad neu und hat natürlich noch Garantie.

@ Julius: Wofür brauche ich das Fett für die Motorschrauben? In einigen Berichten hab ich von der Verwendung schon mal gelesen, in anderen wurde berichtet, dass ich die Motorschrauben beim Wiedereinbau entweder gegen NEUE Original-Schrauben tauschen bzw. die ALTEN mit Schraubenkleber wieder sichern soll. Letzteres wäre für mich die 1. Option.

Ist das Kabel einfach hinter dem AKKU-Kasten (oder wie immer man das nennen mag) durchzuführen oder erwarten mich da auch noch Halteschellen oder dergleichen und ich muss auch noch das "Akkufach" zerlegen?

Außerdem hatte ich den CUBE-Service angeschrieben, welcher mir (natürlich) riet, den Tausch bei einem Fachhändler ausführen zu lassen. Hauptargument war, dass das Nyon auf den Motor programmiert werden muss.
Stimmt das?

Grüße Dirk
 

Julius 0612

Bekanntes Mitglied
Hallo,

Danke euch für die schnelle Rückmeldung.
So wie´s aussieht, komme ich am Ausbau des Motor´s wohl nicht vorbei.
Technisch traue ich mir das Ganze 100%ig zu, wollte nur sicher gehen, bevor das Geld für Abzieher und Drehmomentschlüssel ausgebe.
Andererseits ist das Rad neu und hat natürlich noch Garantie.

@ Julius: Wofür brauche ich das Fett für die Motorschrauben? In einigen Berichten hab ich von der Verwendung schon mal gelesen, in anderen wurde berichtet, dass ich die Motorschrauben beim Wiedereinbau entweder gegen NEUE Original-Schrauben tauschen bzw. die ALTEN mit Schraubenkleber wieder sichern soll. Letzteres wäre für mich die 1. Option.

Ist das Kabel einfach hinter dem AKKU-Kasten (oder wie immer man das nennen mag) durchzuführen oder erwarten mich da auch noch Halteschellen oder dergleichen und ich muss auch noch das "Akkufach" zerlegen?

Außerdem hatte ich den CUBE-Service angeschrieben, welcher mir (natürlich) riet, den Tausch bei einem Fachhändler ausführen zu lassen. Hauptargument war, dass das Nyon auf den Motor programmiert werden muss.
Stimmt das?

Grüße Dirk

Das Fett habe ich bei meinem cx. 4 im Focus Sam benutzt, um ein Knarzen und Kancken zu beseitigen, was durch diese Schrauben ausgelöst wurde. Locktide sehe ich nicht als unbedingt notwendig, da die Schrauben gut angezogen werden. Da war mir das knarzen wichtiger.

Welches Kabel soll hinter einem Akkukasten (Akkuschloss?) liegen? Es verläuft einfach dahinter durch. Das Kabel von Display geht durch den Rahmen bis zum Motor und ist meist mit Kabelbindern befestigt.

Das Schloss ist mit 2 Schrauben befestigt und super einfach auszubauen. Ich gehe davon aus, dass du das Akkufach auch zerlegen musst. Das vereinfacht das ganze wahrscheinlich enorm.

Unten am Motor ist es einfach in das Kanal des Motors mit einer Klemme gesteckt. Da machst du das alte Kabel an einem Seilchen oder etc. fest und ziehst das Kabel raus. An dem Seilchen befestigst du dann das neue Kabel und ziehst es wieder zurück. Das sollte das gefummel verringern.

Eigentlich sollte das Display ganz normal alle Daten etc. übernehmen, da sie vom Motor aus kommen und nicht im Display gespeichert werden. Somit sollte ein Bespielen des Systems nicht nötig sein.
Wenn alle Stricke reißen, ist immer noch der freundliche da.
 

Julius 0612

Bekanntes Mitglied
Falls du noch Fragen zu Werkzeug hast, kann ich das dir empfehlen. Alles von mir selbst getestet und für gut befunden.


Drehmomentschlüssel:

Mighty Werkzeug Drehmomentschlüssel https://www.amazon.de/dp/B001R4BR1O/ref=cm_sw_r_cp_api_glt_i_GBVW9TW79C0NS8R8QX5J

Kurbelabzieher:


CONTEC Werkzeuge Kurbelabzieher, schwarz, Einheitsgröße https://www.amazon.de/dp/B00754RBJ2...t_i_G0BR4KVMXZJAMBRQVAKS?_encoding=UTF8&psc=1

Fett:

Motorex Fett Langlebige (Unternehmen) Bike Grease 2000 – Fluoreszierend Gelb – Basis Calcium https://www.amazon.de/dp/B013GIMHC6/ref=cm_sw_r_cp_api_glt_i_71E4RN9CNQTRJMT2ZX6J
 

Dirk R.

Neues Mitglied
OK danke, ist notiert.

Eine letzte Frage noch:

Was ist mit dem Antriebsritzel? Muss das auch ab und falls ja, brauch ich dafür auch ein "Spezialwerkzeug"?

Sorry für die vielen Fragen. Habe schon überall dran rum geschraubt, nur noch nicht an nem E-Bike.
 

Julius 0612

Bekanntes Mitglied
OK danke, ist notiert.

Eine letzte Frage noch:

Was ist mit dem Antriebsritzel? Muss das auch ab und falls ja, brauch ich dafür auch ein "Spezialwerkzeug"?

Sorry für die vielen Fragen. Habe schon überall dran rum geschraubt, nur noch nicht an nem E-Bike.
Gerne. Das kann drauf bleiben. Wenn’s ab ist, ist’s zwar bisschen einfacher, aber es ist nicht hinderlich. Wenn du es abmachen willst brauchst du einen Lockring Tool.
Ich gehe davon aus, dass du einen cx.4 geb fährst.
Dann passt das hier.
Kein Schnäppchen hält aber ewig.
SuperB TB-1069 Fahrradwerkzeug, schwarz, − https://www.amazon.de/dp/B07NR26FY1/ref=cm_sw_r_cp_api_glt_i_SX741GF79P3ZV1Z31WAD

Bei der Auswahl der Tools musst du drauf achten, dass sie genau zu deinem Motor passen. Bosch hat bei jedem Motor ein andere Größe. Somit habe ich einen gekauft für den cx.3 Motor. Jetzt wo es ein neues Bike habe passt der Kram wieder nicht.
 

Dirk R.

Neues Mitglied
Super, danke dir!

Ja, ist ein Bosch Drive Unit Performance CX Generation 4

Werde den Kram dann mal bestellen und hoffen, dass alles passt.

Werde berichten wenn der Umbau gelungen ist.
 

jake

Aktives Mitglied
Die Kurbeln und das Kettenblatt kannst du dran lassen. Ist überhaupt kein Problem. Das wichtigere Werkzeug ist eher der spezielle Torx der THEORETISCH benutzt werden sollte ;) Nennt sich Torx Plus und ist speziell für flache Schraubenköpfe ( so wie am Motor ) gedacht. Soll wohl einen besseren Kraftschluß beim Schrauben sorgen.
 

Julius 0612

Bekanntes Mitglied
Die Kurbeln und das Kettenblatt kannst du dran lassen. Ist überhaupt kein Problem. Das wichtigere Werkzeug ist eher der spezielle Torx der THEORETISCH benutzt werden sollte ;) Nennt sich Torx Plus und ist speziell für flache Schraubenköpfe ( so wie am Motor ) gedacht. Soll wohl einen besseren Kraftschluß beim Schrauben sorgen.
Das mit den Kurbeln hatte ich ja schon erwähnt. Was das Torx Ding bringen soll weis ich nicht. Bei mir hat der normale Bit ausm Proxxon mini Ratchenkasten super gepasst.
Verlinke ihn mal. Meiner Meinung nach der beste für am Bike zu schrauben und super Handlich.
kannst du mal so einen passen Torx plus für die Motorschraube zeigen?
PROXXON Steckschlüsselsatz, Feinmechaniker-Satz mit 1/4"-Umschaltratsche sowie Schraubendrehergriff, 36-teiliges Werkzeug-Set mit Stahlkasten, 23080 https://www.amazon.de/dp/B002C6LU6S/ref=cm_sw_r_cp_api_glt_i_N841FSEXS6BZ9W42MR5M
 

Dirk R.

Neues Mitglied
Der Umbau ist vollzogen, war einfacher als gedacht.
Die Kurbel und das Kettenblatt könne dran bleiben, auch der Motor muss nicht raus.
Wenn man die Verkleidung ab hat (3 Schrauben), kann man das Kabel einfach so durchfädeln.
Vor dem Rausziehen des alten Kabels habe ich ein Stück dünne Litze am Stecker angebracht und damit das neue Kabel eingezogen. Ist im Bereich des Motors etwas fummelig, der Stecker passt aber überall durch.
 

Julius 0612

Bekanntes Mitglied
Der Umbau ist vollzogen, war einfacher als gedacht.
Die Kurbel und das Kettenblatt könne dran bleiben, auch der Motor muss nicht raus.
Wenn man die Verkleidung ab hat (3 Schrauben), kann man das Kabel einfach so durchfädeln.
Vor dem Rausziehen des alten Kabels habe ich ein Stück dünne Litze am Stecker angebracht und damit das neue Kabel eingezogen. Ist im Bereich des Motors etwas fummelig, der Stecker passt aber überall durch.
Oh okay. Das hätte ich auch gern. Bei mir muss ich die Kurbeln abziehen, um die Verkleidung zu lösen! (Focus Sam2). Gibt es schon Erfahrungen mit dem Nyon? Ich gehe davon aus, dass es das neue Modell ist oder? Wenn du die ersten Erfahrungen und Eindrücke gesammelt hast, wäre es schön diese mit uns zu teilen. Lohnt es sich oder ist es eine „Spielerei“? Das Nyon würde mich auch interessieren, jedoch ist mir es zu teuer um es mal „auszuprobieren“.
 

Dirk R.

Neues Mitglied
Ja, ist das Nyon 2. Gen. Konnte es leider noch nicht beim Fahren testen, der 1. Eindruck ist aber schon mal nicht schlecht.
Das original verbaute Purion war mir zu spartanisch, was die Infos´s über den aktuellen Fahrmodus, Reichweite etc. betrifft. Das integrierte Navi war mir ebenfalls wichtig, da ich nicht ständig mein Handy in irgendwelchen klapprigen Halterungen am Lenker haben möchte.
Man kann Touren und, in meinem Fall, Kurztripps schon am Rechner bzw. Handy planen und einfach per eBike Connect-App auf´s Nyon übertragen.
Ob´s am Ende nur "Spielerei" ist, denk ich muss jeder für sich selbst herausfinden. Das ist sicher auch vom davor verbauten Display abhängig.
Ob das Nyon hält was Bosch verspricht werde ich in Kürze testen und hier berichten.
 
Oben